Erfahrungsbericht: Umbau Original AGA bei ASG-Sound

  • Hallo und danke für die vielen Antworten und Anregungen, vor allem an Dirk!


    Zur Frage warum Kat oder DP ändern:
    Mir geht es nur um den Sound! Mein Tuner erster Wahl ist im Moment P***** am Bodensee, welcher mir in Kombination mit einem Sportplattenfilter eine Stage 2 Optimierung anbietet. Eine Downpipe sollte zwar diesbezüglich die thermische Belastung des Motors etwas verbessern (hab ich gelesen) aber in erster Linie sollte sollte sie für mich nur den Sound etwas kerniger, bzw. dumpfer machen. Mehr als 350 oder 400NM will ich dem Wagen nicht antun und Legalität ist für mich ein wichtiges Thema, so etwas wie den KAT entfernen oder Schalldämpfer durch leere Rohre zu ersetzten mache icht nicht.


    Aus diesem Grund gefällt mir die AGA Optimierung des Threaderstellers so!


    Zum Thema TTS Auspuff:
    Darüber wurde bereits in einem Thread diskutiert und das Ergebniss war, dass der TTS Auspuff eine unterdruckgesteuerte Klappensteuerung besitzt, welche beim Einbau am 2.0er ihre Funktion verliert und somit entweder immer offen (Schraube in den Schlauch) oder immer geschlossen ist. Ausserdem wurde festgehalten dass die Teilenummer auf dem Endtopf nur zum TTS passt und nicht für alle 8J Modelle von Audi.


    Zum Thema Budget und Alternativen:
    Ausser Originalteilen habe ich bis jetzt noch nie etwas anderes an meinen Fahrzeugen verbaut und somit kommt für mich nur der TTS Auspuff in Frage, auch wenn eine Supersprint 4 Rohr-Anlage sich natürlich besser anhört... Dieses Defizit wollte ich mit einer DP ausgleichen aber jetzt hat es mir die AGA Optimierung doch sehr angetan und scheint auch preislich attraktiver zu sein als eine Downpipe mit Eintragung. Der TTS Auspuff passt ohne Probleme an jeden 8J mit S-Line Heckschürze und TTS Diffusor habe ich jetzt schon mehrmals gelesen, auch hier im Forum.


    Zum Thema Versicherung (Lieber Admin lass mich bitte an dieser Stelle wissen ob ich einen eigenen Thread eröffnen soll anstandshalber):
    Hier denke ich muss man generell unterscheiden zwischen Haftpflicht bzw. Teilkasko und Vollkasko:
    Den Schaden am anderen Fahrzeug übernimmt die Versicherung eigentlich immer (auch bei grober Fahrlässigkeit wenn es Vetragsbestandteil ist). Meines Erachtens könnte hier jedoch die Versicherung den Unfallverursacher in Regress nehmen und somit bis zu 5000€ zurück verlangen aber diese Summe ist natürlich ein Witz im Vergleich zu den Beträgen die bei einem Personenschaden aufkommen könnten. Viel wichtiger ist meine Frage wie sich denn dazu eine Vollkasko verhällt. Angenommen ich setze jetzt meinen TT ohne BE (weil TTS Auspuff mit Optimierung) gegen einen Baum und habe einen Totalschaden, was sagt dann die Vollkasko? Das hört sich lächerlich an aber aus kaufmännischer Sicht werden Versicherungen alles unternhemen um nicht zahlen zu müssen denke ich.


    Sehr interessant das Thema...


    Gruß,
    Matze

  • Mahlzeit zusammen,


    ich war jetzt auch (zum wiederholten Male) dort. Bin richtig begeistert. Nachdem ich vorher mit einem A4 1.8T dort war und ich ohne Einfahren wirklich rein gar keine Änderung bemerken konnte (nach dem Einfahren war ein deutlicher Unterschied da), ist es beim TTS anders. Direkt nach dem Umbau gibt es auf die Ohren. Sehr lecker. Ich habe mich für folgende Variante entschieden: Fernbedienung (mein Magnetventil für die Klappensteuerung war übrigens defekt, wurde gleich mit instand gesetzt) eingebaut. Klappe zu: V1+ bzw. seriennah, Klappe auf: V3. Bin hin und weg!

