Pflege und Reinigung, Tips und Produkte

  • Nabend bzw. Morgen die Damen,


    habe gerade auf der Arbeit nichts zu tun und wollte mir jetzt vornehmen mein TTS gründlich zu Pflegen.
    Also habe mir schon viel besorgt vom Autowaschzeug, über Microfaserhandschuhe/schwämme ect.
    Aber ich bräuchte ein super zeug was ich danach zum Polieren/versiegeln auftragen kann.
    Muss dazu sagen habe von diesen ganzen Produkten keine Ahnung z.b. Zaino öfters mal gehört, aber da gibt es ja auch tausend Produkte.


    Wichtig ist für mich das es leicht geht, am besten nicht soooo aufwendig und er soll danach glänzen wie Frisch ausm Werk, versiegelt sollte er dann auch gleich sein.


    Könnt ihr mir mal so ne Liste machen was ich brauche an Mittelchen und vllt Lappen/Schwäme.
    Ausgangsfarbe am auto ist ibisweiss ( keine Ahnung ob das wichtig ist ;) )


    wünsch noch eine angenehme nachruhte.

  • Also was ich dir empfehlen kann ist folgendes:


    -Neuwagenpolitur + Altlackpolitur für die schlechteren stellen (beides Sonax oder Würth)
    -Lackreiniger (Sonax)
    -Poliermaschine von ebay (80€) hab ich mir gekauft,ist absolut top und macht den grossen unterschied aus
    -Knetgummi zum lackreinigen
    -Teerentferner für die schwarzen Punkte an den Radkästen und am Schweller (Sonax)
    -3 Microfasertücher der besseren Sorte (eins zum ersten abpolieren,das zweite zum nachpolieren und das dritte zum finishen in Windflussrichtung)


    Die Vorarbeit entscheidet über das endergebniss und ob du von hand oder mit maschine polierst. Ich hatte mir damals ne Preiswerte Maschine als Winkelschleifer bestellt. Mit 10 Pads und stufenloser Drehzahlverstellung. Reicht absolut aus und kannste dein ganzes Leben lang verwenden.
    Bei den Polituren verwende ich nur Würth, hab ich die besten Erfahrungen mit gemacht.
    Auf jeden Fall brauchst du zwei Stufen,grob und fein. Kleinere Kratzer kriegt man mit Neuwagenpolitur einfach schlecht weg.
    Wenn du es wirklich gründlich machst dauert allein die Vorarbeit schon fast 2 Stunden. Vor dem polieren die Scheibenrahmen mit Malerkreb abkleben.


    Ich hatte mal den schwarzen TT meines kumpels gemacht,wir haben glaub ich 6 Stunden dran gesessen,haben sogar die Felgen mit Politur bearbeitet.
    Das ergebniss war schlicht überwältigend.
    Mit Maschine polieren ist viel besser als von Hand,das Ergebniss kann man nicht vergleichen....


  • Wenn man es genau so nicht macht, dann macht man schonmal nichts verkehrt und der Lack wird es einem danken. Mehr sag ich dazu nicht.

    In meiner Signatur sind nicht die Autos meiner Eltern aufgelistet. :D 
    Nur meiner: TTRS, S-Tronic, Audi Exclusive Lederausstattung, Schalensitze, 20" Schmiedefelgen, Bose, ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von GTSport ()

  • mein tip:
    - für die normale wagenwäsche nen günstiges autoshampoo.
    - absolutes MUST-HAVE ist allerdings "Prima Slick Detailer" :thumbsup: 
    (Nass-Glanz und Glätte). meiner meinung nach unerreicht !!
    - reinigungsknete für mücken und baumharz oder ähnliches.

    seit 13.04.2015: TT-S - Gletscherweiss - Handschalter - 20Zoll - Matrix - NaviPlus - Privacy - usw.
    ACMTQRR1
    2014-VW Multivan Edition25 - 2013-VW Touareg 3.0 V6 TDI - 2012-Audi TT RS 8J - 2011-Audi TT RS 8J - 2010-Scirocco R - 2009-Scirocco 2.0

  • jetzt bin ich total verunsichert...männer ihr macht mich fertig ^^


    Warum bemühst du nicht mal die Google Suche? Da findest du alles was du wissen must. Youtube ist da teilweise auch recht interessant.


