• MEGA! Sind ja nur geile Autos dabei! :thumbsup:

    TTRS individual und exclusiv mit S-Tronic powered by HPerformance Stage 3+ :love:  STEHT ZUM VERKAUF!
    Mercedes C-Coupe 250
    2x Honda Logo, blau und einmal silber mit Panorama-Faltdach und Klima :D
    Suzuki GSXR 1000 mit ein paar Modifikationen und Veränderungen


    Historie:
    Audi S3 8P mit 350PS, Mercedes E350 W211, Opel Astra G 1,6 l, Honda Fireblade 900 RR, Mercedes CLK 230 K, Aprilia Replica 125er


    *** VCDS Programmierungen im Raum Stuttgart/Göppingen (PLZ: 73061) möglich ***

  • Sehr cooles Video. Mit den Zeiten kann man leider nicht so viel anfangen da dies sehr stark Temperatur- und Streckenabhängig ist. Ausserdem sieht es stark nach Herstellerangaben aus.

    Walter Röhrl über seine erste Fahrt im Audi quattro:
    "Zuerst war ich sehr von der Traktion des quattro beeindruckt. Dann war ich schockiert wie schwer er sich um die Kurven fahren ließ. Ich hatte während der ersten 4 Wochen große Schwierigkeiten weil der Wagen über die vorderen Räder drückte. Ich hatte kein Gefühl für dieses Fahrverhalten. Nach und nach lernte ich den Wagen um die Kurven zu lenken. 2-3 Tage vor der Rally Monte-Carlo hatte ich dann verstanden wie quattro funktioniert."

  • Ein TTRS S-Tronic hätt ruhig dabei sein können! :whistling:

    War auch mein erster Gedanke, wo der wohl gelegen hätte.



    Der 5, 6 und 7 Platz lagen alle auf 11,9. (Ein getunter TT RS mit 410 bis 430 PS sollte auch dort liegen).


    Platz 8 ist der Ford Mustang Boss mit 12,4. Da liegt mein TT RS (ohne Tuning) mit 12,1 auf jeden Fall davor.
    Danach folgen dann noch Porsche Cayman R, BMW 1M und Lotus Evora S. Schön zu sehen *hehe*