  • Hab jetzt auch wieder nen Termin für meinen RS. Wird aber erst Mitte Juli. Ist schon krass mit den Terminen. Aber läuft ja nicht weg. ^^

  • Patrick, hast du ein Soundvideo von deinem jetzt mit V3?


    Oder bist du am Carfreitag zufällig irgendwo "zu hören"? :scherz:


    Stehe auch kurz vor meinem Umbau... :freu2

    Beste Grüße, Pascal

    TTS Coupé S-Tronic
    320PS/420NM, ASG Stage 2++
    Vulkanrot Metallic
    G-Ride Luftfahrwerk

    20" MB Design

  • Patrick, hast du ein Soundvideo von deinem jetzt mit V3?


    Oder bist du am Carfreitag zufällig irgendwo "zu hören"? :scherz:


    Stehe auch kurz vor meinem Umbau... :freu2



    Oooooh. Sorry, haben eben erst Deinen Beitrag gesehen. "Car"-Freitag feiere ich mit Ausschlafen und Faulheit :-) Ich habe ein kleines Video auf dem Handy im Stand. Mieses Soundquali... Handy eben. Ich kann ja mal schauen, ob ich die Tage ein vernünftiges Video hinbekomme. Wird eh Zeit, dass ich den auch mal von "extern" hören kann.

  • Nach langem Warten hatte ich jetzt auch meinen Termin in Gummersbach:
    Angekommen, herzlich begrüßt und die Soundvariante besprochen. Da muss ich sagen, da hat
    ASG einen entscheidenden Vorteil. Ich konnte mir den Klang so wählen, wie ich es wollte.
    Mein Wunsch: im Kaltstart sollte bereits zu hören sein, dass Leistung dahinter steckt :-),
    ansonsten schön kernig und basslastig. Gangwechsel (s-tronic) sollten mit einem kräftigen Knallen quittiert werden. In oberen Drehzahlen sollte jedoch kein kreischen oder dröhnen stattfinden. Alles in allem drang zu V3.
    Nach umfangreichem Gespräch mit dem äußerst kompetenten André war die Variante klar: Klappe zu: V1+ und Klappe auf V2++, ansonsten mit den zuvor genannten Merkmalen.
    Ich hatte einen super schönen Tag erwischt und bummelte im Zeitraum des Umbaus durch die Gummersbacher Innenstadt. Dann war es endlich soweit: Abholung und Probefahrt: Erster Eindruck: Top
    Arbeit, klasse Abwicklung!
    Nach jetzt gut 2 Wochen Probezeit muss ich sagen, es war genau die richtige Entscheidung! Mir war immer der Serienklang zu leise, zu zaghaft un brav. Ein Auto mit knapp 300 PS sollte sich auch danach anhören :-). Sicherlich ist das immer Geschmacksache, aber das Ergebnis hört sich wirklich sehr professionell an.
    Der Fahrspaß hat definitiv zugenommen! Mit offener Klappe aufs Gaspedal...megageil! Bekommt das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
    Ich würde sagen: das Beste, was man für den Preis an Sound bekommen kann!


    Steuere momentan die Klappen noch mit der Fernbedienung. Möchte sie aber gerne über die Homelinktasten ansteuern. Bis jetzt hab ich es noch nicht hinbekommen. Ist wohl etwas schwieriger!?
    Hat jemand einen Tipp? Das Garagentor hat bislang auch noch nicht gefunzt...


  • Steuere momentan die Klappen noch mit der Fernbedienung. Möchte sie aber gerne über die Homelinktasten ansteuern. Bis jetzt hab ich es noch nicht hinbekommen. Ist wohl etwas schwieriger!?
    Hat jemand einen Tipp? Das Garagentor hat bislang auch noch nicht gefunzt...


