Beiträge von Hector

    Wie geil klingt denn die AGA? Weil der RS3 serie ja sehr leise ist!Was kostet die F-Twon AGA? Hast du ne Klappe? Willkommen :daumenhoch:

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Darauf haben viele Faktoren Einfluss, auch z.B. das Alter. Deshalb sind die Geschmäcker ja unterschiedlich. Hier im Forum tritt natürlich eine Häufung bei der jüngeren Generation auf :) Mir gefallen z.B. keine schwarzen Räder auf weißen Autos. Die CH-R aus dem Schwarzwald sind ein Klassiker und werden auch (für mich positiv) nicht so häufig gefahren, wie OZ Ultraleggeras HLT. Fertigungstechnologie ist die Gleiche.
    Trotzdem gern geschehen. Es macht mir immer wieder Freude mit meiner bescheidenen Erfahrung, dieses Forum mit Zahlen und Fakten zu bereichern.
    Noch ist das original Fahrwerk mir MR unangetastet drin. Nächster Plan ist ein B16. Vielleicht noch im Sommer. Ich will damit nicht tiefer, nur komfortabel-straff, also besser als das original Gehoppel. Hoffe das passt.


    Das die Fertigungstechnologie die gleiche ist kann ich mir nicht vorstellen, lasse mich hier aber gerne von einem Experten eines besseren belehren, die OZ als HLT ist ja auch ein ganzes Stück leichter! B16 kann ich dir sehr empfehlen, das beste was es für denn TT für die Straße gibt nach meiner Meinung!

    Ich bin auch ein BBS Fan, auch die CH-R finde ich super, aber auf einem Golf R oder M3 von mir aus aber auf dem TT sieht selbst die Rotor viel besser aus. Ist ja alles subjektiv :up:


    Ich gehe nach der Arbeit raus und mach ein paar Bilder. Hoffe meine Info hilft dem Interessierten trotzdem schon mal weiter. Das BBS CH-R wurde m.E. hier im Board nicht annähernd so intensiv betrachtet wie die OZs.


    Weil sie auch nicht mal halb so gut aussehen, meine Meinung! 8)

    Ist das dein Ernst mit den 9 Tagen? An was für einer privaten Fachhochschule studierst du denn?
    Hast du mal was von Interviewereinfluss gehört und standardisiertem Interviewbogen?
    In 9 Tagen :ohmann: ...

    Ich hatte das B16 auch drin. Definitiv ein sehr gutes Fahrwerk! Wer knüppelhart sagt hat keinen Plan :problem:
    Man kann es ja auch Härte verstellen, und es fährt sich super!


    Hat er aber absolut Recht. Man kauft keinen TT RS und dann sind 1000 Euro für nen Gewinde zu viel, meine Meinung!
    Das Bilstein ist das Beste, was ich bisher in meinen Autos gefahren bin und komfortabler als Serie!
    Gibt ja hier jemanden mit guten Beziehungen zu Bilstein :daumenhoch:

    Träumer? :denken: :denken: :denken:
    Bei 5 von 100 Autos sieht man nach 20000 km und einem Jahr noch einen Neuwagenzustand, wenn überhaupt!

    Historie solltest du dir über die Fahrgestellnummer angucken und sehen, ob er schon große Werkstattaufenthalte hatte. Preis ist zu hoch, würde nicht mehr als 42 zahlen! hat fast 50 runter, 2 Hand!

    Interessanter Thread, also zum Teil!
    Vorab, wirkliche Sportwagen baut nur Porsche!
    Weder TT RS, M3 noch C63 sind Sportwagen, sportliche Coupes maximal mit der richtigen Karosserieform!
    Die C63 Verbrauchsmärchen stimmen einfach nicht, hatte das Auto mehrfach und im Verkehr mitschwimmen geht auch bei 11 l, über 18 habe ich das Auto auch auf der Autobahn nicht bekommen, mein TT RS brauchte 12,5, also alles je nach Laufleistung zu verkraften!
    Wenn dein Budget allerdings nur 40 beträgt, würde ich die Finger vom C63 lassen, da für mich persönlich nur das Facelift interessant ist, wäre beim M3 das gleiche, denn ohne Competition Paket und als Handschalter wäre das auch nicht!
    Insgesamt würde ich deshalb zum TT RS tendieren, super Auto, billige Versicherung!