Leistungssteigerung A5 3.0 TDI

  • Hallo Zusammen,


    da im Verhältnis die Diesel-Aggregate ja häufiger per Chip optimiert werden, hoffe, dass es hier jemanden gibt, der einen 3.0 TDI ggf. im A5 schon mal chippen lassen hat.
    Wir werden das wieder bei ABT machen lassen, aber hat jemand da schon Erfahrungen welche Stufe da am sinnvillsten ist?


    Es gibt lauf ABT folgende Stufen für den 3.0 TDI:
    Beim Vorfacelift Cabrio 3.0 TDI


    von 240 auf 282PS
    von 240 auf 310PS (inkl. Turbolader)


    Beim Facelift gibt es offiziell das Cabrio noch nicht auszuwählen,
    da der Motor aber gleich ist, vom Coupé 3.0 TDI


    von 245 auf 300PS (ohne Turbolader)

  • Hallöchen....


    Die Umbaustufe mit Turbo wurde mal von AutoBild-Sportscar getestet und für schlecht befunden.
    Das Ansprechverhalten des grösseren Laders war derart schlecht das das Turboloch so gross war das die Mehrleistung die danach kam den Rückstand beim beschleunigen nicht mehr wettmachte oder nur gering zu verbesserungen führte.
    Das Durchzugsvermögen war sogar schlechter wie Serie aufgrunddessen.


    Dort wurde ganz klar zum einfachen Chiptuning geraten. Das wäre auch meine Empfehlung.
    Zusätzlich würde ich über eine Entdrosselung des Abgasstrangs nachdenken auch wenns kein Sound bringt macht es dennoch Sinn.


    Ein Freund von mir fährt einen BMW 3.0tdi/Automatik. ab Kat ist alles durchgehend bis zum Endtopf und die Stage stammt...wie sollte es auch anders sein...von Siemoneit :thumbsup:
    Was ich sagen will....kaum wiederzuerkennen so ein Diesel wenn Getriebe und Motor neu programmiert werden.

  • Hallo,


    danke für deine Einschätzung.
    Ich glaube auch, dass die Turbo-Lader-Version beim Facelift nicht mehr angeboten wird.


    Von daher ist diese Variante wohl dann wohl eh vom Tisch, und wenn die, so wie du sagst, ohnehin problematisch und eher unproduktiv ist - bleibt einem nur diese Version.
    Und 300PS Diesel ist ja auch absolut in Ordnung für einen Diesel. Wenn ich mir die Werte vom Datenblatt ansehe, sind 5,4 sec für ein Diesel schon super!
    Der neue 3.0 TDI mit 313 PS ist auch mit 5,3 sec angegeben - also fast identisch!


    Also wenn ich mir mal wieder einen Diesel zulegen sollte - also für mich selbst, dann wohl das Dickschiff aus dem Haus Audi, der V12 TDI! :thumbsup:
    Ich sage nur...Bremskraft statt Spoiler! :rolleyes:

  • Ich weiß...bin den Q7 V12 nach dessen Einführung von Berlin nach Prag gefahren und bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 85km/h über Autobahn, Stadt und Landstraße ziemlich genau 9,6 Liter gebraucht.
    Also ich weiß schon wie ich das Monster auch auf unter 10 Liter bekomme - aber das ist im normalen Alltag, wenn man 500PS und 1000Nm hat - "unspaßig" :thumbsup:


    Also ich brauche mit meinem S5 SB auch aktuell 14-18 Liter Super Plus - wenn ich dann ein Q7 V12 mit 15 -20 Liter habe, ist das okay für mich und stellt eigentlich eine sparsamere Variante dar!
    So komisch das auch klingen mag! 8o

  • 15 - 20 Liter Sparsam :D LOL Ihr seits ja drauf ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • 15 - 20 Liter Sparsam :D LOL Ihr seits ja drauf ;)


    Ja, das kommt auf die Verhältnismäßigkeit an! 8)
    Wie schon gesagt, wenn du mit dem jetzigen Wagen im Schnitt 18Liter /100km Super Plus brauchst und dann im Schnitt 15Liter/100km Diesel brauchst! :rolleyes:
    ja klar, das spottet jeder Vernunft - aber wem erzähl ich das denn?! :thumbsup:

  • Bei mir war vor 3 Wochen ein A5 Cabrio Fahrer mit einem 3.0 TDI umd ein paar Sachen zu codieren. Er hatte seinen von MTM chippen lassen auf 300PS. Unser Forentuner HPerformance hat gerade erst einen A5 3.0 auf 308 PS gemacht, könntest auch den mal fragen und ist von dir gerade mal 150km Fahrt und bestimmt wesentlich billiger als ABT. Musst aber selbst entscheiden. Auf jedenfall den Lader drin lassen! Sonst ist echt Banane!