    Auf dem Pflegeforum wird auch beschrieben was ich gesagt hab : In Sachen Grundausrüstung .
    -Lackreiniger
    -Teerentferner
    -Politur grob
    -Politur fein
    -Knetmasse
    -Autoshampo
    -Schwam
    -1 oder 2 Eimer
    -Mehrere Microfasertücher
    -Poliermaschine als Winkelschleifer mit diversen Aufsätzen


    Wenn jemand sagt das wäre quatsch dann hat er keine Ahnung. Meine Ausrüstung sieht genauso aus . Und damit hab ich super Ergebnisse erziehlt.

  • Ich muss mir doch nur Deine Anleitung durchlesen, dann kann ich beurteilen was Du von Autopflege für ein Verständnis hast. "Alles billig, alles easy, mach ich alles selbst viel besser". Danke Deine Bilder will ich nicht sehen, das Ergebnis kann ich auch anhand Deiner Beschreibung beurteilen. So wird das nichts. Allein das Wort Schwamm, reicht aus. Wer wäscht heutztage noch mit einem Schwamm! Wahrscheinlich nimmst Du auch noch ein Leder zum Trocknen. X(


    Aber lassen wir das Thema, das führt zu nichts. Informier Dich in den entsprechenden Foren und Du wirst sehr schnell merken, was an Deiner Beschreibung falsch ist.


    Zu den verunsicherten Usern. Mein Tipp: Überlasst solche Arbeiten wie das Polieren (mit Rotationsmaschinen) dem Fachmann, besonders dann wenn es dabei um die Beseitigung von stärkeren Kratzern geht. Man kann den Lack dabei in sekundenbruchteilen ruinieren. Ein Klarlack ist heutzutage so dünn, da kann man nicht belibig oft mit scharfen Mittel polieren. Darum ist es viel wichtiger, dass Ihr die richtigen Werkzeuge und Mittel habt um den Wagen danach so zu Waschen und zu Pflegen, dass keine neuen Kratzer entstehen.


    Zudem lohnt sich die Anschaffung einer guten Poliermaschine (nicht unbedingt Festool, aber auch kein Ebaydreck aus Fernost) und das dazu benötigte Werkzeug (Polierschwämme, Politur usw.) doch auch nur wenn man nicht nur den eigenen Wagen damit macht.

    In meiner Signatur sind nicht die Autos meiner Eltern aufgelistet. :D 
    Nur meiner: TTRS, S-Tronic, Audi Exclusive Lederausstattung, Schalensitze, 20" Schmiedefelgen, Bose, ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von GTSport ()

  • Wenn Du ernsthaft daran interessiert bist und auch bereit bist dafür für die Sachen etwas Geld zu investieren, dann stelle ich Dir gerne eine Liste zusammen mit den wichtigsten Produkten die ich auch selbst verwende und empfehlen kann.


    Wo wäscht Du das Auto? Daheim vor der Garage oder an der Waschbox? Hast Du einen Hochdruckreiniger? Wenn ja welchen?

    In meiner Signatur sind nicht die Autos meiner Eltern aufgelistet. :D 
    Nur meiner: TTRS, S-Tronic, Audi Exclusive Lederausstattung, Schalensitze, 20" Schmiedefelgen, Bose, ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von GTSport ()

  • jetzt bin ich total verunsichert...männer ihr macht mich fertig ^^

    ...lass dich nicht verunsichern.
    -autoshampoo, reinigungs-knete,microfasertücher UND... "Prima Slick Detailer" :thumbsup:
    habe nichts davon, das hier zu nennen. reine persönliche überzeugung.

    seit 13.04.2015: TT-S - Gletscherweiss - Handschalter - 20Zoll - Matrix - NaviPlus - Privacy - usw.
    ACMTQRR1
    2014-VW Multivan Edition25 - 2013-VW Touareg 3.0 V6 TDI - 2012-Audi TT RS 8J - 2011-Audi TT RS 8J - 2010-Scirocco R - 2009-Scirocco 2.0