Anleitung GRA / Tempomat nachrüsten TT 8J

  • Ob die Leitung in dem fall liegt oder nicht, liegt am Modeljahr, meiner ist von 2008 und das Kabel lag nicht, und es war ne Scheiß Arbeit das Kabel zu verlegen.

    Es sind nur Gerüchte, dass Feuerwehrmänner ihren Computer mit der Fangleine gegen Abstürzen sichern und zur Datensicherung Verkehrsleitkegel und Blinkleuchten aufstellen!


    Jetzt Audi TT 2.0 s-tronic
    Früher: Audi A4 B5 2.4 V6; Peugeot306

  • Hallo Peter,


    hatte heute einen freien Tag und mir auch eine GRA in meinen 2007er Audi TT 2.0 TFSI (BWA-Motor) nachgerüstet.


    Zunächst einmal: Deine Anleitung ist wirklich sehr, sehr gut. Ich muß auch ehrlich sagen, daß ich mich ohne Deine Beschreibung nicht an die Nachrüstung herangetraut hätte. Ich wollte mir eigentlich gleich beim Gebrauchtwagenkauf (vor genau einem Jahr) von der Audi-Werkstatt einbauen lassen. Damals wurde mir jedoch gesagt, daß eine Nachrüstung nicht funktionieren würde. Heute weiß ich es besser. Die Teilenummer meines Lenkstocksteuergerätes ist die 8P0 953 549 F und ich konnte es ohne Probleme umcodieren.


    Die folgenden Punkte sind mir bei meiner heutigen Nachrüstaktion aufgefallen:

    • Man sollte auf jeden Fall eine ganzen Tag einkalkulieren.
    • Die Verriegelung des Zündpillensteckers, die zum Entriegeln nach hinten gezogen werden muß, ist nicht leicht zu fassen. (gelber Stecker hinter dem Airbag) Ein kleines selbstgemachtes gekröpftes Werkzeug ist hilfreich. Damit kann man hinter die Verriegelung haken und diese nach hinten ziehen. (z.B. Blechstreifen 10mm breit und die letzten 2 - 3mm abwinkeln)
    • Das Ausklipsen des Lenkstocksteuergerätes ist wirklich fummelig. Ich habe einen langen 2,5mm Kugel-Inmbusschlüssel in das Entriegelungsloch gesteckt. Nach einigem Probieren hatte ich es dann ab. Die kleine Torxschraube vorne am Lenkstocksteuergerät ist sehr klein. Leider weiß ich nicht die genaue Größenangabe. Sicher aber kleiner als die in einigen standard Bit-Sätzen vorhandenen.
    • Natürlich war Pin 13 nicht belegt, so daß ich ein Kabel vom Motorsteuergerät zum Lenkstocksteuergerät verlegen mußte. Beim Demontieren der Scheibenwischer wäre ich ohne meine Abziehvorrichtung verloren gewesen. Ich war auch froh, mich für die stabile Version entschieden zu haben: http://www.amazon.de/dp/B00AC1…221_31005211_3p_M3T1_dp_1 Man mußte tüchtig Druck aufbauen, bevor die Scheibenwischerarme regelrecht heruntergknallt sind.
    • Große Probleme bereitete mir das Motorsteuergerät. Oder besser der Metall-Sicherungsbügel, der die Stecker am Steuergerät sichert. Dieser zweiteilige Sicherungsbügel wurde von vier Abreißschrauben gehalten! Scheinbar gibt es da unterschiedliche Ausführungen. Diese Art der Sicherung ist wohl nicht überall so verbaut. Jetzt war guter Rat teuer. (siehe Bilder)

    • Nach einigem Überlegen bin ich in den Baumarkt gefahren (mit meinem treuen und nicht zerlegtem E46) und habe einen Dremel mit Zubehör gekauft (knapp 70€, wollte ich sowieso schon immer mal kaufen). Damit habe ich die Köpfe der Abreißschrauben geschlitzt und konnte sie mit einem großen Schraubendreher lösen. Das ganze hat mich dann zwei Stunden zurückgeworfen. Daher, wie gesagt, nehmt Euch einen ganzen Tag frei. Im Baumarkt habe ich dann auch gleich metrische Schrauben mit normalem Sechskantkopf gekauft (M5 x 16 und M6 x 16) Damit sieht es jetzt auch viel besser aus.

