Beiträge von TTS-Ralle

    Hallo auch aus Oberfranken.....
    Ich bin seit etwa 1 Woche TTS-los......
    War ein sehr schönes Auto das viel Spass gemacht hat. Leider hat ich die Platznot dazu getrieben ihn wegzugeben.


    Aber der neue ist nen guter Ersatz.....RS3 kann ja auch verdamt viel Spass machen
    :tanzen:

    Das Zenec kann Bose!
    Und Du brauchst weder Canbus noch sonst welche Adapter oder Blenden. Das ist doch der Vorteil des Zenec. Das ist Fahrzeugspezifisch. Wenn der Händler Dir das alles dazu verkaufen will such einen der weiß was für nen Gerät er da einbaut.
    Nicht das Du dann Probleme hast für die das Gerät nix kann ;)

    Platz war der einzige Grund :whistling:
    Jetzt muss ich mich nur erst mal mit dem Winterreifenproblem auseinander setzen.
    Die TTS Felgen mit 245er haben auch die Freigabe für den TTRS, passen die dann auch auf den RS3?
    Laut Borbet ja, aber im Gutachten steht der RS3 nicht drin.
    Ging auch erst mal nur um die paar Monate. Dann brauch ich eh welche die Farblich besser dazu passen.
    Oder Felgen kaufen und die noch brauchbaren 245er her nehmen und wenn die runter sind 225er drauf.....


    Hmmmm ?(

    Reserverad Woofer wird nur gehen wenn man hier speziell was fertigt.
    Fertige Kiste scheiden aufgrund der Bauhöhe meistens aus.
    Daher hab ich da unten drin ne kleine Mono sitzen, greif über ein zwischenstück vorne am Radio ein Signal ab, ohne den Serienkabelbaum anzurühren und geh über nen HighLow-Adpater in die Endstufe.
    Dann kann man sich rein stellen was man will.
    Kleine sehr flache Kisten kann man genauso bauen und da geht einiges.
    Das ist dann einfach die Individuelle frage.
    Den Serienwoofer aber unbedingt abklemmen, das Hecksystem runter Pegeln.
    Für Fragen schick ne PM oder Mail.

    Im Coupe sitzt die GPS auf den Dach, im Roadster soll die in einem Dachholm sitzen.
    Wegen dem Sound, stell mal alles auf 0 und taste Dich dann ran....sollte kein Problem sein einen sogar deutlich besseren Sound als mit dem Seriengerät hinzubekommen.
    Wobei ich selbst erst mit nem anderen Woofer zufrieden war. Inzwischen einiges getestet vom RNS-E über das Alpine bis hin zum Zenec.....und auch wenns optisch dem ein und anderem nicht gefällt, das Zenec war absolut genial im TT.

    Geschmackssache. Aber statt dem 117er mit BlackBox für BT würde ich das 137er incl. Bt nehmen.
    Oder eines der neuen 178er....
    Und nicht vergessen, die ganzen Adaptionen damit das alles wieder geht, also LFB und Bose und so....
    Wobei ich trotzdem in das Auto nen Doppel-DIN oder gleich das Zenec machen würde...

    Die Schlitze haben alle anderen Seriengeräte auch.
    Die Geschwindigkeit ist inzwischen sehr gut, das was halt eine Windowsplatform möglich macht beim Booten ;-)
    Dynavin ? Viel Spass. Ich hab hier meine (leider schlechten Erfahrungen) schon sammeln müssen. Bin beim BMW und VW-Gerät schön auf die Nase gefallen weil die einfach nicht laufen. Funktionen die versprochen sind nicht gehen und der Radioempfang einfach Mies war...
    Zenec ist hier definitiv einen, nein, zwei Schritte voraus was das System an sich angeht.nDie Geräte laufen sehr stabil, schnell und Problemlos wenn man alles richtig verbaut.
    Sobald ich dazu komm wird bei mir auch eines rein kommen.....da liegt es schon.... :tanzen:

    Dummfug ! Du kannst Radios einbauen so viel Du willst, das hat mit der Garantie NULL zu tun. Schon dreist mit welchen Mitteln da manche Arbeiten. Man verliert auch keine Garantie wenn Du andere Felgen vom Reifenhändler drauf machen lässt.
    Wenn die Leuchte weg ist kommt ein Fehler. Logisch. Die hätte man rausklipsen können und wieder anstecken können, Fehlerspeicher löschen und den Kunden vom Hof fahren lassen wie es ein Fachmann macht.
    Und die wollen das neue Einbauen ? Na das überleg Dir noch mal...... :S