Neue S6 Limousine und Avant mit "Cylinder on Demand" System & echtem Abgas-Bi-Turbo als TFSI

  • Hallo Zusammen,


    der neue S6 als Limousine & Avant ist ab 2. Quartal 2012 konfigurier- und bestellbar!
    Der V8 4.0 Liter TFSI ist mit den 420PS/550Nm schon ab Leerlauf sofort verfügbar!


    Pro Zylinderbank verdichtet ein Turbolader die angesaugte Luft.
    Die Twinscroll-Technik, bei der das Abgas mit hoher Geschwindigkeit über zwei separate Kanäle auf das Turbinenrad strömt, ermöglicht einen extrem frühen Drehmomentaufbau, schon knapp über Leerlauf­drehzahl.


    Die beiden Turbos und ihr Ladeluftkühler sind im Innen-V der Zylinderbänke untergebracht statt, wie sonst üblich, außen neben dem Kurbelgehäuse.
    Audi hat die Zylinderköpfe auf neuartige Weise aufgebaut: Die Abgasseite liegt innen, die Ansaugseite außen.
    Dieses Layout sorgt für eine kompakte Bauweise und kurze Gaslaufwege mit minimalen Strömungsverlusten – der 4.0 TFSI reagiert spontan auf die Gaspedalbefehle.
    Eine aufwändige Isolierung der heißen Bauteile, insbesondere der Abgaskrümmer, hält die thermischen Verhältnisse im Innen-V stabil.


    Eine weitere Innovation ist das Zylindermanagement von Audi. In Bereichen von niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl schaltet es in den beiden Bänken des V8 je zwei Zylinder ab – das senkt den Kraftstoffverbrauch erheblich.
    Dank eines breiten Bündels innovativer Maßnahmen bleibt die hohe mechanische und akustische Laufkultur des Motors auch in diesen Phasen gewahrt; die Stilllegung ist praktisch nicht zu bemerken.
    Zur Realisierung des Zylindermanagements dient das weiterentwickelte Audi valvelift system – es schließt die Ein- und Auslassventile der betroffenen Zylinder.


    Der 4.0 TFSI nutzt alle Technologien aus dem Modularen Effizienzbaukasten von Audi. Sie reichen von den reibungsreduzierenden Maßnahmen über das Start-Stop-System und das Rekuperationssystem bis zum innovativen Thermo­management; es deaktiviert die Wasserpumpe während der Warmlaufphase, damit das Motoröl schnell auf Temperatur kommt. Die neue geregelte Ölpumpe variiert den Öldruck in zwei Stufen, die Spritzölkühlung für die Kolbenböden wird kennfeldgesteuert eingeschaltet.


    In allen großen S-Modellen sorgt der neue 4.0 TFSI für souveränen Vortrieb und stellt dabei sein hohes Effizienzpotenzial unter Beweis.



    Verbrauchs- und Emissionswerte:
    Audi S6 Limousine
    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,7 l/100 km
    CO2-Emission kombiniert: 225 g/km


    Audi S6 Avant
    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8 l/100 km
    CO2-Emission kombiniert: 227 g/km


    Audi S7 Sportback
    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,7 l/100 km
    CO2-Emission kombiniert: 225 g/km


    Audi S8
    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,2 l/100km
    CO2-Emission kombiniert: 237 g/km

  • Also wenn man mal ehrlich ist, kommt die Zylinderabschaltung aus den USA -> wurde u.a. bei den HEMIs schon lange eingesetzt ...

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • Ja das hatte ich auch vom A6 Avant mit 3.0 TDI und 245 PS gedacht....bin sehr gespannt drau, wie der 313 PSer geht!
    Und der S6 ist dann natürlich die Wucht, hoffe ich!! Wenn der so gut ist, wie ich hoffe, dann wird das oder ggf. dann der neue RS6 mein neuer!!! :thumbup:



    Sobald mein Händler einen bekommt, erwarte ich einen Anruf!! :thumbsup:

  • @ Klaus:


    Aber mal ehrlich, der RS6 Avant war vor dem Kauf des S5 SB die Alternative. :thumbsup:


    Weisst du noch was genaueres zum neuen RS6 Avant?


