Audi TT Nachfolger als Elektro nun also doch!?

  • https://www.autobild.de/artike…wagen-motor-21848013.html


    was sagt Ihr dazu? Wird Audi jetzt doch noch schlau und baut den TT weiter wenn auch als Elektromodell.?

  • https://www.autobild.de/artike…wagen-motor-21848013.html


    was sagt Ihr dazu? Wird Audi jetzt doch noch schlau und baut den TT weiter wenn auch als Elektromodell.?

    Die Idee ist sehr interessant, für den Alltag fahre ich aktuell schon ein E-Auto und will tatsächlich nie wieder zurück zu einem Verbrenner im Alltag (Fürs Wochenende muss es natürlich ein Verbrenner sein:saint:). Die Vorteile sind einfach in meinem Fall überwiegend. Ich bin gespannt, was da noch kommt, vielleicht gibt es ein eTTron RS. 8)


    Quelle: https://www.avarvarii.com/

  • Autobild nennen wir es mal "spekuliert" recht gerne bei neuen Modellen. Gerade bei Audi.

    Muss auch ganz ehrlich sagen, glaube wenn noch ein TT kommt dann als QP-SUV.

  • Es geht um den letzten Absatz bei dem R8 Artikel kurz um den TT das er wohl bestätigt wird, also Elektro Variante.

  • Die Idee ist sehr interessant, für den Alltag fahre ich aktuell schon ein E-Auto und will tatsächlich nie wieder zurück zu einem Verbrenner im Alltag (Fürs Wochenende muss es natürlich ein Verbrenner sein:saint:). Die Vorteile sind einfach in meinem Fall überwiegend. Ich bin gespannt, was da noch kommt, vielleicht gibt es ein eTTron RS. 8)


    Quelle: https://www.avarvarii.com/

    .. den fände ich tatsächlich ganz schick !

  • Jap, man kann es auch extrem "komplex" machen....


    So ein Spiegel hat sich ja die letzten Jahrzehnte auch nicht wirklich bewährt... Sehr fehlerbehaftet. Der Austausch des "Steueregeräts" heißt bis dato noch "Spiegelglas rausgefallen - muss neu"


    UND: So ein Spiegelglas erfordert keine Kamera, die dann wieder Strom frisst... 3 km Reichweite mehr pro Seite ;-)

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, HGP Stage II


    Audi RS4 Avant „Bulldoggen- und Cane Corso-Taxi“, Baujahr 2014, Sportclassicgrau, 4.2 Liter V8


    Golf 7 GTD "Bulldoggen Taxi", Baujahr 2017, Carbon Steel Gray Metallic, Stage II

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Mir graut es jetzt schon davor🤢🤢


    http://www.elektroTT-freunde.de🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

    Ich hätte Bock drauf. ;)


    Beruflich bin ich überwiegend elektrisch unterwegs und möchte nicht mehr zurück.


    Mein aktueller Audi ist vermutlich mein letzter Verbrenner, meine Frau wechselt absehbar auch privat zum Stromer.

    Die Dinger machen Laune, sind extrem komfortabel und zumindest die ganz neuen (Hyundai 800V z.B.) Modelle auch vom "lästigen Laden" nicht mehr so lästig.


    Es bleibt natürlich das Gewicht, aber wenn es einen ElektroTT gäbe, stünde bei uns vermutlich sehr schnell einer in der Garage.:saint:

  • so schlecht fände ich den auch tatsächlich nicht... Ich kann mich bisher nicht mit Stromern anfreunden, bin ich ehrlich. Aber vermutlich werden wir da halt nicht drum rum kommen....


    Ich hab mich aktuell GANZ BEWUSST für den RS4 mit 4,2 L V8 entschieden, da wirklich wenig Kilometer, ne vernünftige Ausstattung, Suzukagrau, Audi exklusive etc.... Den werde ich, solange ich es mir leisten kann in meinem Leben, definitiv halten.


    Damit jedoch täglich die insgesamt 20 km zur Arbeit zu fahren ist völliger nonsens und wirtschaftlicher Quatsch. Hätte auch kein Problem mit nem Hybrid oder einer E-Schleuder. Bisher habe ich noch nicht das richtige gefunden (auch nicht gesucht), aber sowas wie den Golf GTE als Variant (Die Hundlinge müssen ja mit ins Büro) könnte ich mir vorstellen. Selbst wenns vollelektrisch wäre, kein Ding.... Und zum Spaß haben dann halt nen Verbrenner.

    Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, HGP Stage II


    Audi RS4 Avant „Bulldoggen- und Cane Corso-Taxi“, Baujahr 2014, Sportclassicgrau, 4.2 Liter V8


    Golf 7 GTD "Bulldoggen Taxi", Baujahr 2017, Carbon Steel Gray Metallic, Stage II

    Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen

    VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

    PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

  • Bis wir die letzten Verbrenner zu Grabe tragen, wird es hoffentlich auch noch etwas dauern. Die Stromer erobern sich halt erstmal die Lücken, in denen sie Vorteile haben.


    Nimm' mich als Beispiel:


    Ich arbeite in Berlin, lebe über 600km entfernt am Rand der Eifel.


    Pendeln ist für mich mit dem Stromer absolut kein Problem, weil ich die Strecke PLANEN kann. Ein Ladestopp reicht. Aber auch nur deshalb weil ich sicherstellen kann, dass der Bock zur Abfahrt 100% voll ist. (Tanke beim Büro) Einfach so spontan nach Hause kannste vergessen.


    Der Verbrauch ist ein Witz, funktioniert für mich also super, weil ich mein Pendelverhalten daran ausrichten kann.


    Aber am Wochenende Zuhause nehme ich meinen Diesel. Ich brauche Anhängelast, Platz und die Möglichkeit UNVORBEREITET auch längere Strecken zu fahren. Mit einem Stromer m.E. noch nicht zufriedenstellend und wirtschaftlich möglich.


    Meine Frau fährt unter 50km einfache Strecke ins Büro. Nimmt dafür aktuell den Diesel. Aber da ist ein EV6 GT bestellt. Denn für die kurzen Strecken ist er ausreichend bereichweitet und er macht HÖLLISCH Laune. Ersetzt aber unseren Diesel nicht.

  • Ich will den Dreck nicht, nach Hybrid Gurken habe ich die Nase voll vom E! Und wenn ich diese Zoom Geräusche der Koreaner höre, kommt‘s mir echt hoch , mein nächster wird wieder ein 3.0 V6 DIESEL!! Never touch a running System🫵🏻🫵🏻🫵🏻 Der zieht 2,4T, hat ne Reichweite von über 1000Km und ist in 5 Min. wieder für 1000km bereit. Noch Fragen???

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!... Panigale V4 SP:thumbup:8o

    Daily: A6 55 TFSI e Quattro

  • Den wundervollen Sound eines nagel- und ruppelden Diesel werden die Scheiß E-Eimer natürlich nie erreichen! Und der Geruch erst wenn die Reinigungssysteme unter 7 Grad abschalten.

    Nagelnd und ruppelnd? Wo lebst Du denn? Golf 1 54PS Saugdiesel??


    Der V6 läuft so schön leise!
    Hier wird Diesel noch mit Liebe verbrannt👍🏻👍🏻

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!... Panigale V4 SP:thumbup:8o

    Daily: A6 55 TFSI e Quattro