Tuning aller Art im Raum Ludwigshafen/Mannheim

  • Hallo Herde,


    ich will mir Federn einbauen lassen und suche nach einer vertrauenswürdigen Werkstatt, die nicht gerade das erste Mal einen TT RS sieht und entsprechend Federn eines Magnetic Ride Fahrwerkes tauschen soll. Kennt jemand hier eine Werkstatt aus eigener oder aus Erfahrung Dritter, die man bedenkenlos empfehlen kann? Es muss doch nicht immer Audi sein, oder?


    Macht es prinzipiell überhaupt einen Unterschied ob ein Fahrzewug eine Magnetic Ride verbaut hat oder ein normales Fahrwerk?
    Bei uns im Ort sind zwar 2 3 Werkstätten, mit denen ich aber noch nie zusammen gearbeitet habe. Hab einfach Schiss an den Falschen zu geraten und dann hab ich den Salat (alles schon dagewesen...).


    Kennt jemand ne Werkstatt? Help :huh:


    Gruss Jochen.

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Hmm...wollt nicht unbedingt zu Audi...kennst noch andere "Freie"?

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Ob MR oder nicht macht in der Mechanik keinen Unterschied. Er muss
    dann einfach nur einen Stecker pro Dämpfer abziehen und später wieder aufstecken. Wer ein normales FW wechseln kann, der kann auch Federn bei einem Fahrwerk mit MR wechseln.


    Gruß
    Marcel


    Sofern Eschweiler nicht zu weit ist,
    kann ich dir aus persönlicher Erfahrung
    auch http://www.mrracing.de/ empfehlen. Der hat Ahnung und viel Erfahrung mit der TTRS und dem RS3.

  • A okay,das wollte ich wissen. Danke.
    Na dann geh ich mal zur Werkstatt um die Ecke. Preis für Einbau und Achsvermessung 260,-€!!! Federn hab ich grade bei ebay für 144,50€ geschossen. :thumbsup:


    Gruss Jochen.

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Denk aber dran das die Regellage vom MR neu kalibriert werden muss.
    Bzw. "muss" sie es nicht zwingend...
    Habe das bei meinen Volkswagen mit DCC auch nie machen lassen, da ich mit der "Härte" und den Stufen immer zufrieden war. Musst du für dich selbst entscheiden.


    Gruß
    Marcel

  • Habe heute Morgen mein Baby zum Audi Neubeck gebracht für ne 12000km Inspek (Ölwechsel) und mal gleich gefragt was denn der Federeinbau und Achsvermessung mit gegebenenfalls Spureinstellung kosten würde...bin glatt vom Stuhl geblumst: 576 € netto ohne Federn.
    Unglaublich wenn ihr mich fragt.


    Wegen dem MR neu kalibrieren nochmal. Hab das denen von Audi auch gesagt. Also die haben zu mir gemeint, dass wäre eine Nullstellenkalibrierung für die neue Fahrzeughöhe. Diese wird dann manuell im Auto eingegeben...was ein Gedönse.


    Gruss Jochen.

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • :thumbsup: make my day


    Wie habe ich das zu verstehen? :huh:

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Wegen dem MR neu kalibrieren nochmal. Hab das denen von Audi auch gesagt. Also die haben zu mir gemeint, dass wäre eine Nullstellenkalibrierung für die neue Fahrzeughöhe. Diese wird dann manuell im Auto eingegeben...was ein Gedönse.


    Also das wird mit dem VAS über die geführte Fehlersuche auf die neue Regellage angelernt. Übers Auto selber kann man da nichts eingeben.

  • Du

    Denk aber dran das die Regellage vom MR neu kalibriert werden muss.
    Bzw. "muss" sie es nicht zwingend...
    Habe das bei meinen Volkswagen mit DCC auch nie machen lassen, da ich mit der "Härte" und den Stufen immer zufrieden war. Musst du für dich selbst entscheiden.


    Gruß
    Marcel


    Du mal ne Frage...
    Also ich habe eben nochmals mit Audi telefoniert und die meinten nur selbst die Nullkalibrierung vornehmen zu können. Hast du es damals auch bei Audi machen lassen?

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Geht auch per VCDS, ist aber zu umständlich. Alle 4 Räder müssen u.a ausgefedert sein und ohne Bühne ist das ätzend. Habe es bei meinen Autos nie machen lassen und VCDS hatte ich zu dem Zeitpunkt auch noch nicht.
    Würde es an deiner Stelle bei Audi machen lassen. Die benötigen dafür höchstens 15min und basteln müssen sie ohnehin nicht.


    Fazit: Audi ist kein Muss, macht die Sache aber einfach und schnell.


    Gruß
    Marcel

  • Jetzt hab ich mal rumgehört und nach nem AudiPartner gesucht der günstiger ist. Lande aktuell bei 480,- € all in.
    ABER: Jetzt macht man mir ein schlechtes Gewissen, dass im Falle eines Schadens am Auto, der auf die Federn zurückführbar wäre, meine Garantie erlischt?! Ist ja mal voll der Kracher.
    Kann das einer von euch bestätigen? Hat einer da schon Erfahrungen mit gemacht?


    Gruss Jochen.