    Aber einen R8 ob V8 oder V10 aber dann einen Wagen, mit dem ich auch offiziell geschäftlich auftauchen kann.
    Daher die Alternative A6 Avant mit dem 313PS Diesel. Dem RS6 Avant sieht man die Mehrleistung ja trotzdem deutlicher an.
    Ich brauche schon "Understatement" für die dienstlichen Fahrten. Da ist aktuell der S5 SB der ideale Kompromiss.
    Kein extremer Sportler und keine biedere Familien-Kutsche und trotzdem stilvoll! :rolleyes:


    gibts denn sonst noch Alternativen?


    gruß chris

  • Bei Audi wirst Du da nicht mehr fündig.


    -> Die Modellpalette ist da leider zu Ende ...


    Da kommt dann auch ein 5er BMW mit dem überarbeiten 3 Liter Bi-Turbo Diesel (ebenfalls 313 PS) in Frage.


    Oder Du nimmst einen Jaguar XF.

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • in dem fall gebe ich euch recht... und der s5 ist ein superchickes auto :thumbsup:


    ein diesel wäre schon richtiger, aber meine unvernunft siegte doch wieder ;-)
    zum rs6 kann man sagen das der früher kommt als erwartet und mit 405kw ca 30ps uneter dem alten modell liegt.
    habe auch heute mit dem alten modell keine probleme bei der kundschaft vorzufahren. für mich/uns ist es wichtig zu zeigen was möglich ist. somit hab ich echtes glück und kann meinem großen hobby auch noch nachkommen :thumbup:
    bei bmw kommt doch auch noch der 550ixd oder so mit 381 diselps und allrad von der m-gmbh . auch ne alternative.
    aber ich bin zu sehr audi fan und bleibe dabei und hoffe auf mindestens 3 liter/100km weniger im 4.0 tfsi rs6 8o (im gegensatz zum v10 bi)


    mfg klaus

  • Man wird sehen.


    Die 550 PS für den RS6 sind wohl realistisch. Wobei durch die geänderte Aufladung das etwas geringere Gewicht keine größeren Unterschiede in den Fahrleistungen zu erwarten sind. 8o


    Daß der S5 (egal welche Variante) ein superschickes Auto ist, steht da auf alle Fälle vollkommen außer Frage. :D

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • Servus, also bekannt ist mir noch keiner, der einen bestellt hat!
    Gefahren bin ich auch noch keinen...S7 mit dem gleichen Motor auch noch nicht!


    Aber Rabatt sollte da der gleiche wie bei allen Modellen drin sein!

  • Ja, das würde ich auch so sehen!
    Aber das hängt natürlich auch vom Verhandeln und dem Verkäufer ab.


    Ich habe von unserem erfahren, dass einige Autohäuser bereits bestellte Wagen bei mobile.de usw. anbieten obwohl die Wagen noch gar nicht vor Ort sind und nicht genau wissen wann sie tatsächlich kommen.
    Zumindest ist das beim S7 Sportback so. Aber wenn du einen S6 Probefährst - bitte an Bilder und ggf. auch Videos denken! :thumbsup:

  • Ja das hatte ich auch vom A6 Avant mit 3.0 TDI und 245 PS gedacht....bin sehr gespannt drau, wie der 313 PSer geht!
    Und der S6 ist dann natürlich die Wucht, hoffe ich!! Wenn der so gut ist, wie ich hoffe, dann wird das oder ggf. dann der neue RS6 mein neuer!!! :thumbup:



    Sobald mein Händler einen bekommt, erwarte ich einen Anruf!! :thumbsup:


    ...und?? Hat dein Händler dich schon angerufen w/des S6 (meintest du doch oder?)? Die Aussage ist Ist ja schon ein Weilchen her...
    Wenn ja, wie fährt er sich denn?


    BG

    Nein, keine 20 Jahre alt und schon Lambo, Ferrari, Bugatti, etc. in der Historie. :denken: :haha:
    Achja: TTS Coupe (serie), DSG :up:

  • ...und?? Hat dein Händler dich schon angerufen w/des S6 (meintest du doch oder?)? Die Aussage ist Ist ja schon ein Weilchen her...
    Wenn ja, wie fährt er sich denn?


    BG


    Nein, dazu noch keine Info! Ich habe es so verstanden, dass bisher noch keine S6 verfügbar sind. Da ich mich seit einiger Zeit aber schon in eine andere Richtung orientiere, habe ich darauf auch keine soooo große Aufmerksamkeit gewidmet.
    Wenn natürlich einer da wäre, sage ich nicht nein zu einer Probefahrt! :thumbsup:


    Probiert ihr doch mal bei euren Händlern einen zu bekommen - mal gespannt was die sagen! ;)