Beiträge von Philipp

    ihr müsst mir bitte noch einmal weiter helfen - RS Grill und Prallträger habe ich schon bei mir liegen, nun habe ich noch einmal auf die alten Bilder von meinem damaligen 8J RS+ geschaut und gesehen das zwischen Grill und Prallträger nochmal eine Blende zu sehen war

    mir ist bewusst das die Querstrebe an der Frontstoßstange beim "S" heraus getrennt werden muss

    da ich die Front meines RS damals nicht demontiert habe, kurz die Frage: hat der TTRS ebenfalls eine Querstrebe die eben passend für den RS Grill ausgebildet wurde oder gibt es noch einen Einsatz der mir entgangen ist (die Optik mit dem unverblendeten Prallträger überzeugt mich adhoc noch nicht 100%)

    kann mich dem Eindruck nicht verwehren das sich hier jemand vom Interieur des Urus inspirieren lies


    wiklich harmonisch sieht das ganze nicht aus


    bezüglich Touch und co. kann ich micht AlderJogi nur anschließen, wenngleich mir auch bewusst ist das die Zukunft in diese Richtung geht

    Syccon: du hast ein Paar Seiten zuvor die TN für den Styropor Einsatz gepostet


    8J0 807 694 D für PR-VJ3

    8J0 807 694 G für PR-VJ4


    kennst du den Unterschied der beiden TN´s - die Info die ich weiterführend online gefunden habe war nicht zielführend

    finden den ViseeO bzw. Bovee 1000 mit der aktuellen Software, sofern man ein MediaInterface hat immer noch eine saubere Lösung, Titelanzeige ist vorhanden, Abbrüche o.ä. hatte ich auch bei meinem jetzigen 8J noch nicht

    einziges Manko bzw. Punkt auf den man achten muss - am iPhone kann es sein, hat man z.b. Spotify und die Apple eigene Musik-App geöffnet, so kann es bei der Bedienung Vor-Rückwärts am RNS-E/Lenkrad vorkommen, dass am Handy von Spotify auf die Apple-App gewechselt wird (zurück zu Spotify wechselt das System aber nicht) - weis man dies und schließt vorab die Apple-Musik-App gibt es dieses Problem jedoch nicht

    bitte nich die 8S Look Leuchten - habe sie schon ein Paar mal life gesehen und diese schreien schon von weitem nach "ich bin eine Nachbau Leuchte"

    der Schatz lackierte Diffusor macht sich gut (würde noch das kleine silberne Schwert schwarz lackieren - der Facelift Grill verjüngt den 8J immer gleich um Jahre (wenngleich ich bei deinem das Optikpaket schwarz bevorzugt hätte ;-) )

    die Gläser bekommt man nicht einzeln, da der Scheinwerfer nur als gesamtes Bauteil Zulassung hat


    Sofern du Xenon hast und etwas Geschick, kann ich dir nur empfehlen die normalen "günstigen" Halogenscheinwerfer zu erwerben, die Gläser lassen sich grundsätzlich ablösen (am besten im Ofen anbacken) und können dann 1:1 auf die Xenon Scheinwerfer gesetzt werden.

    Habe ich schon div. male gemacht (auch in Verbindung mit dem lackieren der Scheinwerferinlays)

    ist lt. Diffusor ein 8J und an sich sind die Blenden angeschweißt (beim neuen Modell nur gesteckt)

    sofern du keinen neuen Auspuff möchtest kannst du höchstens zu einem Auspuffbauer fahren, der dir die alten Rohre abtrennt und einen neuen Satz anschweißt, denn so wie deine Aussehen ist hier nichts mehr zu retten


    ich hoffe mal der sonstige Pflegezustand deins Wagens ist nicht ebenso traurig ;-)

    sieht klasse aus - ein zwei weitere Akzente mit dem braunen Leder im Interieur wären schön gewesen und ausnahmsweise ebenfalls der verzicht auf die roten Gurte (beist sich etwas mit der Sitzfarbe)

    noch vor ein paar Jahren hätte ich darüber nach gedacht einige Ladestationen für euch zu basteln - aber inzwischen bin ich dafür schon zu alt und vor allem Faul geworden ;-) - aber wie gesagt an den Teilen aus dem 3D-Drucker sollte es nicht scheitern falls jemand basteln möchte

    DG TTS : zum Teil - die silberne Abdeckung inkl. Schaltknauf musste ab, danach das Klimabedienteil heraus ziehen um an die hintere Schraube des Aschenbechers zu kommen. Dieser muss leider raus um an die Kabel zu kommen, man kann zwar nach Entfernen der Abdeckung bereits das Kabel greifen, es ist aber leider zu kurz als das man es hervor ziehen könnte. An sich sind das keine 5 Minuten, im vgl. dauert das durchfädeln des Stromkabels bis zur Ablage doppelt so lange :(

    Die 3d-Bauteile kann ich durchaus nochmal ausdrucken - den Stromanschluss und das Ladepad (ist an sich an Tischgerät das ich zerlegt habe) kann man für kleines Geld online beziehen - der Zusammenbau ist kein Hexenwerk

    Was fehlte seit jeher im 8J ?

    Eine Möglichkeit sein Handy zu laden (abgesehen davon auch das ein oder andere Ablagefach - aber das ist eine andere Sache)

    Die klassische Lösung - Anschluss im Zigarettenanzünder und das Handy mit Kabel anschließen ist aufgrund der wenigen Ablagemöglichkeiten keine optisch/funktional ansprechende Lösung.

    Eine Telefonkonsole ala Koda o.ä. sagte mir auch nie zu.

    Aus diesem Grund habe ich mich einmal an eine eigene Lösung gemacht. Die Möglichkeit das iphone via Induktion zu laden hat eine saubere Lösung vereinfacht.

    Genutzt habe ich hierfür die Ablage zwischen den beiden Sitzen.

    Die Grundplatte unter der Gummiabdeckung wurde zur Aufnahme der Steuerplatine ausgespart. Für die Elektronik habe ich mit dem Drucker eine Aufnahme erstellt. Die Induktionsplatte wurde anschließend auf der Grundplatte montiert; zum Höhenausgleich und für ein sauberes Auflager der Gummiabdeckung habe ich zwei Platten gedruckt und letztlich mit der Grundplatte verklebt.

    Zwecks Stromversorgung, habe ich eine Zuleitung zum Aschenbecher gelegt und an dessen Anschlüssen aufgebunden; direkt im Bereich des Ladematte wurde ein USB-Stromanschluss platziert.

    Der Anschluss des Zigarettenanzünders führt bei gezogenem Schlüssel glücklicherweise keinen Strom, so dass die Ladematte bei verlassen des Autos ebenfalls abschaltet.

    Der Unterbau ist optisch zwar nicht 100%ig perfekt gelungen, nachdem er aber absolut nicht einsehbar ist kann ich gut damit leben. Die Ladespule ist groß genug, so dass mein iPhone XS in jeder Position lädt.

    Wer es nicht weis, kann hier keinerlei Umbau erkennen.


    Hier noch ein Paar Bilder