Beiträge von stealer

    Touché :D


    EDIT: Hoppla, zu früh abgeschickt.


    Also wenn es den TTS mittlerweile für einen ähnlichen Kurs wie den 211PSler gibt, ist die Entscheidung m.M.n. klar.
    Wobei... wenn schon zur Debatte steht ob Super oder SuperPlus.... Unterhalt ist beim S teurer.

    .
    Der 211er 2,0 TFSI ist eine EA888, wie der 1,8TFSI auch. Ich sehe hier keinerlei Vorteile des 2,0 zum 1,8, was die Kettenproblematik angeht. Erst neulich hatten wir im Bekanntenkreis einen Kettenschaden des 2,0 bei unter 60tkm.
    Das höhrere Drehmoment geht etwas in der zu langen Untersetzung flöten ( beim Handschalter), brutal viel Unterschied gibt´s hier nicht.
    Übrigens ist der 211er mit 95er Sprit drehfaul wie ein TDI, das wird mit Super+ oder gar Aral 102 spürbar besser.


    Kann ich im großen und ganzen als 211PS-Fahrer unterschreiben. Die Kette ist auch bei diesem Motor anfällig. Das höhrere Drehmoment geht in der Tat durch die Übersetzung flöten, zumindest der 2. Gang ist im HS ewig lange überssetzt (>100km/h). Anfängliche habe ich auch nur ROZ95 getankt, bin dann auf ROZ98 umgestiegen und das etwas mehr an Drehfreude bestätigen, wenn auch nur minimal (oder Einbildung?).


    Was ich in mein Entscheidungskalkül 200 vs. 211 PS mit einbeziehen würde: Immerhin hast du beim 211er den Facelift-TT. Die wichtigsten Änderungen düe für das Facelift sprechen:
    LED-Tagfahrlicht
    Auspuff Li/Re
    Besseres Navi (gabs aber ab BJ vorher schon)
    S-Line wie beim TTS

    Wie viele km halten die PSS und Zero Nero denn beim sportlich ambitionierten Straßenfahrer ca? Mal ne Hausnummer. Nur ungefähr. Dass man sich ne Vorstellung macht. Werden ja beide etwas weicher sein.


    Also ich fahre den PSS auf meinem 211 PS Frontkratzer, hauptsächlich Landstraße, durchaus sportlich ambitioniert. Ich bin super zufrieden mit dem Reifen, auch beim Regen.
    Bisherige Laufleistung der Reifen: ca. 21000km (nach jeder Saison wurde Achsenweise von vorne nach hinten und umgekehrt getauscht)
    Ich werde die Reifen auch noch eine weitere Saison fahren (5-6 tkm). Danach wird vermutlich Schluss sein.


    Grüße
    Steffen


    Danke für deine Antwort! Dann werde ich das mal auf meine "to do"-Liste schreiben und mich mal umhören wo ich die Federn günstig eingebaut bekomme :)
    Ja, ich bin Pfälzer und pendel regelmäßig zwischen Karlsruhe und Bellheim oder Ludwigshafen und Bellheim. Also nicht weit weg von dir ;)


    Grüße
    Steffen

    Hi kev,


    Fahrzeug ist ein "normaler" TT mit MR, richtig?
    Da ich die gleiche Kombination habe würden mich deine persönlichen Eindrücke interessieren: Handling, Komfort verglichen mit vorher (Sportmodus an/aus) usw...
    Gerne auch erst in paar Tagen bzw. km ;)


    Grüße
    Steffen

    Nachdem unsere Garage abgebrannt ist und ein kleiner Teil des Hauses ebenfalls beschädigt wurde, hatten wir in zwei Räumen unheimlichen Rauchgeruch, sodass die Zimmer nicht bewohnbar waren.
    Es wurde ein Ozon-Gerät von der Versicherung aufgestellt und mehrere Tage laufen lassen. Dabei handelte es sich um ein "professionelles" Gerät, welches jedoch unterhalb der bedenklichen Emissionswerten arbeitet, sodass man theoretisch auch während dem Betrieb die Zimmer nutzen konnte. Allerdings hat das Ozon einen unglaublich stechenden Geruch, sodass ein angenehmes aufhalten im Raum kaum möglich war. Auch nachdem das Gerät abgebaut war, hielt sich der stechende Geruch noch 1-2 Tage, u.a. auch durch die Polster der Möbel usw.
    Danach war ich echt erstaunt: Keinerlei Rauchgeruch mehr wahrzunehmen :juhu
    Also in dieser Hinsicht eine ganz klare Empfehlung von mir, der Geruch des vergammelten Fleischs wird man damit sicher wegbekommen!


    Grüße
    Steffen

    wenn du die stoßstange bei audi hast lackieren lassen reklamieren! wenn nicht sag ich mal - pech gehabt einmal neu lackieren.


    Welchen Unterschied sollte das machen ob bei Audi oder bei einem Lackierer? Die möglichen Ansprüche (Gewährleistung etc.) sind die selben.
    Zumal die wenigsten Audi-Händler noch ihre eigene Lackiererei betreiben. In der Regel bringen die ihre Teile auch zum örtlichen Lackierer.
    Relevant wäre zumindest mal wann die Lackierarbeiten stattgefunden haben, um eventuelle Ansprüche geltend machen zu können.
    Und natürlich die hier bereits geforderten Bilder ;)


    Grüße
    Steffen

    Sehr interessante Doku, danke fürs teilen!
    Das ist ja echt mal eine Frechheit wie die tadschikistanische Politik und der dortige Zoll mit dieser Tatsache umgehen :rotekarte

    Kann man die Polierwatte auch für die schwarzen Auspuffblenden vom RS benutzen oder sind da zu viele Schleifpartikel drin?