    Sehr gute Idee. :thumbup:
    Wir haben 2 Tiefgaragen mit unterschiedlichen Öffnern. Konnte alle beide anlernen über Homelink. Hat etwas gedauert. Aber lief dann. Der einzige Unterschied ist, das man auf die Homelink Taste länger drücken muss, bis das Tor aufgeht.
    Sollte dann eigentlich auch mit anderen Fernbedienungen funktionieren. Kannst du mal ein Bild von der Fernbedienung von ASG einstellen? Ist das so eine "Allerweltsfernbedienung"? Von den Dingern habe ich noch 2 Stück da. Dann könnte ich das mal ausprobieren, die anzulernen.


  • Damit wir nicht so lange warten müssen: http://tts-freunde.de/forum/in…tellung-neuer-Mitglieder/ ;)

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • Mm...wie kann ich denn das Foto hochladen...Beim Anlernen, hat der Blinker des TT auch zwei mal schnell aufgeblinkt. Trotzdem funktionierte die Steuerung nicht. Müsste es nochmal probieren. André von ASG hat mir gesagt, dass es funktioniert. Ein Kunde würde die Klappen über Homelink ansteuern.
    ahh jetzt Foto ist als Anhang dran


    Sieht anders aus, als die die ich noch da habe.
    Wenn das Anlernen durch das richtige Blinken bestätigt wurde, sollte es gehen. Mal länger drücken. Das reagiert bei mir nicht sofort.

  • Hier mein Bericht zu asg.


    Nach vielem vielem lesen in allen möglichen Foren habe ich mich dazu entschlossen die Soundoptimierung bei ASG machen zu lassen. Eine komplette Anlage wollte ich nicht die Serienoptik gefällt mir, und auch der Preis war für mich ein Argument.Über den Seriensound, wenn man überhaupt davon sprechen kann beim 2.0 TFSI Bj. 2012 ist ja nichts weiter zu sagen. Furchtbar. Egal, 3 Monate Wartezeit und gestern war es dann soweit.


    Anreise 400km, morgens früh los um gegen 08:00 Uhr dort zu sein. Wurde sehr freundlich mit Kaffee von Muttern empfangen. Dann die Soundberatung was bei mir letztlich zu V2+ geführt hat.Fahrzeug wurde fachmännisch entgegengenommen, kleinste Mängel wir ein Kratzer an der Felge notiert, Sitz abgeklebt und Lenkrad foliert. Um 13:30 Uhr sollte ich wieder kommen.


    Gesagt getan. Probefahrt: Unglaublich was für ein Unterschied. Endlich höre ich den Motor, im Standgas tiefes angenehmes brummeln. Im Teillastbereich wird’s schon lauter, aber nicht aufdringlich, erst wenn man niedertourig das Gaspedal durchdrückt wird es schön laut. Wobei es nie nervig ist was ich auf den 400km Heimfahrt dann festgestellt habe. Hört sich an wie mein erster Golf GTI, nur noch ein bisschen lauter.Für mich perfekt. Leises dahingleiten ist ebenso möglich wie ein grinsen ins Gesicht zauberndes schreien lassen. Klare Empfehlung für alle die nicht unnötig Geld für eine neue Auspuffanlage ausgeben wollen und auf die Serienoptik stehen.


    Danke an die Jungs von ASG

  • Mm...wie kann ich denn das Foto hochladen...Beim Anlernen, hat der Blinker des TT auch zwei mal schnell aufgeblinkt. Trotzdem funktionierte die Steuerung nicht. Müsste es nochmal probieren. André von ASG hat mir gesagt, dass es funktioniert. Ein Kunde würde die Klappen über Homelink ansteuern.
    ahh jetzt Foto ist als Anhang dran


    Ja da hat der Andre vollkommen Recht - der Kunde bin vermutlich ich . :D
    Ich habe es über Home Link programmiert


    Links = Klappe auf
    Mitte= Garage auf/zu
    Rechts = Klappe zu


    War ein wenig fummelig - musst vorne an der Stoßstange den Empfänger genau treffen.

  • Ich muss zum Beispiel die HomeLink Tasten länger drücken, bis das Garagentor reagiert. Einfach kurz drauf drücken, funktioniert nicht. Wir haben 2 Tiefgaragen. Bei beiden muss ich länger drücken. Vielleicht liegt es daran.