Hinweis "Nutzung von Audi connect"

  • Hi,


    ich habe das Display idR so eingestellt, dass ich die geteilte Ansicht (Drehzahlmesser mittig) nutze. Auf der einen Seite habe ich dann meist die Medienansicht (Audiowiedergabe über Bluetooth) aktiviert.

    Nun erscheint immer wieder mal der Hinweis, "Für die weitere Nutzung von Audi connect drücken Sie bitte die Taste VIEW". Ich muss dann einmal mit den Tasten am Lenkrad von z.B. Medienwiedergabe zum Fahrzeugstatus bzw. tatsächlich über VIEW zwischen den beiden Ansichten wechseln.

    Kann man verhindern, dass dieser Hinweis erscheint? Es gibt einen Punkt im Menü mit "Eingabehilfen anzeigen" (oder so ähnlich), den habe ich bereits aktiviert. Das Handy ist nur über Bluetooth verbunden (mit Nutzung der SIM-Karte).


    Viele Grüße

    Stefan

  • Ist glaub ich seit diesem Jahr so… für mich war’s die letzte Verlängerung. Der Mehrwert ist zu gering

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, HGP Stage II


    Audi RS4 Avant „Bulldoggen- und Cane Corso-Taxi“, Baujahr 2014, Sportclassicgrau, 4.2 Liter V8


    Golf 7 GTD "Bulldoggen Taxi", Baujahr 2017, Carbon Steel Gray Metallic, Stage II

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Der gleiche Hinweis geht mir auch laufend auf den Sack, das passt nahezu perfekt in meinen Thread "Navi Usability... setzen 6!" Einfach nur unterirdisch. Ich sehe für mich persönlich in Audi Connect überhaupt keinen Mehrwert, keine Ahnung, ob ich was daraus benötige oder nutze, aber das was ich dort gesehen habe, als ich es mal aktiv aufgerufen habe ist für mich nutzlos.


    Waren da nicht Punkte wie "Wetter, Nachrichten und Online-Suche"? 🤔


    Ich habe ebenfalls eine Datenkarte im Auto für Satellitenansicht usw. und hier scheint die von Audi intern programmierte Abfrage ebenfalls einfach nur zurückgeblieben gecoded zu sein. Ich habe sehr oft eine Art Meldung, dass "keine Datennutzung möglich ist" bzw. "keine Verbindung besteht", das kommt immer unmittelbar nach dem Start und funktioniert eine Sekunde später ganz normal.


    Man wird also stets mit nutzlosen Hinweisen und Fehlermeldungen zugeschissen. Einfach mega nervig!

  • Übrigens gerade Connect verlängert. Für das Geld, das jetzt für nur 1 Jahr verlangt wird, gab es beim letzten Mal 2 Jahre.


    Audi weiß, was Kunden wollen...

    Das wundert mich aber. Ich hatte am 12.7.21 für 126,40€ connect gebucht. Kostet jetzt immer noch 126,40€ für ein Jahr. 2 Jahre wurden mir noch nie angeboten. 🤷🏼‍♂️


  • Preis vor 2 Jahren war für 2 Jahre 117,65 Euro netto. Eben nochmal nachgeschaut in die Rechnung von 9/2020.

    Verrückt diese Preissteigerung. 😳

  • Deshalb bin ich ja so "dankbar" dafür.

    Die Werkstatt hat gesagt, dass ich das jetzt selbst über MyAudi verlängern müsse, sie könnten das nicht mehr für mich. Das erste Augenreiben: 2 Jahre nicht mehr möglich, sondern nur für 1 Monat oder 1 Jahr. Das zweite Augenreiben: der Preis für das eine Jahr. Sofort in die Rechnung von vor 2 Jahren geschaut und ja, Preis quasi doppelt so hoch. Danke, Audi, vielen Dank!


    Dafür kaufe ich so schnell kein Navi-Update mehr bei denen. So kann man grundsätzlich zahlungswillige Kunden am Ende auch noch vergrätzen. Und sollten die es so weit treiben, die Sitzheizung oder andere Gimmicks als "Miet-Lösung" anzubieten oder als per Software "nachrüstbar", war ich die längste Zeit ihr Kunde. Lasse mich nicht gerne verarschen. Also zumindest, wenn es zu offensichtlich wird, mag ich das nicht. Z.B. wenn mich mein Nachbar auslacht, wenn ich das erzähle. Da ist dann Ende Gelände.

  • Ich hab es auch nicht verlängert. Ich vermisse aber die Online Verkehrsdaten. TMC ist quasi nicht zu gebrauchen. Da kommt kein einziger Stau. Jetzt muss ich immer noch Google Maps nebenbei laufen lassen. Oder gleich CarPlay. Hier ist mir aber wieder die Karte im VC viel zu klein. Es fehlt halt ein 2. großes Touchdisplay.
    Ich hab noch zwei alte iPad mini. :/

  • Die Verkehrsdaten sind für mich auch das einzig Notwendige. Twitter, Wetter, Schlagzeilen, alles Unsinn im Auto. Dafür schaut man in Fahrpausen auf's Mobiltelefon. Aber welche Straßen gerade frei oder verstopft sind brauche ich zu jeder Zeit im Auto.


    War es mir zähneknirschend wichtig genug, dafür auch pro Tag etwa 30 Cent auszugeben.