Unterschied Abgasanlage TTRS Normal VS Sport

  • Hallo Leute,



    könnten mir mal die Fachleute hier im Forum genau erklären worin der Untschied bei der TTRS Abgasanlage "Normal" und "Sport" liegt? Außer das eben die Sportanlage schwarze Auspuffblenden hat und bisschen lauter ist weiß ich momentan keinen Unterschied.


    Danke :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • alex, da gibt's nix wo du drüber nachdenken musst!
    hau die sport-AGA drunter und du bist zufrieden!! glaub mir
    rohrdurchmesser etc ist alles gleich, nur eben ein gesteigertes sounderlebnis und 1000eus weniger am Konto :thumbup:

  • Lauter ist sie definitiv.
    Ich habe schon länger nicht die normale gehört, aber ich meine mich erinnern zu können, das sie auch weniger "röhrt". Der Motor an sich hört man ja zu 80% über die AGA. Ist für mich aber einer der tollen Eigenschaften des TTRS (5 Zylinder Sound). Wenn man sich die 1000 Euro nun spart und auch keine andere drunter baut, fehlt mMn ein deutliches Merkmal des RS, wofür ich das Auto so schätze.

  • definitiv nicht. hatten damals die konstruktionszeichnungen verglichen.
    lediglich der endtopf hat eben weniger wolle oder sonst was drin :thumbup:
    bzw einflutig ist ungünstiger im strömungsverhalten wie doppelflutige ausführungen
    Gruß, andy

  • so ist es :)
    wenn dir zb deine serienanlage zu leise ist und du keinen aftermarket-produkt verbauen willst kannst du ohne weiteres den endtopf der sport-AGA nachrüsten und hast das selbe Ergebnis wie von werk aus :thumbup:

  • Ich habe bereits die Sport-AGA verbaut ab Werk. Die hat aber nicht nur einen anderen ESD sondern ist eine Catback-anlage wie ich sehen konnte während der Inspektion als das Auto aufgebockt war. Die Farbe ist goldfarben während die normale Audi-anlage vor dem Kat silber farben ist. Man sieht den Unterschied sehr gut.

  • Bei meiner original Sport-Aga ist nur das rechte Endrohr offen. Im Sportmodus dann beide.
    Kann man daraus schliessen, das wenn nur der Endtopf unterschiedlich ist, das der Endtopf links besseren Sound macht als der rechte??? Könnte man ja im rechten einen neuen von links einbauen und wäre zusammen noch besser ;)


    Glaube ich ja noch nicht dran. Wäre aber der neue Trend :D

  • Ich habe bereits die Sport-AGA verbaut ab Werk. Die hat aber nicht nur einen anderen ESD sondern ist eine Catback-anlage wie ich sehen konnte während der Inspektion als das Auto aufgebockt war. Die Farbe ist goldfarben während die normale Audi-anlage vor dem Kat silber farben ist. Man sieht den Unterschied sehr gut.



    Also meine Anlage war nur silber wo sie neu war....jetzt ist sie golden.... das ist wohl kein indikator, da sich das metall durch die thermische bealstung verfärbt.


    Ich denke wir werden nur weiterkommen wenn wir mal die Nummern auf den einzelnen Komponeten der Anlage vergleichen.


    Auf beiden VSD steht: 8W0 269 211 und 8W0 000 116
    Für den ESD und die Kats muss ich in den Keller gehen da hab ich gerade keine Bilder da...mach ich morgen.

  • Die Sport-AGA wird von einem externen Anbieter gebaut. Hatte sogar noch nen Namen gesehen auf meinen Endtöpfen bin mir aber nicht sicher ob das auch der Erbauer ist. Vielleicht kann uns hier jemand das genauer erläutern. Savas?

  • Also auf meiner org. Sport-Aga ist diese Nummer :8J0 253 181 AK


    Und es sehen von außen beid ganz gleich aus


    Wolfram

    Audi TT RS Misanorot S-Tronic Rotor mit 255/35/19 PSS 8 mm Distanzen rundum Sport Aga CFK-Paket im Motor + Einstiegsleisten Billstein B16


    Movit Bremsenupgrade 380mm vorne Endless MX 72 Fischer Stahlflex

  • Am Auspuff wurden auch Aenderungen gemacht wahrscheinlich beim Motorupdate. Habe gestern die Info bekommen dass Faecherkruemmer, DP und Steuerung der Auspuffklappe geaendert worden sind duerfte die Erklaerung warum soviele ET-nummern herumschwirren.

  • so ist es :)
    wenn dir zb deine serienanlage zu leise ist und du keinen aftermarket-produkt verbauen willst kannst du ohne weiteres den endtopf der sport-AGA nachrüsten und hast das selbe Ergebnis wie von werk aus :thumbup:


    Kann ich so bestätigen. Als ich meine Sport-AGA bei ASG-Sound umbauen liess, wurde mir gesagt, dass der Unterschied nur im ESD liegt. Äusserlich kann man den Sport-ESD u. den Normal-ESD nur an der Teilenr. erkennen.

  • Ich habe doch schon die Sport-AGA drauf. ?( Aber zu leise ist die auch wie jeder Werksauspuff mit künstlich kreiertem Sound. Scheiss Serie. :D