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Hallo Jochen,


    also manchmal frage ich mich wirklich ob man mittlerweile auch bei Audi anfragen muss falls man mal in seine Ledersitze furzen will, weil dann vielleicht die Garantie erlischt X(
    Entschuldige bitte meinen Sarkasmus aber manchmal bekomme ich echt Puls..
    Leider ist es ja dann meistens so das ausgerechnet dann wenn man etwas gemacht hat auch was passiert.
    Deshalb grüble ich schon seit Wochen wegen chippen und meiner Garantie.. ?(?(
    Allerdings kann ich mir jetzt auch nicht so recht vorstellen das wenn du die Federn von einem Audi Partner einbauen lässt, diese eine ABE haben oder du sie beim TÜV eintragen lässt wo dann das Problem bezüglich der Garantie sein soll.
    Ich hatte mich bezüglich Tieferlegung auch mal an meinen ;) gewannt, war aber dann vom Preis auch etwas schockiert.
    Der Serviceberater hat aber wegen erlöschen der Garantie oder ähnlichem nichts erwähnt.
    Gruß Boris

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • danke...also ich habe mich jetzt doch entschlossen die Federn einbauen (bei Audi) zulassen. Aus diversen Gründen:
    - keine einzige freie Werkstatt kannte sich mit dem Magnetic Ride im Vornherein aus
    - die Werkstätten, welche sich über das Magnetic Ride informierten, meinten ich solle zu Audi gehen (denke mal die Audianer haben den freien Werkstätten Angst gemacht bei eventueller Folgeschäden durch den Umbau)
    - keine einzige freie Werkstatt hat Schrauben oder anderes Kleinmaterial tauschen wollen oder wusste nicht so recht.


    Audi hat mir für naechsten Mittwoch um 7:00 Uhr einen Termin eingetragen. ca. 480,- € soll der Spaß kosten. Dabei enthalten sind sogenannte "10% Lohnrabatt", den der Serviceleiter abgesegnet hat. Immernoch ein stolzer Preis, aber ok.
    Was ich nicht wusste, ist dass diverse Schrauben der Stoßdämpfer durch den Ausbau ausgetauscht werden muessen, da das "Schraubenfest" auf der Schraube im Herstellungsprozess bereits aufgetragen ist. Wird die Schraube benutzt,reagiert die benetze Seite mit dem Gegenseite und wird fest. Das Material härtet aus, die Schraube ist fixiert. Löst man im Anschluss diese Schraube, bricht die Verbindung und die Schraube ist nicht mehr zu gebrauchen. Ich kenne das noch mit Spray oder Gel aus der Tube. Interessant wie alles voranschreitet. :thumbsup:
    Wieder was gelernt. ;)


    Ich denke mir jetzt einfach: Lieber mehr bezahlen und ruhiges Gewissen und sichere Fahrt, als Bauchschmerzen und Geld gespart (vermeintlich sogar falsch/fehlerhaft montietes Material).


    Werde Bilder posten vor und nachher.


    Gruss Jochen.

    Achtung, ein Pfälzer! :cursing:
    **************************
    TTRS-Roadster ohne Theke, S-Tronic, Phantomschwarz


    Ich war dabei:
    14.10.12: TT-Treffen PfälzerWald Tour, tts-freunde.de
    19.08.12: TT-Treffen Odenwaldtour, tts-freunde.de
    04.06.12: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de
    01.10.11: TT-Treffen Nürburgring, tts-freunde.de
    27.08.11: TT-Treffen Luxemburg, tts-freunde.de
    06.08.11: TT-Treffen Ingolstadt, ttfaq.de

  • Servus Jochen,


    das wäre echt super wenn du etwas darüber berichten würdest..
    würde bei mir ja auch gerne was machen..
    Was hast du eigentlich für Federn gekauft?
    Gruß Boris

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • dudie :
    H&R Tieferlegungsfedern. Teilenummer 29102-2


    Federn sind eingebaut. Kostnepunkt bei Audi: 494,- € all in (Schraubentausch, Achsvermessung, Federntausch)


    Fahrverhalten merkbar straffer und teils hoppelig, gerade in den Dörfern wo Bodenwellen und kleine Schlaglöcher oder hochstehende Gullideckel die Straße uneben machen. Magnetic Ride mit den 20 Zöllern macht überhaupt keinen Spass mehr. Alle Vibrationen übertragen sich ins Cockpit. Rennstreckentest mit 18Zöller folgt.


    Gruss Jochen

  • Der leichte Hängearsch bleibt.


    In Forst gestenr Abend habe ich es auch einmal leicht schleifen hören als ich an der Ampel links abbog und durch ein Schlagloch bretterte.
    Reifen sind 245er Falken F451. Felgen 20 Zoll Schmide ET46


    Gruss Jochen.

  • Hmmm ich denke ein Gewinde macht doch mehr Sinn. Das mit dem Hängearsch ist doof. Sieht zwar ansich besser aus als Serie, aber dadurch das er jetzt tiefer ist fällt der Hängearsch auch mehr auf. Das hat mich an vorherigen Fahrzeugen auch genervt, seit dem nur noch Gewindefahrwerk. So macht man halt seine Erfahrung, aber vielleicht findest du dich damit auch ab und läßt es so...


    Gruß Denis

    TTRS individual und exclusiv mit S-Tronic powered by HPerformance Stage 3+ :love:  STEHT ZUM VERKAUF!
    Mercedes C-Coupe 250
    2x Honda Logo, blau und einmal silber mit Panorama-Faltdach und Klima :D
    Suzuki GSXR 1000 mit ein paar Modifikationen und Veränderungen


    Historie:
    Audi S3 8P mit 350PS, Mercedes E350 W211, Opel Astra G 1,6 l, Honda Fireblade 900 RR, Mercedes CLK 230 K, Aprilia Replica 125er


    *** VCDS Programmierungen im Raum Stuttgart/Göppingen (PLZ: 73061) möglich ***