Tankdeckel ausbauen/wechseln

  • Hallo Jungs und Mädels,
    Ich hab mir vor kurzem einen Carbon Tankdeckel geholt jetzt wollt ich den am Wochenende einbauen und hab aber keine Ahnung wie das gehen soll :-(
    Ich hab alle schrauben entfernt, aber da hat sich nix bewegt...
    Ich danke euch für eure Hilfe!!!


    Gruß Moe

  • - Schrauben raus
    - Tankverschlußhalter vom Deckel abmachen
    - Verkleidung im Kofferraum rechts ausbauen und Bowdenzug für Tankentriegelung aushängen
    - mit z.B. Lineal (irgendwas flaches aus Plastik was keine Kratzer macht) unter dem Tankdeckelring aus Plastik die Butylmasse lösen
    - Unter dem Scharnier ist ein Plastikzapfen. Diesen mit Spitzzange oder kleinem Dorn nach Vorne ziehen
    - Tankdeckel nach Oben rausziehen (DAS GEHT GANZ EASY OHNE GEWALT !)


    Beim Einsetzen ggf. die Butylmasse erneuern, da sonst Benzin, Regenwasser und Dreck unter den Ring läuft.

  • Hallo zusammen,


    Ich habe gehört,dass man den Tankdeckel auch ausbauen kann, ohne die innenverkleidung des Kofferraums ausbauen zu müssen.
    Weiß wer da was darüber,


    MfG Vita

    --->NICE ONE<---
    ------------------------
    Fiat Coupe 1.8 16V
    Fiat Coupe 2.0 20V
    Audi TT 8J 2.0 TFSI
    Audi A4 B8 1.8T
    ------------------------
    PS3 ID: PininVita

  • Servus,


    Da ich demnächst meinem Tankdeckel ausbauen möchte, stellen sich mir noch ein paar Fragen.


    1. Hat der Tankdeckel eine Dichtung zur Karosserie, die beim Ausbau ersetzt werden muss? In ETKA habe ich nix gefunden, nur beim neuen Deckel ist ein Vermerk, jedoch ohne Teilenummer.


    2. Der Motor für die Klappe muss ja gelöst werden...Und dann? Bowdenzug vom Motor aushängen?

    Audi TT RS+ Coupe s-tronic 2.5 TFSI
    Misanorot mit Vollausstattung, Edel01 AGA, gepfeffert Clubsport, Raeder Flügel, Raeder Felgen + Michelin Cup, HGR Stufe 3


    Audi A3 Sportback 2007 S-Line 2.0 TDI 125kW quattro
    Papayaorange S-Line Sportpaket Plus & Vollausstattung
    |
    inkl. vielen Veränderungen


    Gruß Philipp

  • @Ravenous Ich muss das hier mal ausgraben...
    - Tankverschlußhalter vom Deckel abmachen
    - Verkleidung im Kofferraum rechts ausbauen und Bowdenzug für Tankentriegelung aushängen
    - mit z.B. Lineal (irgendwas flaches aus Plastik was keine Kratzer macht) unter dem Tankdeckelring aus Plastik die Butylmasse lösen
    - Unter dem Scharnier ist ein Plastikzapfen. Diesen mit Spitzzange oder kleinem Dorn nach Vorne ziehen


    Muss ich die Entriegelung rausziehen und gleichzeitig den Tankdeckelring rausziehen? Weil das Ding wieder zurück schnappt. Das sitzt alles so fest, bewegt sich keinen Milimeter. :ohmann:

    - Tankdeckel nach Oben rausziehen (DAS GEHT GANZ EASY OHNE GEWALT !)


    Bei mir geht da nichts ganz easy. Die Butylmasse habe ich auch schon zur Hälfte gelöst.


    Beim Einsetzen ggf. die Butylmasse erneuern, da sonst Benzin, Regenwasser und Dreck unter den Ring läuft.

  • Hat sich erledigt. Hab's hinbekommen. Verriegelung nach vorn ziehen und den Tankdeckelring etwas nach oben anheben. Die Butyl-Klebe-/Dichtschnur hat eigentlich keine große Klebekraft. Das Zeug gibt es übrigens beim Freundlichen von der Rolle. Teilenummer AKL 450 005 05