Felgen & Breite & ET, Reifen und ihre Auswirkungen

  • Welche Felge? Welches Gutachten? Gib mal paar genauere Daten durch. Schon geschaut, ob da nicht doch M+S dahinter steht?

    Behauptet ja keiner, das man dir nicht fahren darf. Wenn man die abgenommen und eingetragen bekommt... Heutzutage ist das ja alles kein Problem mehr. :)

    Wären Barracuda Felgen, dort steht nicht M+S im Gutachten, sondern eine Nummer in der letzten Spalte, welche dann für? M+S steht?(


    Weiß jemand ob eine 9x20 ET 35 mit 245/30 Reifen passt? Klar, der Knubbel muss mit Sicherheit weg, aber sonst?

  • Weiß jemand ob eine 9x20 ET 35 mit 245/30 Reifen passt? Klar, der Knubbel muss mit Sicherheit weg, aber sonst?

    gib mal in die Sufu 9x20 ET 35 ein dann wirst du einige Beiträge aus diesem Thread finden in denen steht das es mit 245 und Knubbel weg passt.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Ist jetzt abgenommen...

    Dem TÜV ist alles egal. Das ist ganz normal. ^^ Aber einem Polizisten mit etwas Ahnung und der vielleicht noch Gutachten lesen kann, unter Umständen nicht.

  • Sobald es eingetragen ist, bekommt ein Polizist das Gutachten doch gar nicht mehr zu sehen


    Glaube auch nicht, dass jemand bei einer Kontrolle die Serienbreite einer TTS Felge kennt ^^

    Du würdest dich wundern was die mittlerweile alles kennen und wissen… und im schlimmsten Fall wird es angezweifelt, das Fahrzeug stillgelegt und einem Prüfer vorgestellt. Spätestens der kennt dann was im Gutachten steht.

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Du würdest dich wundern was die mittlerweile alles kennen und wissen… und im schlimmsten Fall wird es angezweifelt, das Fahrzeug stillgelegt und einem Prüfer vorgestellt. Spätestens der kennt dann was im Gutachten steht.

    In meinem Fall aber sehe ich das völlig unkritisch und als i.O. an. Die Kombi hat er wie erwartet geprüft, mit einer solchen Eintragung sehe ich null Risiko für mich. Mir fällt auch technisch kein Grund ein, der dagegen spricht. Es wurde nichts Illegales eingetragen.

  • Ich hoffe, ich bin in diesem Thread richtig mit meinen Fragen (wenn nicht, bitte seht es mir nach):


    Für meinen TT 8J (Bj 2007) Roadster möchte ich gerne neue Alus für nächsten Sommer haben und würde da gerne von aktuell 18 Zoll auf 19 Zoll hoch gehen. Ich habe nun die folgenden Alus (MSW 48 Matt Black) gefunden und würde die gerne so nehmen:


    Felgenmasse: VA 8.00x 19 ET 45 - HA 8.00x 19 ET 45 (laut Webseite "eintragungsfrei")

    Reifengröße: VA 235/35 R19 - HA 235/35 R19 (laut Webseite "eintragungsfrei")

    Lochkreis: 5x112



    https://www.felgenshop.de/msw-…detail-20195249-20195249/


    Meine Fragen dazu wären:


    a) bedeutet "eintragungsfrei", dass ich sie "einfach" drauf ziehen kann und gut ist oder ist noch was zu machen?

    b) passen die Felgen/Reifen erfahrungsgemäß auf den 8J?

    c) hat jemand mit MSW Felgen bereits Erfahrungen? Wenn ja, sind sie zu empfehlen?


    Besten Dank und viele Grüße,

    Lars

  • Auf der Felge 8x19 ET45 darfst du nur Winterreifen fahren. Deshalb wird ihr auch kein Gutachten angezeigt. Die Angaben auf diesen Felgenshops sind teilweise irreführend und falsch.


    MSW ist eine Felge von OZ. Hier ist das Gutachten zur 8x19 ET45


    Wenn du 19 Zoll fahren willst, muss du die 9x19 ET44 nehmen. Hier das Gutachten dazu. 235er Reifen sind hier nicht erlaubt.



