Beiträge von lulloz

    die sitze mit leder-schwarz/alcantara-rot kombi kommen echt geil zu einem weissen cabrio. wenns aber ein mie-/leihwagen war, dann vergiss es lieber...viel zu grosses risiko.

    auch wenn es schon erwähnt wurde, aber da ist vorher der tts competition eine wertanlage und selbst bei dem ists lächerlich, auch wenn ich ihn selbst besitze ;)
    das einzige das beim competition "wertvoller" sein wird sind vllt ein paar % mehr verkaufserlös im vergleich zu einem normalen tts.


    was mich aber auch interessieren würde ist wieviele genau als handschalter und wieviele mit stronic gebaut wurden, sowie wieviele roadster und wieviele coupes.

    Kleines Update: habe gestern eine Probefahrt im Polo GTI mit dsg gemacht (gab leider keinen handschalter weit und breit). das teil, war total enttäuschend... klar, tts "verwöhnt", aber ich habe mich dauernd gefragt wo die 192ps sind...war fast schon schockierend schlecht. das teil hat sich angefühlt wie ca. 100ps.
    er hat gebrüllt und geprustet, hat aber irgendwie gehemmt gewirkt. meint ihr das lag nur am dsg oder habe ich von 192ps einfach zuviel erwartet? der handschalter hätte immerhin satte 70nm mehr, insgesamt 320nm....der tts 350nm. da ist der abstand schon geringer. gewichtsunterschied ca. 150kg.
    ansonsten top auto...schön von aussen, verarbeitung innen super, viel besser als gedacht. es wirkt besser als in einem typischen kleinwagen. es kommt schon sehr an einen golf heran.
    aber jetzt einfach einen gti bestellen und zu hoffen, dass der handschalter viel viel besser ist....sehr waghalsig bei dem satten aufpreis. denke momentan daher eher an 60 oder 90ps. klar, die gehen noch weniger, aber da zahlt man wenigstens nicht so viel.

    mich stören die ringe aufn der motorhaube nicht. sieht genauso gut aus.
    die front von dem rs4 hier gefällt mir sehr gut, das heck aber sieht irgendwie unstimmig aus...irgendwie wie kastenförmig.

    na, das haben wir ja schon am Anfang mal angermerkt....


    richtig, ich wurde aber von der situation (unfall) so überrumpelt. es war nix automässiges geplant in nächster zeit...deshalb war ich bei 0 vorwissen.
    aber wie gesagt, die infos und anmerkungen haben auf jeden fall geholfen. dafür bin ich echt dankbar.

    ne, habe für mich entschieden, dass das nicht nötig ist so viel geld rauszuhauen dafür. tolle autos, aber für mein anwendungsgebiet momentan und auch im hinblick auf die zukunft nicht sinnvoll.

    Hast Du meinen Beitrag gelesen?


    ups sorry...den hab ich wirklich gelesen, aber irgendwie wohl wieder verdrängt :D danke nochmal. muss mal in erfahrung bringen in welchem modell ab wann dieser neue 1.4er verbaut wird. ich schliesse aus deinem post auch, dass dieser neue 1.4er keine probleme mehr macht, richtig?
    evtl. wirds auch ein tiguan...langfristig wohl praktischer und gefällt der holden auch. da müssen wir dann aber an der parkremplervermeidung arbeiten :haha:

    ist jeder 1,4er motor in den aktuell bestellbaren neuwagen bei vw und audi (usw.) der problemmotor, sprich besser keinen vw/audi/seat/skoda nehmen mit 1,4er motor? ich nehme mal an, dass der 1,4er im a1, polo und z.b. tiguan genau der selbe ist!?

    so extrem wars auch nicht gemeint. ist jetzt nicht per se ein frauenauto nach meiner empfindung, auch der normale fiat500 nicht, aber der ist irgendwie so extrem süss, klein, etc...ist halt irgendwie die weichste variante bei den kleinwagen :D

    man sehe und staune, polo gti hat als 6gang schalter 320nm und als 7gang dsg nur 250nm :facepalm das liegt beim lediglich 100u/min früher an (1400 vs 1300).
    welcher irre nimmt denn da bitte das dsg? :D


    die würde sich über n fiat500 natürlich freuen, aber damit wirds nix :D


    sie ist sogar sehr gegen automatik und schaltet gerne selbst...aber ich denke das ist jetzt nicht so ein problem. habe da bei dem auto selbst keine präferenz.
    habe aber gerade gesehen, dass es bei neuwagenbestellungen und der gleichzeitigen verschrottung einer fremdmarke 1750€ für den polo zusätzlich gibt. dadurch wird vw extrem interessant: polo 60ps neuwagen über apl.de 8015€ (36,39% rabatt) oder polo gti 16285€ (26,89% rabatt). 1750€ krieg ich für den corsa vllt nicht mal mehr wenn er wieder gut hergerichtet ist/wird :D

    john cooper works habe ich auch überlegt, aber mini ist jetzt auch nicht soo mein favorit, wenngleich das auto nicht unschön ist. bei den preisen kommt dann doch eher ein golf gti oder sogar r in frage. beim mini zahlt man extrem den "lifestyle" mit.


