RS4 B8 --- Kaufen oder lieber sein lassen ???

  • Ich spiele mit dem gedanken mein diesel-wiesel wieder los werden zu wollen, optisch und fahrtechnisch super auto, nur leider kann ich die vorteile des wagens viel zu selten nutzen und mir geht der sound(den ich täglich hören könnte) schon sehr ab :evil:


    Letzte woche bin ich mal kurz einen rs5 facelift probe gefahren, wäre meine nummer 1 , jedoch will die frau doch etwas mehr platz ... rs4 finde ich auch sehr gelungen, keine frage, doch ein neuer wird es keines falls werden, ehr werksdienstwagen oder verkäuferauto... das wird dann nächstes jahr märz, april evtl soweit sein...


    nun meine fragen:


    weiß wer,wann der a4 abgelöst wird? denn ich will nicht nächstes jahr ein auto kaufen und im herbst wird der nachfolger vorgestellt und dann mir den ganzen wertverlust einschenken...


    kennt jemand den unterschied zwischen mit sportdifferenzial und ohne? merkt man wirklich den unterschied bei einem quattro?


    ist wer den neuen rs4 schon probe gefahren und kann mir bisschen seine eindrücke schildern?

  • Also laut carmagazine.uk wird der B8 im Jahre 2014 vom Nachfolger B9 abgelöst, der Avant kommt sogar erst 2015, du hättest also noch ein paar Monate "Luft". Ich frage das nur, weil es mich interessiert: Wie stehst du denn zu Mercedes? So einen C63 gibt es ja auch als Kombi, und der Sound ist auch nicht ganz von schlechten Eltern 8) Oder willst du keine Heckschleuder?
    Für die Fahreindrücke wende dich doch mal an Christian_S5, der hatte den doch meines Wissens neben dem Porsche in der Mangel :)

  • ich glaube aber dass dem christian der a4 relativ egal war... und der den porsche im gehirn eingebrannt hat, somit glaube keine brauchbare aussage rauskommen kann :whistling::D


    c63 hatte ich auch mal im blick,da mir das facelift auch gut gefällt, jeodoch finde ich das heck des kombis nicht ganz sooo schick, was zwar nicht den todesstoß geben könnte jedoch wurde in mehreren foren immerder ( immens hohe) verbrauch angesprochen wo verschiedene user davon sprachen, dass unter 16l schon so gut wie nichts geht und normal 18-22l wären... das finde ich zu viel.


    im vergleich der rs5 vom wochenende hatte im bc (war ein verkäuferauto) 15,5l und ich war in der stadt mit 17l unterwegs da war aber viel beschleunigen dabei... und wenn ich jetzt nochmal 5l drauf rechnen muss ists schon dicke

  • Na...also, das ist jetzt aber nicht nett! :P


    Wenn du erlaubst, habe ich dir das Thema Ladevolumen beim RS5 ohnehin schon realistisch dargestellt habe.
    Das reicht euch sicher nicht! Der S5 SB ist da deutlich größer, wie du ja selbst gesehen hast!


    Zum RS4 Avant:


    Es ist schon richtig, dass der RS4 Avant nach dem Porsche eher eine schlechte Idee war, wenn man auf der Suche nach einem Sportwagen ist! Aber nichts desto trotz, ist der RS4 Avant ein wirklich sehr schöner, sportlicher und hochdrehender Familien-Renner!


    Ganz klares Plus;
    - Er wirkt innen viel größer, als ich einen A4 Avant von innen in Erinnerung hatte!
    - Die Verarbeitung, subjektive Qualitätsanmutung und Raumgefühl ist Super!!!
    - der Sound des Motors ist wirklich "furchteinflößend" wenn man(n) einen A4 erwartet
    - die subjektive Beschleunigung, Elastizität und VMax ist auf hohem Niveau
    - ich würde den nur im S-Modus fahren...weil;
    der "räuspert" sich so geil "dreckig" wenn er runterschaltet und du vom Gas gehst!



    Was eher negativ war;
    - hm, im direkten Vergleich zum 991 S inkl. Sport-Ausstattung war er subjektiv "gehemmter" aber das ist wohl kein Entscheidungsgrund
    - ansonsten fällt mir kein Nachteil ein!! ;)



    Ich habe bei der Fahrt auch zum Daniel gesagt....
    ...wenn ich keinen S5 SB hätte, wäre das mein Wagen für den Alltag!


    Schei....doch darauf, dass der knapp 15-18 Liter braucht, die Emotionen bei der Beschleunigung und das subjektiv "anderen überlegen Gefühl" ist nur mit einer Probefahrt zu beschreiben! :thumbsup:


    Ganz ehrlich Tom; Kauf den RS4 Avant...wenn du keinen S5 SB inkl. Leistungssteigerung willst! :thumbup:

  • Mahlzeit,


    Bei mir war auch ein Rs4 zu Auswahl gestanden. Habe mich aber gegen ihn entschieden weil laut meinem Händler der neue A4 Herbst 2013 vorgestellt wird. Ich werde denn S6 ca 3-4 Jahre denke ich fahren und da hab ich auch kein Bock, nach 1,5 Jahren ein altes Modell zu fahren.
    C63 hatte ich auch als Leihwagen übers We, mit dem Teil hatte ich ca 4-5 Liter mehr Verbrauch wie mit dem S6. Sound usw gar keine frage, da is der c63 unschlagbar dann hat aber der S6 wiederum nen Quattro und des is mir dann doch lieber ....