    Wenn du eine Kombination von Felge und Reifen verwendest, die auch in deinen COC Papieren oder Zulassung steht, brauchst du das Gutachten nur mitführen. Wenn die nicht drin steht, musst du die abnehmen und eintragen lassen. Da du einen normalen TT hast, sollten die Felgen auch über deine Bremsen passen. Was beim TTRS öfter zu Problemen führt, weil die Felgen Shops einfach alles verkaufen. <X

  • Hast du für dein Fahrzeug die COC Papiere? Da stehen deine von Audi freigegebenen Felgen und Reifengrößen drin.

    Was hast du für eine Serienfelgen montiert?
    Immer werden bei deinem Standard TT 9x18 ET52, 9x19 ET52 ohne Probleme passen. 8,5x19 ET 45 sollten auch mit 245 35 19 ohne Probleme passen, muss ggfs. beim TÜV je nach Gutachtentext vorgestellt werden. Felgen mit ET52 wirst du fast nur als Originalräder bekommen. ATS (Crosslight) hat z.B. Auch eine Felge in der Dimension 9x19 ET 52 und ich meine sogar mit Mittenlochzentrierung 57,1.

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster

    ========================================================================================

  • Also ich finde ja mal wieder über die Suche nichts.

    Eigener Thread wird wieder geschlossen - also frage ich mal hier


    Passen die Felgen vom 8S (FV) der Modelle TTS / TTRS auf die 8J Modelle

    und wenn ja -> kann man diese auch eintragen lassen, bzw. hilft mein Audi Händler ggf. dabei ?


    danke


    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 944 für „8S Felgen auf 8J“

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 944 für „FV Felgen auf 8J“

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 375 für „Passen 8S Felgen auf dem 8J“.

  • Auf welchen 8J? TT, TTS oder TTRS? Und welche 8S Felge? Das kann man nicht verallgemeinern. Das kommt auf das Felgendesign an.
    Eine 8S Felge z.B. von einem TT/TTS passt evt. nicht auf den TTRS 8J wegen der Bremse. Aber auf einen TT oder TTS 8J. Eine TTRS 8S Felge hingegen, passt auf alle 8J Modelle.

    Eintragen wird schwierig, da unterschiedliche Teilenummern. Da es aber original Audi Felgen sind, würde ich die einfach fahren. Das merkt kein Mensch. ;)

  • Auf welchen 8J? TT, TTS oder TTRS? Und welche 8S Felge? Das kann man nicht verallgemeinern. Das kommt auf das Felgendesign an.
    Eine 8S Felge z.B. von einem TT/TTS passt evt. nicht auf den TTRS 8J wegen der Bremse. Aber auf einen TT oder TTS 8J. Eine TTRS 8S Felge hingegen, passt auf alle 8J Modelle.

    Eintragen wird schwierig, da unterschiedliche Teilenummern. Da es aber original Audi Felgen sind, würde ich die einfach fahren. Das merkt kein Mensch. ;)

    ne geht schon um gleiche. Also tts 8s auf tts 8j und ttrs 8s auf ttrs 8j.

    Also passen entnehme ich dem Posting.

    Hab da etwas schiss wegen tüv. Letztes mal wurden die rot schwarz rs Felgen 8j vom rs auf meinem tts angemeckert vom tüv....Nicht die asg modifizierte Abgasanlage. Also Felgen sind die echt heiss drauf. Der Rest ist egal 🤪🤪

  • Das passt. Modell gleich abwärts kompatibel. :thumbup:

    Die bekannten rot/schwarzen Rotor vom 8J TTRS sind evtl. auch einem TÜV Prüfer bekannt. :D Da kann man nix machen.

  • Dormelchen , um vom 8s Felgen auf dem 8j einzutragen, musst du Audi anfragen bzgl. Einer Traglastbescheinigung der entsprechenden 8s Felge.

    Warum soll es bzgl. Der Rotorfelge vom TT 8j Probleme geben?

    9x19 ET52

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster

    ========================================================================================