Beiträge von massac

    Hi,

    viel ist in diesem Thread schon gesagt worden, gerade auch zu einzelnen Kandiaten, vlt grundsätzlich:

    je umfangreicher die Historie (Wartungsheft - egal ob freie Werkstatt oder VAG) umso besser, genau wie Anzahl der Vorbesitzer.

    Grundsätzliches sollte klar sein, bei dem Tarif wird's ja sicher ein 8J und hier ist die Frage

    TT oder TTs, Schalter oder DSG, Allrad ?

    Welcher Motor: 1,8ltr = EA888 (Kette), 2ltr (EA113 bis 4/2010, danach EA888....) - die EA888 hatten anfänglich Probleme im Ölverbrauch und auch mit der Steuerkette, wenn die Aufleistung hoch genug ist, war es ein gutes Auto oder ist schon repariert.

    Ich hatte seinerzeit den EA113 bevorzugt, 2tes Argument für den TTS war, das es neu schon ein teures Auto ist und somit eher 2. oder 3 . Wagen war, dafür hab ich bei der Anzahl der Vorbesitzer Abstriche gemacht

    Wartungsstau: als grober Anhaltpunkt ein Zahnriemenwechsel liegt bei ca. 1000€, ähnliches gilt für Bremsen rundum

    Aaaaalso,

    Meiner hat ein Saisonkennzeichen 03-11, steht also 12 Wochen in einer ziemlich trockenen Garage die täglich (Fahrrad rein/raus, Weg zu Mülltonne,…) geöffnet wird.

    Das Auto wird

    - gewaschen

    -bekommt dann ein Carcover übergezogen (wg Gefahr von Kratzern beim Vorbeigehen

    -Cabriodach ist geschlossen

    -der Tank ist voll um Kondenswasser im Sprit zu reduzieren

    -Reifendruck leicht erhöht (Reifenbett wäre schön, aber ich habe wenig Platz und der TT wird deshalb von Hand in sein Parkposition geschoben)

    -Ölwechsel vorm Winterschlaf wäre eine Option bei mehr Fahrleistung wg Säurebildung im Öl aus BlowBy - aber bei max 6-8tkm/a wechsel ich alle 2 Jahre

    3Monate Standzeit sind nicht die Welt, bei einem Jahr würde ich alles sauber machen, neue Flüssigkeiten, aufbocken, Batterie raus und Auto ins Permabag

    P.s.: die Monster steht auf einem Pitstand, hat Ganzjahreskennzeichen und wird auch im Winter, wenn‘s trocken ist, immer wieder mal gefahren

    Hallo,

    Nachdem ich schon im April letzten Jahres meinen TTS Roadster angeschafft habe, möchte ich mich nun auch hier in Forum melden.

    Der TTS wurde 2008 hier in AC zugelassen und nach Umwegen über Neuss, Braunschweig und die Bodensee Gegend habe ich ihn wieder hierher geholt.
    Er hat einen relativ kernigen Auspuff und Lufi vom Vorbesitzer. Das RNS-E habe ich zeitnah durch ein Alpine x803 ersetzt.

    Er teilt sich die Garage mit einer fast gleich alten Ducati Monster und einigen Fahrrädern.

    DamianBochi , Amokexe : Habe in meinem TTS Roadster 8J (ursprünglich RNS-E mit Bose) ein Alpine X803D-TT verbaut und lebe mit einem ähnlichen Problem. Radio geht an beim Tür entriegeln, der Bose-Verstärker erst unr nur mit Zündung - AN.

    Wo/wie kann ich die Bose-Codierung im TT anpassen?

    Vielen Dank