Felgen & Breite & ET, Reifen und ihre Auswirkungen

  • Was sind denn das für Felgen mit 9,5“? Hast du mal einen Link dazu?

    Ob 245 oder 255... das ist erstmal zweitens. Die Felge muss erstmal unter das Radhaus und über die Bremsen passen. Brauchst du doch bestimmt ne Einzelabnahme? Oder steht diese Kombi beim TTRS 8S jetzt in der COC? Welche ET haben die Felgen? Und was für ein Felgendesign? Auf den 8J RS geht schon kaum ne Felge über die vordere Bremse. Wird beim 8S noch viel schwieriger sein, was passendes zu finden. Einen 245er würde ich auf einer 9,5“ nicht fahren wollen.

  • Warum kauft man einen RS, um ihm dann durch beschissene Rad-Reifen-Kombinationen sämtliche Fahrdynamik zu rauben?!

    Da reicht dann doch auch ein 1.8TFSI zum Verschandeln oder?

    Auf ner 9.5er-Felge würde ich persönlich einen 265er-Reifen drauf montieren eventuell gar einen 275er - Hauptsache die Performance steigt.

    Also mir blutet immer das (RS-)Herz wenn ich einen TTRS mit solchen Unsitten wie Luftfahrwerken und 225er-Schmalspurrädern sehe ;(

    Und ja, andere Meinungen sind nie nett, aber wenigstens ehrlich.

    Well, just my 2 cents...

    8S TT RS - Lack: Porsche LimeGreen, 20" Raeder Motorsport Felgen, KW V3, HPerformance Stage I auf 102 Oktan

    8J TT RS - sepangblau mit Vollausstattung und handgerissen - gehen nun getrennte Wege ;(

    80 2.0e - mein Alltagsoldie 8)


    Gruß ausm Ländle :)

  • Warum kauft man einen RS, um ihm dann durch beschissene Rad-Reifen-Kombinationen sämtliche Fahrdynamik zu rauben?!

    Da reicht dann doch auch ein 1.8TFSI zum Verschandeln oder?

    Endlich jemand, der versteht das performance wichtiger ist als optik 👍

    Die ganzen Asphaltkratzer und spurplatten Fahrer, die meinen sie wären schnell weil sie 500 ps und mehr hätten...sind eigentlich nur zu belächeln.

  • Endlich jemand, der versteht das performance wichtiger ist als optik 👍

    Die ganzen Asphaltkratzer und spurplatten Fahrer, die meinen sie wären schnell weil sie 500 ps und mehr hätten...sind eigentlich nur zu belächeln.

    Denke man kann das nicht vereinfachen. Spurplatten können Sinn machen. Schmalere Radreifen Kombo auch. Im Gegensatz machen auch breitere Reifen nicht immer Sinn.


    Wenn Performance uns allen so wichtig wäre würden wir Radical, Atom, Caterham oder Lotus fahren.

    Gerade diese Fahrzeuge verkaufen sich aber eher schlecht.

  • Wohne 5Km vom Bilster Berg entfernt. Die 20" sind optisch und fahrdynamisch für den Alltag. Für die Strecke habe ich die originalen 19" Turbinen mit Michelin Cup2 in 255. Ich persönlich habe noch keine zulassungsfähige 9,5x20 gesehen (Weder 8J noch 8S) und würde die da auch noch drauf machen alleine wegen der Thermik der Bremsen. Was Fahrdynamik angeht, so ist eine niedrigere ET gleichbedeutend mit breiterer Spur. Das selbe Thema bei Spurplatten. Eine breitere Spur ist fahrdynamisch nicht unbedingt schlechter...!? Lediglich die Reifenwahl ist entscheidend. Während ich mit dem Cup2 in Herstellergrösse nicht so gerne im Alltag fahre, die sind wirklich knüppelhart und gieren nach Spurrillen, tun sie auf dem Trackday super Dienste und sind fahrdynamisch von keinem anderen Reifen mit strassenzulassung zu schlagen. Es kommt ja wohl eher auf den persönlichen Zweck an. Ich mag auch keine "nur- für- die- Show- Fahrzeuge" aber wie sagt man so schön: Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Meiner ist optisch von außen weitestgehend original, wenn der andere merkt was drunter steckt ist es für den ja eh schon zu spät. Und was Fahrdynamik angeht: Vielleicht trifft man sich einmal am Bilster Berg!8o

  • Die 19er Rotorfelgen sind jetzt nicht bekannt dafür die leichtesten zu sein oder meinst du diese anderen die Potthässlich sind? die waren glaub recht leicht

    wenn du auf ungefederte Massen hinaus willst, kann ich nur sagen das das im Alltag außer auf schlechtem Kopfsteinpflaster für mich keinen Unterschied macht. Da fahre ich normalerweise nach StVO oder die Straße gibt es her .😉 Auf der Strecke habe ich keinen immanenten Unterschied zu einer HLT feststellen können. Dafür ist mein Fahrzeug zu sehr Serie in Bezug auf Gesamtgewicht. :/ Oder verstehe ich deine Frage falsch?

  • Oh, ok. Das es hier "nur" um tatsächliche Erfahrungen auf der Strecke geht wusste ich nicht, sorry. Allerdings merke ich auch dort keinen gravierenden Unterschied. War zu Anfang auf einer 10,5 Kg Felge 9x19 mit den Bridgestone 255. Das war reiner Krampf weil sich die Decke nach 2 scharfen Runden aufgelöst hat. Beim nächsten Trackday war ich auf der originalen Turbine (die schwere😉) und Michelin Cup2 in 255. Damit Traktion ohne Ende. Was ungefederte man angeht, halte ich das ehrlich gesagt für überbewertet. Zumindest wenn es seriennah zugeht. 3Kg sind erst einmal viel. Bei 1450kg Gesamtgewicht sind 3kg pro Rad allerdings... naja. Es sei denn, du meinst ein reines Tracktool welches vom Gewicht her natürlich ganz anders da steht....

  • Endlich jemand, der versteht das performance wichtiger ist als optik 👍

    Die ganzen Asphaltkratzer und spurplatten Fahrer, die meinen sie wären schnell weil sie 500 ps und mehr hätten...sind eigentlich nur zu belächeln.

    Wo nutzt du denn Performance? Auf dem Track, für ne halbe Stunde? Wenn ich so etwas immer lese. Für mich muss das Auto auch gut aussehen. Rennfahrer bin ich nicht. Modifikationen Bau ich trotzdem ein. Für meine Felgen habe ich auf eine BigBrake verzichtet. Zügig fahren tue ich auch manchmal. Schmale Reifen auf breiten Felgen sehen Scheisse aus. Die 9x19 ET52 mit 255 sind nun mal der schönste Kompromiss. Felgen aus dem Zubehör habe ich nur eine in der Dimension gefunden. Und für die Racer gibt es immer noch den Bericht aus der AMS - die haben getestet, wie die Rundenzeiten durch Mods um 4-5 sek. Reduziert werden können. Waren 18“

    ========================================================================================

    BMW 320D M, volle Hütte (Firmenwagen)

    Range Rover Evoque HSE Dynamic

    Und mein WE Fahrzeug

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================