    Gruß Denis

    TTRS individual und exclusiv mit S-Tronic powered by HPerformance Stage 3+ :love:  STEHT ZUM VERKAUF!
    Mercedes C-Coupe 250
    2x Honda Logo, blau und einmal silber mit Panorama-Faltdach und Klima :D
    Suzuki GSXR 1000 mit ein paar Modifikationen und Veränderungen


    Historie:
    Audi S3 8P mit 350PS, Mercedes E350 W211, Opel Astra G 1,6 l, Honda Fireblade 900 RR, Mercedes CLK 230 K, Aprilia Replica 125er


    *** VCDS Programmierungen im Raum Stuttgart/Göppingen (PLZ: 73061) möglich ***

  • Also aktuell wird der A5 mit dem 3.0 TDI mit durchschnittlich 9,5 Litern bewegt.
    Meist Stadt und kurze BAB Strecken...die Sabrina (wen wundert es) meist voll fahren will! 8o


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Verbrauch später nach der Lesitungssteigerung steigt...!


    Das kommt sicher auch stark auf das Fahrerprofil an!
    Jemand, der den Wagen sportlich bewegt und um schneller zu sein, später schaltet oder meist im S-Modus fährt, braucht das nach der Steigerung ggf. nicht mehr so oft und braucht dann auch wohl nicht mehr Treibstoff als zuvor.

  • Ich kann jetzt zum A5 Cabrio nichts sagen. Hatte aber den aktuellen A4 mit dem dreiliter Diesel.
    Habe dort die 310 PS Variante von Abt gefahren (80000 km problemlos). Da erst nur das Kennfeld geändert wurde
    (mein Händler hatte den Turbo schlicht vergessen) und ca. zwei Wochen später der Turbo hatte ich den direkten
    Vergleich. Ich kann nur sagen, gut das ich das Komplettpaket gebucht hatte. Sparsamer, schneller( laut GPS Messung 282
    obwohl "nur" mit 272 angegeben und mit 277 eingetragen ^^ ) und ziemlich brutal in der Leistungsentfaltung. Im Vergleich zum
    S6 war dieser erst ab 200 km/h in der Lage sich vom A4 leicht abzusetzten. Ab 265 wurd's dann zäh im A4. Aber so oft braucht man
    das ja nicht. :D
    Wenn es die 310 PS Variante aber nicht mehr gibt hat es sich ja eh erledigt. Wenn doch, ich würde es aufgrund der gemachten
    Erfahrungen machen.


    Gruß
    Tom


    ....äh, ein Turboloch konnte ich nun gar nicht feststellen, vielleicht hatte ich aber nur Glück und mein Händler hat gute Arbeit gemacht.

    Man lernt in seinem Leben zwangsläufig einige Arschgeigen kennen. Es ist damit das einzige Instrument das ich gerne beherrschen würde. :rolleyes:

  • Danke Tom, ;)


    Vor allem das Drehmoment wirst du dann spüren, wenn du das Komplettpaket hattest. :rolleyes:
    Als du den Wagen wieder verkauft hattest, wollte der neue Besitzer die Steigerung haben oder eher nicht?

  • Im Bereich zwischen 60 und 180 hat der aufgrund des Drehmoments (610 NM) Wellen in den Asphalt geschoben. :thumbsup:
    War ein HS. Schalten hat da richtig Spaß gemacht. Mein damaliger Verkäufer hat mir das Auto nach dem Tuning nach Hause
    gebracht. Der wollte den gar nicht mehr hergeben. :D
    Ist so verkauft worden. Der jetzige Besitzer ist immer noch begeistert. Das Auto hat jetzt ca. 150000 km auf der Uhr
    und läuft immer noch einwandfrei und ohne das geringste Problem.


    ....und nein, in bin kein ABT Bevollmächtigter. In meinem TT RS habe ich alles von Hperformance machen lassen und bin total
    zufrieden damit. ;)


    Gruß
    Tom

    Man lernt in seinem Leben zwangsläufig einige Arschgeigen kennen. Es ist damit das einzige Instrument das ich gerne beherrschen würde. :rolleyes:

  • 9,5 l sind mal echt ne Ansage :D Unser kastrierter 3.0TDI mit multitronic braucht durchschnittlich ausgerechnete 6,1l. 9 vorm Komma hab ich noch nicht geschafft :rolleyes: .


    Gibt es nun eigentlich ein Soundfile vom 3.0 mit HPerformanceabgaslanlage? Ich muss sagen, ab 3000 klingt er richtig klasse; zwar sehr leise aber ein bisschen wie ein V8.

  • 9,5 l sind mal echt ne Ansage :D Unser kastrierter 3.0TDI mit multitronic braucht durchschnittlich ausgerechnete 6,1l. 9 vorm Komma hab ich noch nicht geschafft :rolleyes: .


    Gibt es nun eigentlich ein Soundfile vom 3.0 mit HPerformanceabgaslanlage? Ich muss sagen, ab 3000 klingt er richtig klasse; zwar sehr leise aber ein bisschen wie ein V8.


    Welche AGA meinst du denn?

  • Schaut euch, oder besser gesagt HÖRT euch die von Supersprint an! BRACHIAL!!! Hab auch in der Videoecke ein Thread dazu eröffnet! Gibt nichts besseres!

    Audi TTRS sepangblau, OZ 9x19 HLT + Michelin Pilot Sport 4s - 245/35 ZR19, SportAGA Harry, H&R Stabis, Billstein Clubsport FW, Carbopad Bremsscheiben + Raeder Heckspoiler, Carbon Exterieur, Clubsportumbau Rücksitzbank, Optikpaket schwarz, Audi Exklusiv getönte Scheiben schwarz
    HGR Tuning Stufe 3 - 436PS laut Diagramm bei NoLimit Performance