Leistungssteigerung TT RS Plus - welche Optionen?!

  • Chris immer noch Hohenester!!!
    Da wird dir geholfen ohne irgendwelche Probleme

    Audi TTRS sepangblau, OZ 9x19 HLT + Michelin Pilot Sport 4s - 245/35 ZR19, SportAGA Harry, H&R Stabis, Billstein Clubsport FW, Carbopad Bremsscheiben + Raeder Heckspoiler, Carbon Exterieur, Clubsportumbau Rücksitzbank, Optikpaket schwarz, Audi Exklusiv getönte Scheiben schwarz
    HGR Tuning Stufe 3 - 436PS laut Diagramm bei NoLimit Performance

  • Chris immer noch Hohenester!!!
    Da wird dir geholfen ohne irgendwelche Probleme


    Danke dir!!!


    Wir werden das nach den ersten ca. 1.000km entscheiden...


    AKtuell würde ich da also Hohenester oder HPerformance favorisieren! ;)
    Ohne die VMax-Aufhebung von Simmoneit fällt das ja auch leider raus.

  • Was sagt mir das Bild? ?(


    Von 0-100km/h in 7,6sec war das im Rollen Berg-Ab?! ;)


    Bin immernoch bei entweder HPerformance oder Hehenester!!
    Das wird echt schwer...!


    Wobei mir das bei beiden tatsächlich bisher vom Gesamtkonzept für diesen speziellen Wagen sehr gut gefällt, die Stufe wäre bei HP...die 470er! Hehenester hat das unbestritten sicher auch drauf!!


    Ist ja nicht mehr lange hin... ;)

  • Hehenester kenn ich noch gar nicht.. :whistling::D
    also falls du mal zum Tobi fährst, komm ich auf jeden Fall auch hin.. :thumbup:


    Hohenester kennst du nicht?! :P:D so alt bist doch noch nicht?! :P:thumbsup:
    Schau mal deren Website an...!


    Von Tobi habe ich aber schon mal ein wirklich geiles Angebot da!!


    PS: der LLK wird eh 2 Tage nach Abholung direkt schon getauscht, zusammen mit den Bremsen!
    Klar was kommt...Wagner und Ceramic! Also fehlt nur noch "Mehr-Power"!!!! :thumbsup:

  • ...vorallem du Werte von 0-100-0 mph, das war sicher nicht die serienbremse!! :P


    Bei Hohenester beeindruckt mich vor allem, dass das ein familiärer Betrieb mit Generationsübergreifender Rennsport-Erfahrung ist!
    Und vor allem...ich habe noch nie irgendwas schlechtes oder fragwürdiges gehört.
    Auch von Tobis Jobs hab ich noch nichts negatives vernommen!


    Das wird schwer...da werden am Ende sicher nur Nuancen entscheiden!! ^^

  • Puh auch wenn es noch nicht korrigiert ist 3,1sec ist sehr schnell,was braucht der von 100-200km?
    Gibt es hier eigentlich nen Thread mit 100-200km Pbox Messungen ?

    Golf VI R,Candy-Weiß DSG
    Tuning: H&R-Clubsport,OZ 8x19,HD-Pumpe,MFA XP,IS Racing PRO 380mm,F-Town 88,9mm,BTS Racing Edition

  • Meinst du ernsthaft, dass eine 470PS Stufe dir am besten vom Gesamtkonzept her gefällt?
    470PS sind keine hohe Ausbeute, zumal es zu nah an der maximalen mit Serienlader dran ist.
    Max mit Serienturbo hat besseres Ansprechverhalten, Verbrauch, Kosten, (un)gelaunchten 0-100, etc etc.


    Bei Jaybyme hat es Simoneit doch über Monate nicht hinbekommen den RS mit DSG richtig zu tunen. Insofern bei HP vorher nachfragen ob es wirklich geht, die lassen doch die Software von Simoneit drauftun.

    Wobei mir das bei beiden tatsächlich bisher vom Gesamtkonzept für diesen speziellen Wagen sehr gut gefällt, die Stufe wäre bei HP...die 470er! Hehenester hat das unbestritten sicher auch drauf!!

