Beiträge von ZapSpeed

    Mich hat es nun auch erwichscht. Hatte gestern eine Spax im Reifen und dadurch schleichenden Druckverlust. Der Reifen wurde nun erstmal notdürftig mit einem Pilz geflickt unter der Auflage, dass ich mir schnellstmöglich einen neuen Reifen besorge.
    Diesen habe ich auch gleich bestellt. Nun frag ich mich, reicht 1 neuer Reifen oder muss ich gleich 2 neue besorgen. Konnte hier im Forum keine Aussage über Profilunterschiede auf einer Achse finden. Meine Reifen (Michelin Pilot Sport PS2 255/19") sind nun 1 Jahr alt und haben noch etwas mehr als 6mm Profil. In der Freien Werkstatt meinte man, dass sollte noch mit einem Reifen gehen.


    Gibt es beim Quattro besondere Einschränkungen bezüglich der Profildifferenz auf einer Achse?

    Bin nun auch mit der Regierung dabei. Eine Spiegelreflex bring ich mit aber erwartet keine Wunder ;)


    Angepasst: Feste Zusage, Essen
    Hoffentlich haben die genug Parkplätze, habe bei der Buchung mal reingeschrieben "garantierte Parkplatz-Reservierung".



    Teilnahme:


    - 2 Personen, Sabrina & Chris mit TTRS+
    - 2 Personen, Daniel-DA TTRS oder S5 je nach Wetter, mit Regierung
    - 2 Personen. Dennis mit S4 und Regierung
    - 2 Personen, Steffen & Ina, mit TT
    - 1 Person, Micha aus WI
    - 2 Personen, Bernd+Jutta, mit TTS Roadster
    - 2 Personen, Micha +Katrin, mit TT RS
    - 1 Person, Patrick mit TT
    - 2 Personen, oem887 & Freundin, mit A5
    - 2 Personen, ttsbruddler (Alex) & Elena & TTS
    - 1 Person, Patrick mit TTS Teilnahme noch nicht 100%ig sicher
    - 1 Person, crs (Carsten)
    - 2 Personen, Joey+Freundin, mit TTS Roadster
    - 1 Person, Andreas, mit TT
    - 2 Person, wuschel (Andy) + Isa, mit TTRS+ Roadster
    - 1 Person, Mario mit TTRS
    - 1 Person Alex mit TTS ( nicht sicher )
    - 2 Personen, Kröte17 (Jasmin + Marius), mit TT Roadster
    - 2 Person, Dudie ( Boris ) mit TTS und eventuell Regierung oder Bekannter
    - 2 Personen Alex + Claudia mit TTS
    - 2 Personen Robert + Jenny mit TT Coupe
    - 2 Personen, Tom & Uli mit 3.2 L TT-Roadster
    - 1 Person, Marco mit TT RS
    - 2 Personen, Sarah & Thomas (S3)
    - 2 Personen, Steffen (Zapspeed) + Natalie, TTS



    Übernachtung vor Ort:




    - 2 Person, wuschel (Andy) + Isa, Anreise Freitag, Abreise Sonntag, Hotel Motel One Wiesbaden
    - 2 Personen. Dennis mit S4 und Regierung, Anreise Freitag, Abreise Sonntag, Hotel Motel One Wiesbaden
    - 1 Person, Mario, Anreise Freitag, Abreise Sonntag, Hotel ebenfalls unklar
    - 2 Personen, Jasmin + Marius, Anreise Freitag, Abreise Sonntag, Hotel Motel One Wiesbaden
    - 2 Personen, ttsbruddler (Alex) + Elena, Anreise Samstag, Abreise Sontag, Hotel Motel One Wiesbaden
    - 1 Person, crs (Carsten), Anreise Freitag, Hotel Motel One Wiedbaden



    Abendessen am Samstag:


    - 2 Personen, Sabrina & Chris
    - 2 Personen, Daniel-DA (Daniel)
    - 2 Personen, ttsbruddler (Alex) & Elena
    - 2 Personen. Dennis mit S4 und Regierung
    - 2 Personen, Micha + Katrin
    - 2 Personen, Steffen & Ina
    - 2 Personen, Jasmin & Marius
    - 2 Person, Andy + Isa
    - 2 Personen, Bernd+Jutta
    - 1 Person, crs (Carsten)
    - 2 Personen , Sarah & Thomas
    - 2 Personen, Steffen & Natalie

    Der Unterschied zu anderen Sportcoupes ist mit auch schon aufgefallen. Schaut man sich den TT alleine an, fällt es durch seine Form nicht sofort auf. Neben anderen Sportautos, dann schon. Das liegt einfach an der Golfplattform.
    Mich stört es aber nicht, dass der TT da so ein Blender ist. Bin vielleicht einfach schon zu alt... :rolleyes:


    Gruß
    Zap

    Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten. In Anbetracht des unerwartet günstigen Preises, es ist tatsächlich bei mir für das vierte Jahr, werde ich der Verlängerung zustimmen. Bevor ich überweise, suche ich mir meine Unterlagen noch einmal heraus und lese das Kleingedruckte.