    Der Rest ging dann ohne Probleme exakt nach Anleitung. Die beiden Steuergeräte konnte ich, genau wie in der Anleitung beschrieben, umcodieren. Anschließemd noch eine Probefahrt und sehr gefreut!


    Viele Grüße und viel Spaß beim Nachrüsten!


    Thomas

  • Das mit 5 Stellig stimmt schon, aber soweit ich weiß muss man einen Aktivierungscode eingeben laut Anleitung habe die gleiche wie du.


    Hallo,
    nein das stimmt nicht wenn man mal ein Diagnoseprotokoll anschaut dann sieht man das auch.
    Die Codierung des Adresswort 16 ist 7 stellig.
    Und in dem Labelfile von VCDS ist das auch 7 stellig angegeben.
    Auf dem Anhang fehlen die ersten zwei Stellen.
    Weil ich das nicht noch mal schreiben will hier ein Auszug aus einem Diagnosescan.


    Wie man sieht ist die Codierung 7 stellig.
    Ich könnte jetzt noch 20 Autoscan einfügen aber die würden nix anderes anzeigen, alle sind 7 stellig.
    Gruß

  • Stimmt...sehe ich bei meinem auch grad^^

  • Hi Leute.


    Erstmal danke für die Hammer Anleitung. Ohne die hätte ich mich an die Geschichte nicht heran getraut.


    Habe jetzt nur ein Problem. Meine GRA funktioniert nicht. War heute 2 Stunden beim Freundlichen und haben Codiert.


    Habe einen 2.0 TFSI Coupe Bj 2006 Modell 2007


    Am Samstag habe ich den GRA eingebaut und das Kabel gezogen.


    Codiert haben wir wie folgt.


    Den ersten Teil gab's nicht:


    Steuergerät Login - STG 01 Motorelekronik auswählen. STG Login Funktion 11 GRA Aktivierungscode 11463


    Schritt zwei
    STG 01 Motorelekronik auswählen STG Codieren Codierung lang 07, Byte 06 Bit 0 auf 1 setzen. (nach 3 Versuchen hatte er es dann gespeichert gehabt)


    Schritt drei da wußten wirs nicht genau
    STG 16 Lenksäulenelektronik auswählen, STG Codieren, Funktion 07
    Hier stand drinnen 2011.
    3041 gab's ein Fehler.
    2041 ging dann ohne Fehler.


    Habe ein Multimedia Lenkrad , Schaltgetriebe, keine Tiptronic kein Heckwischer und logischer Weise mit Boardcomputer und GRA.


    Der Freundliche meinte dann es liegts am Schalter (falsche Teilenummer) oder am Steuergerät.


    Habt ihn noch nen Tipp was ich probieren könnte?


    Gruß Maddoc

  • Niemand einen Plan? War heute nochmal in der Garage und habe das Kabel von Pin zu Pin durchgemessen. Durchgang ist vorhanden. Verzweifel gerade :(


    Vielleicht doch ein anderes Steuergerät?


    Auf eBay gerade das gefunden.. Gar nicht mal teuer.


    http://www.ebay.de/itm/Audi-A3-8P-TT-RS-TTS-8J-Caddy-Golf-5-Lenksaulensteuergerat-Steuergerat-Lenksaule-/261302819290?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AAudi%7CModel%3ATT&hash=item3cd6dc99da


    Leider vergessen zu schauen was ich für eins drin habe.

  • Glaube der Thread ist Tod. Schade.


    War jetzt noch mal beim Freundlichen und habe den Schalter durchtesten lassen. Alle bewegungen werden registriert. Auch die Kupplung ist ok.


    Im VAG steht jedoch unplausibles Signal.


    Wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte.


  • Woher kommst du ?
    Evtl. könnte ich mal mein Diagnosegerät anschließen.