  • Sly : Bisher auf Basis der Werte und Angaben, dass diese Stufen aufbin Hinblick auf Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit erreicht werden können...lautet meine Antwort aktuell, ja!


    Was du ansprichst sind die Ansprechwerte mit Serienlader!
    Das ist auch nicht zu unterschätzen, korrekt!


    Dazu gab es bisher noch keine genauen Angaben!


    Meinst du, eine Stufe niedriger wäre dann sinnvoller oder lieber eine höher?
    Ich meine mal gehört und auch in einem Thread gelesen zu haben, dass mit einem neuen Lader (500er Stufe?!) das Ansprecherhalten gegenüber dem Serienlader im unteren Bereich schlechter sein soll!
    Der heftigste Schub soll mit einem neuen Lader (glaube war MTM bin mir aber nicht sicher) erst deutlich im oberen Drehzahlbereich kommen!


    Ich will vermeiden, dass man für ein optimales Ergebnis zu viel anpassen muss!


    Wir dürfen ja nicht vergessen, das soll kein Endstufen-Möglichkeiten-Wagen werden, sondern "eigentlich" nur ein leistungsoptimierter RS Plus Roadster für meine Frau! ;)

  • alle diesen schöne werte und keiner fragt nach der haltbarkeit :cursing:


    ob der APR überhaupt 50tkm schafft ist fraglich wenn es sich um die 600ps variante handeln soll.


    ich würde dir hohenester oder hperformance empfehlen. von denen ließt man zumindest nix schlechtes, zudem habe ich mal mit hohenester telefoniert und er war ausgesprochen ehrlich auf unangenehme fragen in sachen tuning nachteile.


    öttinger wirkte auch sehr kompetent und extrem kundenorientiert, ist sogar in der nähe von frankfurt. (ruf dort mal an)


    suche dir keine "ps stage" aus, sondern lass dir eine individual abstimmung machen, das auf genau dein auto zugeschnitten ist. ich denke du und deine frau wollt einfach etwas mehr dampf und keine rennsemmel draus machen, von daher ist es egal ob 420, 450 oder 470ps. die abstimung muss harmonisch und gut laufen. eine einzelabstimmung ist zwar etwas teurer, aber besser als einfach den selben chip drinne zu haben wie kollege meier in seinem ttrs plus coupe mit handschaltung beispielsweise, nix anderes ist chiptuning (extrem gesagt)


    ein kurzzeitiger overboost bringt vieleicht den geliebten tritt ins kreuz, aber belastet den antrieb ungemein.

  • Sly.
    diese 0-60/100 mph Zeiten sind von Powerplays stage 1 Auto nach geänderter Software wegen dem Stronic Getriebe.
    Thread hier.
    http://www.ttforum.co.uk/forum/viewtopic.php?f=19&t=302597&start=90
    Bei meinen Erfahrung mit meinem Auto, würde die 100 -200 km/h Zeit um die 8 sek liegen
    APR testet jetzt mit der VLN TT RS,und mit einem Straßenauto,sobald die fertig sind, wurde ich eine neue map bekommen dann kann ich auf der AB testen
    Hat a bisschen gedauert, weil die keine Stronics in den USA haben,und warte auf Infos von Autos in Europa die viele Km fahren.
    Nächste Stufe von APR

    Sollte nächstes Jahr auf dem Markt sein.


  • Danke dir Anton! :thumbup:


    Das ist ja genau das was ich meinte, die Haltbarkeit ist schon angesprochen worden und steht im Mittelpunkt.
    Eine individuelle Abstimmung hat mir bisher auch nur Hohenester und HP empfohlen und angeboten. Dabei ist man dann bei rd. 450 - 470PS.


    Genau, der soll einfach mehr Dampf haben und haltbar sein! Es soll kein High-End-Motor-Tuning werden.


    Bei Oettinger hatte ich auch schon mal angefragt - war auch in der Werkstatt wo sie grad an dem TT RS-R geschraubt haben. :whistling:


    Was ich aber auf keinen Fall will ist irgendwie als "Versuchskaninchen" für einen Tuner den Plus hergeben und dann mal ausprobieren was am Besten passt.