TTRS / RS3 Bremsen

  • Wenn die verzogen sind, haben die eine Temperatur erfahren, die sie nicht mögen. Runter damit, die Bremsen retten Leben.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Beim TTS macht die Originalbremse recht wenig Probleme. Im normalen Straßenverkehr ist die ausreichend. RS Bremsen bekommst du meines Wissens nur mit Problemen/Beziehungen eingetragen. Ob der Bremskraftverstärker und die korrespondierenden Bremskolbenflächen stimmig passen kann ich nicht sagen. Ich habe gelesen, dass der TÜV die Nachrüstung nur mit Umbau aller Teile inkl. Nachweis über Teileliste einträgt. Dann hast du vermutlich aber nichts verbessert außer Optik.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Danke für den Link-wirklich interessant.


    Hatte damals einen Vergleichstest von einem TTRS(in rot) und 370Z(in blau) gesehen und beim TTRS hat die Bremse bei der kleinen Rundstrecke komplett versagt. Audi gab damals den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit als Grund des Bremsversagens an.

    Wird die Bremse den nicht ausreichend getestet? Oder einfach ins Regal gegriffen und eingebaut?-echt ein Witz.


    Wollte zwecks der Optik umrüsten.

  • Aber irgendwie wundert es mich nicht-die Bremse von meinem S6 C5(Schaltgetriebe) und meinem RS4 B5 waren auch nicht wirklich gut!


    Die für mich beste Bremse die ich bis jetzt hatte war die Brembo aus dem 350z(hatte den mit 280Ps und den mit 313ps).

    Da hab ich es richtig „krachen“ lassen und da gab es nie Probleme damit.

  • Ich habe auch gesucht und viel gelesen. Was mich überzeugt hat ist die StopTech. Die wurde auf irgendeinem M3 gegen Serie und namenhafte Wettbewerber getestet - Link dazu ist auf der StopTech Seite. Der Hausmeister hatte die K-Sport und war zufrieden.

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Ich hatte auf meinem 8J auch K-Sport und die überstand unzählige Nordschleifen Runden. Überlege mir die auch für meinen GTR noch zu holen, weil ich Ersatzteilprobleme mit meiner aktuellen Brembo habe.

    Aktuell:

    coming soon: TTRS 8S Roadster
    1999er Nissan Skyline Nagisa R34 GT-R V-Spec 2.8L Stroker RB28DET


    Altagsnudel: 2016er VW Passat B8 Variant 2.0TDI



    Ex-Fahrzeuge: TTS 8J Roadster Glutorange; Corvette C6 Z06 Weiß-Matt; A5 Cabrio Daytonagrau