    Demnächst ist bei mir ein Service fällig. Ich habe nun 48.000 km auf der Uhr. Sollte ich da schon die große Inspektion, offiziell erst bei 60.000 km fällig, durchführen lassen?


    Gruß
    Zap

    A.M. : Du hast vollkommen Recht, ich habe eben nachgeschaut und hatte tatsächlich falsche Werte im Gedächtnis, sorry. Beim Slalom hatte ich max. 0.9g bei Tempo 41 auf nassem Asphalt, gemessen mit dem IPhone und der App Acceleracer. Gefühlt war das schon extrem heftig.


    Mein Petrus Spruch war oben auf das Video vom TTRS bezogen und war so gemeint, dass wenn Otto Normalbürger diesen Wert erreicht, er dies nur einmal tut und man sich dabei von seinem Leben auf Erden verabschiedet... :whistling:
    Natürlich erreicht man mit besserem Grip, also auf trockener Fahrbahn, klebrigen Reifen und einem besseren Fahrwerk auch einen höheren g-Wert. Aber was der pffuchser gepostet hat ist einfach nur abartig krass.


    Gruß
    Zap

    Hallo Zusammen,
    wer kennt sich mit der Audi Car Life Garantieversicherung aus?
    Eigentlich ging ich davon aus, dass meine Car Life ab Mitte November ausläuft und ich wollte mich demnächst bei Audi nach einer Verlängerung erkundigen. Nun ist mir gestern ein Brief von der Versicherung zuvorgekommen, indem mir mitgeteilt wurde, dass sich die Garantie automatisch um ein weiteres Jahr bis max. 100.000 km verlängert und ich soll doch bitteschön 310,00 € an den Verein überweisen. Ein Sonderkündigungsrecht wurde mir netterweise aufgrund der Erhöhung des Beitrages angeboten. :?:?(:?:


    Dass die Garantie sich automatisch verlängert, habe ich noch nie gehört und bin etwas verwundert und bin hin und hergerissen was ich machen soll. Ist das Abo eine neue Masche um Geld zu verdienen? Prinzipiell wollte ich ja eh verlängern, bin mir aber unsicher, ob sich das lohnt und weiß gerade gar nicht welche Teile dort von der Leistung ausgeschlossen sind. Etwas verunsichert hat mich bei meinem letzten Garantieaufenthalt beim Freundlichen die Äußerung, dass wenn kein Fehlerspeichereintrag vorliegt, die Versicherung sowieso nicht zahlt. Das würde ja bedeuten, dass z.B. bei Windgeräuschen oder merkwürdigen Bosefehlern sowie schlecht aufzuspürenden elektrischen Verbindungsproblemen ich keinen Anspruch auf Garantie hätte...


    Wie sehen eure Erfahrungen mit der Garantie aus und was empfehlt ihr mir?


    Gruß
    Zap

    Meine Fresse, ist das krass! 8o


    Beim Fahrsicherheitstraining hatte ich max. 1.2g beim Slalomfahren auf nassem Asphalt erreicht. Hätte nie gedacht, dass man mit nem TT einen so einen hohen Wert, wie oben im Video zu sehen ist, erreichen kann, ohne Petrus guten Tag zu sagen.


    Die Bremsen vom Reader TTTRS quietschen so wie meine originale Audibremsanlage auf meinem TTS. 8|


    Gruß
    Zap

    @zap, da ich noch keinen TT besitze kannst Du, oder jemand hier den Unterschied zwischen einem TTS und TTSLine sagen ? Sorry ist für alle TT Kräck's hier wahrscheinlich klar, in der Audi Konfiguration und hier Suchfuns nicht gefunden ? Danke Gruss Küre


    Ganz einfach, S-Line ist einfach ein Ausstattungspaket beim normalen TT, für alle die Ihren TT etwas sportlicher haben möchten. Der TTS ist das S Modell der Baureihe.


    Gruß
    Zap

    Moin Küre, Pantherschwarz ist auch sehr geil, wirst es nicht bereuen. Ich denke, der Unterschied wird nur eine Nuance sein. Wünsche dir viel Spaß mit deinem Biest. Wann kommt er denn?


    Mac , das Vergleichsfoto können wir ja dann heute Abend machen, vorausgesetzt du bist mit dem kleinen Schwarzen unterwegs.


    Gruß
    Zap

    @guggisTT, meiner ist phantomschwarz perleffekt, die Nachfolgefarbe vom Ebonyschwarz. Ebony hatte ich auf meinem A4, ich liebe diese Farbe, einfach geil! Der bläuliche Stich kommt vom wolkenlosen Himmel. Das ist einfach eine Spiegelung.^^


    @Bier, mittlerweile sind ca 5 Schichten drauf. Drei letztes Jahr und zwei letzte Woche. Fahrertür und die Heckstoßstange wurden dieses Jahr neulackiert. Fällt euch ein Unterschied auf? Mir nicht. :)
    Bilder vom Innenraum kommen bei Gelegenheit.


    dudie , viele behaupten ja, schwarz sei keine Farbe ;(
    Bei mir kommt nichts anderes mehr ans Auto.