    Auf der Dose steht gut lesbar: Nicht für lackierte Flächen geeignet. Die schreiben das nicht aus Spaß drauf. Nimm lieber eine normale, weniger abrasive Lackpolitur, sonst ist das gejammer groß, sollte nach einiger Zeit der Lack durch sein. Die schwarzen Blenden sind ja sowieso nicht der Hit hinsichtlich Haltbarkeit.


    Grüße
    Steffen

    Das Ruckeln tritt nicht immer auf und ist auch nicht reproduzierbar. Manchmal ist es eben da, manchmal nicht. Ob es auch bei kaltem Motor ist, kann ich dir gar nicht genau sagen. Bei warm gefahrenem Motor aber auf jeden Fall: mir fällt es besonders dann auf wenn ich zu meiner Freundin fahre: ca. 20km durch Ortschaften und Landschaften ohne anzuhalten, dort angekommen ca. 6 Ampeln hintereinander, und bei den Rotphasen merke ich das als ab und zu.
    Beschreiben ist natürlich schwer. Es fühlt sich so an, wie wenn sich der Motor kurz verschlucken würde für ca. 1 Sekunde. Aber kein stottern, sondern einfach ein minimales ruckeln. An den Endrohren ist dann kurz ein minimal lauterer Auspuffsound wahrzunehmen. Es fühlt sich quasi an wie eine ganz kurze Drehzahlschwankung, nur ohne Ausschlag des Zeigers.


    Grüße
    Steffen

    Ich schließe mich hier mal an: Habe seit einigen Tagen ebenfalls (metallische) Knackgeräusche beim Lenken im Stand und sehr langsamer Fahrt. Tritt meist bei ca. 1/4 bis 1/2 Umdrehung des Lenkrades auf.
    Selbstverständliche habe ich den Thread und die angesprochene TPI schon gelesen, aber: Ihr kennt es ja: man gibt seinen TT immer mit einem unguten Gefühl beim :) ab. Ich habe da mittlerweile die schlimmsten Erfahrungen gemacht und einige Audi-Häuser durch.
    Außerdem konnte ich das Geräusch genauer lokalisieren: drückt man auf bzw. gegen das im Bild markierte Blech, ist das Knacken der Lenkung weg. (Zur Orientierung: Das Bild wurde von vorne betrachtet rechts am Motor vorbei gemacht.)
    Nun meine Frage: Führt die TPI (Anschlagspuffer fetten) hier zum erwünschten Erfolg? Ich weiß nämlich nicht wo sich diese befinden. Oder ist dieses Belch "nur" etwas locker?
    Man kommt leider nur sehr schwer dran. Ich hätte es mir ja gerne auch von unten angeschaut (Verkleidung abnehmen), eine Grube in unserer Garage ist zwar vorhanden, jedoch ist die Garage zur Zeit auf Grund eines Brandes im Dachstuhl mit einem Gerüst umstellt und somit nicht befahrbar.


    Schon viel vielen Dank für hilfreiche Tipps,


    Grüße
    Steffen



    Edit: Link zum Bild: https://www.dropbox.com/s/aq3t2l69yi7odmn/2015-04-09 17.13.44.jpg?dl=0

    Ich fahre ebenfalls den 211PS Motor seit der Werksabholung, das ruckeln hatte er schon immer. Scheint nach meinen Recherchen normal zu sein. Wühl dich mal durch das GolfVIGTI Forum, dort habe ich eine Erklärung für das "Problem" gefunden (leider mittlerweile vergessen, ich glaube irgendwas mit Regelung für Abgsaswerte oder so).
    Probleme mit dem PCV gehen i.d.R. mit sichtbaren Drehzahlschwankungen einher.
    Audi Blog : Ein Video machen ist unmöglich, dieses Zucken vom Motor merkt man nur bei empfindlichem Popometer ;) Man hört nur ein leicht verändertes Auspuffgeräusch, wenn man bei laufendem Motor am Kofferraum steht.


    Wie gesagt, lies dich mal durch das GTI Forum, die haben ja den gleichen Motor verbaut ;)


    Grüße
    Steffen

    Herzlich Willkommen hier!


    Sehr schöne Farbe, steht dem TTS echt gut!
    Aber noch besser finde ich: Endlich mal wieder jemand aus der Gegend hier! :juhu :freu2 Ich komme ebenfalls aus dem Landkreis GER, um genauer zu sein aus Bellheim :)
    Darf ich fragen, woher genau du kommst? Der Landkreis ist ja doch sehr groß :)
    Vielleicht sieht man sich ja mal bei einem regionale Treffen bzw. einer Ausfahrt hier ;)


    Grüße
    Steffen

    Ohne Bild wird eine Aussage wohl schwer werden: Ich zumindest weiß gerade nicht um welches Bauteil es laut deiner Beschreibung handelt. Außerdem ist "Parkrempler" nicht gleich Parkrempler.


    Grüße
    Steffen

    Michelin PSS 245/40/R18
    Fahre ich nun schon die dritte Saison.
    Bin total überzeugt von dem Reifen: Super Grip bei trockenen Verhältnissen, mehr als ausreichender Grip bei Nässe, Verschleiß und Abrollgeräusche gut.
    Werde ich mir auf jeden Fall wieder holen.


    Grüße
    Steffen