    ein corsa opc oder polo gti sind, sofern es was kleines starkes wird, in der engeren wahl. habe sogar hier in der nähe einen polo gti gefunden. preis 25000€ für n vorführfahrzeug ez03/15 mit 8000km...die sind doch irre :D muss mal nach ner probefahrt fragen ;) sollte drin sein, war dort jahrelang kunde bis sie den audi service abgeschafft haben und "nur" noch vw/skoda partner sind.

    das hat jetzt nichts mit gegen fiat zu tun, sondern eher, dass ich den fiat500 am meisten als frauenauto sehe (dazu gefällt er mir auch nicht übermässig). da ich aber auch häufiger den kleinen flitzer nutzen will/muss, will ich was geschlechtsneutraleres :D steinigt mich, wenn ihrs anders seht, aber der fiat500 ist für mich nix. hab aber nicht generell was dagegen, wenn ein mann den fährt...nur ich wills nicht sein :D;)


    finde den polo wrc ganz nett, aber aufgrund der preise für den wagen würde ich da wie gesagt gleich zum s1 oder einem stark motorisierten a1 greifen.
    was tatsächlich noch ein guter vorschlag war ist ein corsa opc. das alte modell (corsa d) in der nürburgring edition hat 211ps und gibts für unter 20000 bei 1,5jahren alter (ez anfang 2014) und unter 10000km. das ist ein wertverlust/abschlag von 40% für so ein fast noch neues auto. da macht man vllt noch ein "schnäppchen"...kann mir nicht vorstellen, dass sich der wert noch weiter so drastisch nach unten verschlimmert.

    Die Fronttriebler MIT sperre sind meiner meinung nach keine lachnummer :) .der seat leon cupra z.b. ist schneller als ein Golf R auf der rennstrecke. auch die renault megane RS sind echt fix unterwegs.
    da finde ich das tolle quattro .....achne ..... haldex viel bescheidener.


    dennoch würd ich als zweitwagen keinen WRC / S1 kaufen. ein normaler a3 oder golf mit bisschen PS tuts doch auch.


    klar tuts auch, aber ich bin im moment noch nich soweit zu sagen einfach was kleines praktisches sparsames oder so ne kleine rennsemmel.
    beim einsatzgebiet sind schon auch n paar km autobahn bzw. überland dabei, aber schon überwiegend stadt. von daher sagt die vernunft schon eher was "schwächeres". klar, wieder 60ps würden genauso klar gehen und sind ja ebenso in meinen überlegungen. daher sage ich ja nich auf jeden fall s1...evtl. ja auch den schwächsten a1? wobei da kann man dann gleich wieder etwa wie corsa, polo usw nehmen...wenn klein und günstig, dann richtig.
    die lust sagt halt was anderes :D
    finde die anregungen aber top, danke :up:


    ps: fiat500 auf keinen fall, das steht fest.

    oha den polo wrc kannte ich noch gar nicht. wobei ich da bei den preisen und dem meist etwas höheren alter im vergleich zu einem s1 wohl doch eher gleich zum s1 greifen würde.


    ich muss den a1 bzw. s1 definitiv mal probe fahren...und die holde auch...der corsa hatte 60ps (wobei die komischerweise immer extrem gut gingen im vergleich zu anderen 60ps autos)...da fliegt ihr bei 231ps ja das höschen weg :thumbsup:
    wobei ich evtl. dann auch über einen mittelweg nachdenken könnte, sprich etwas mit 120-180ps. immer noch einiges für ein kleines auto. andererseits ist der a1 auch nicht gerade ein leichtgewicht und 231ps mit allrad reizen da schon irgendwie, zumindest aufm papier.


    @TTobiS
    witzigerweise habe ich in ersten recherchen eine total gegenteilige meinung zum s1 gefunden, die besagt hat, dass der turbo relativ gemächlich ist. die rede war davon, dass unternrum mehr geht, er aber obenrum dafür etwas an puste verliert.


    Scheint das hier nach einem neuen Fahrzeug für die Chefin des Hauses gesucht wird^^


    chefin des hauses haha :D
    ...aber...ja ;)



    wenn man einen speziellen vorschlag abseits von audi hat, darf er gerne geäussert werden. soll hier aber nicht in ein wildes rätselraten ausarten, soll eher um den a1/s1 gehen...die meinungen gehen da offenbar sehr auseinander.