    Da meine Vorstellung schon ein Weilchen her ist, hier noch einmal der Link: Zapspeed


    Gruß
    Zap

    Danke für euer Feedback, schön dass er euch gefällt. :)


    Jetzt macht mir doch kein schlechte Gewissen, von wegen Spiegel sind verboten oder fehlender Eintragung. Das gute ist doch, fährt die Rennleitung neben mir, denken sie da fährt ein Kollege von ihnen rum. Die sehen dann ja nur blau weis. :D
    Ist also quasi eine neue Art der Tarnung. 8)


    Spaß beiseite, für die Pflegefetischisten kann ich diese Versiegelung nur empfehlen. Das Mittel heißt Diamond Glaze und wird ähnlich wie Liquid Glass verarbeitet. Es wird in mehreren Schichten aufgetragen und ist UV härtend. Ich lasse das nun schon seit 7 Jahren auf meine Autos auftragen und bin immer wieder davon begeistert. Nano ist Mist dagegen. Meinen alten A4 konnte ich so ohne Probleme verkaufen, jeder Interessent war total begeistert von dem Lackzustand. Dabei habe ich nicht einmal eine Garage. Kleine Kratzer können problemlos rauspoliert werden und die Autowäsche mit dem Dampfstrahler macht nur noch Spaß. Der Hammer, wie das perlt.
    Ich verarbeite das aber nicht selber, da lass ich lieber Profis ran, die ihr Handwerk verstehen. Es gibt nichts schlimmeres, wenn das Auto zwar glänzt aber dann in der Sonne von Hologrammen durchzogen ist. Gerade Schwarz ist da sehr anfällig. Selbst mein Aufbereiter durfte schonmal nachbessern, je nach Licht kann es schonmal vorkommen, dass man diese Hologramme erst nicht entdeckt. Ist aber kein Thema, dann wird er kostenlos noch einmal nachbehandelt. :thumbup:
    Die Erstaufbereitung kostet ca. 300 EUR, dauert zweit Tage und ist jeden Cent Wert. Den einzigen Nachteil, den man in Kauf nehmen muss, ist dass man das Auto nach dem Versiegeln ca. 4 Wochen nicht waschen sollte.


    Jaja, die Endrohre, ich war so geil aufs Fotografieren, dass ich total vergessen habe da noch schnell drüberzuwischen. Am liebsten hätte ich sie eh gerne schwarz, so wie TTS Jens das hat. Von daher finde ich das halb so schlimm. ;)

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr die Bilder in meiner Galerie bewerten würdet oder einen Kommentar dazu abgebt. Tips zur Fotografie und Nachbearbeitung der Bilder nehme ich gerne an, da ich gerne dazulerne. Vielleicht könnte ja ein Profi noch einmal die Bilder überarbeiten, für Fotos in Originalauflösung einfach PM an mich.


    Gruß
    Zap

    Kannst ja mal den Schaltsack vorsichtig an der Kulisse ausklipsen und darunter schauen.
    User TT660 hatte Anfangs auch Bauchschmerzen wegen dem Schlitz, hat es aber super hinbekommen. Ich denke für die Optik lohnt sich der Umbau allemal. Da du ja sogar mit deinem Canbus reden kannst, sollte das kein Problem für dich darstellen. :rolleyes:


    Gruß
    Zap

    Hallo Leute,


    nachdem ich nun schon 1 Jahr lang einen heiden Spass mit meinem TTS habe, stelle ich mal ein paar Bilder hier ein. Ansich unter den ganzen TTRS und den Umbauten hier im Forum nur Standard und wieder schwarz aber mir gefällt er so wie er ist. Endlich hat das Wetter gepasst, um ein paar schöne Fotos zu schiessen. :thumbsup:
    Alle Bilder sind unbearbeitet, nur verkleinert. Für Tips wie man noch das ein oder andere Foto in der Postproduction verbessern kann bin ich dankbar.

    Die Bilder findet ihr in meiner Galerie: Zappis Galerie


    Hier ein kleiner Teaser:


    Der Lack hat durch meinen Aufbereiter eine spezielle "Glasversiegelung" erhalten und spiegelt nun wie die Hölle. 8o
    Einziger Umbau bisher sind die Facelift Gitter in der Stoßstange. Meine Innenausstattung ist Magma Rot/Schwarz, leider ohne das erweiterte Lederpaket.
    In naher Zukunft möchte ich noch die belederten Armauflagen nachrüsten. Thats all folks.


    Hoffe er gefällt euch.


    Gruß
    Zap

    Hi Rolf,
    schau dir mal den Thread von meinem Kumpel Mac Smith an: Klick mich


    Der Umbau sollte beim S5 analog gehen, kritisch ist halt das Verdrehen des Schlitzes. Kann auch sein, dass du beim S5 deinen alten Schaltsack wieder verwenden musst. Ansonsten such mal auf Motortalk, da hab ich über die Google Bildersuche einen Thread zu dem Thema gefunden.


    Gruß
    Zap