Beiträge von ISAAC

    Herzlich willkommen...


    Zuerst zum Positiven: Außenfarbe ist sehr selten und echt was besonderes...Könnte ich echt neidisch werden...


    Nun das Negative: Die graue Innenausstattung geht meiner Meinung nach Überhaupt gar nicht (Wer bestellt sowas :pinch: ) dazu noch die normalen Sitze mit Cowboysattelnaht und das 2 farbige Lenkrad :| ...kein Spoiler... ich finde das die gesamte Sportlichkeit eines RS Modells darunter leidet...Die ganze Kombination ist nur so exklusiev weils keiner schön findet und mit rumfährt...


    Aber ist nur meine Meinung, wenns dir gefällt gut so... :daumenhoch: (gibt ja auch Leute die sich einen Opel kaufen und stolz drauf sind:D)


    @AlderJogi
    Ich denke wer sein Auto hier vorstellt muss zwangsläufig mit sachgerechter Kritik, sei es negativ oder positiv, umgehen können. Wir sind ja keine Kleinkinder die beim ersten "Gefällt mir nicht" in die Ecke gehen und weinen :up:

    Herzlich willkommen...
    Von der Leistungsentfaltung ist ein TTS eher mit einem Golf R zu vergleichen, trotzdem ist der TTS noch ein Stück weit dynamischer und sportlicher... mit einem GTI hat ein TTS nun mal mehr gar nicht gemeinsam (außer die 2.0l Hubraum)
    Die wichtigsten Vorteile eines TTS gegenüber eines TT 3.2
    -Optik außen
    -Optik innen
    -Beschleunigungswerte
    -Baujahr
    -beste Vorraussetzungen für Leiszungszuwachs
    -Kosten (Sprit, Unterhalt, Steuern!, Wiederverkauf!)


    Vorteile TT 3.2
    - Sound (obwohl der TTS auch nicht gerade lieblich klingt)
    - Anschaufungspreis


    Eigendlich habe ich dirjetzt die Entscheidung abgenommen... :tanzen:


    Grüße aus Neukirchen-Vluyn

    Meiner Meinung nach ist die Klappengeschichte am RS mitsammt S-Taste ne reine Fehlkonstruktion! Mag es vielleicht auch nicht die Schuld von Audi sein, sondern die der Richtlinien... Deshalb: Schlauch abziehen und dauerhaft Sound geniessen statt ständiges Auf/Zu Auf/Zu Auf/Zu
    Und sind wir mal erlich: Abgesehen vom Kaltstart kann man bei einer Serien Sportabgasanlage am RS jawohl nicht von Lärmbelässtigung sprechen (da gibts andere Kannidaten)...eher von einer sportlich untermalten Soundkulisse! Und genau das zeichnet so ein Fahrzeug der RS Gruppe aus...


    Hand aufs Herz: Ich kenne keinen Menschen in Deutschland der in einer Polizeikontrolle aufgeflogen ist weil er den Schlauch am Auspuff manipuliert hat....ist ja lächerlich! Und selbst wenn doch, was soll passieren? Schlauch drauf gut ist... :ohmann:

    Also unmöglich ist es nicht in der Preisregion... du wirst allerdings Abstriche machen müssen... Ausstattungstechnisch würde ich mich nur auf Dinge konzentrieren die man nicht mal eben so nachrüsten kann, aber tolle Felgen als Beispiel brauchen ja nicht unbedingt drauf sein... Würde allerdings auch schauen das die km noch im Rahmen bleiben, denn ein Auto mit 150000km sieht auch in 99% der Fälle nach 150000km aus (Sitze, Dekoreinlagen, Türgriffe, Lack, Scheinwerfer etc.)


    PS: Schau mal in dein Postfach Nachbar!

    Hi...nix zu danken :D Die Kombi sieht echt gut aus, würde auch mal gegen den Strom schwimmen...warum nicht einfach mal Silber!?


    Ich finde ja das die Rotor generell genauso groß wirken wie die 20" Schmiede ...obwohl da ein Zoll zwischenliegt...

    Wer sich so nah an jemand anderen dranstellt mit dem Wissen das der Andere nicht mehr richtig einsteigen kann, muss damit rechnen (und das zurecht), dass sein Auto aufgrund der Einstiegsproblematik Kratzer oder einen abgelaufenen Spiegel davonträgt... Sorry aber da fehlen mir die Worte! Und ich würde Gewiss nicht über die Beifahrerseite einsteigen! (was auch gar nicht funktionieren würde ohne sich was zu vermacken) :spinnen:

    Also wenn ich so deine Pro und Contra Auflistung begutachte und ihr Gauben schenken würde, dann käme das Auto für mich schon nicht mehr in Frage... :D


    Kann mich da vielen Punkten nicht anschließen...vielleicht hattest du auch einfach nur etwas mehr Pech mit deinem... ;)

    Danke euch...danke Kai :thumbup:


    Im Juni kommen meine Tieferlegungs-Federn, dann schaut er schon a bisel tiefer aus... hoffentlich komm ich dann trotzdem die Garage hoch :S
    Fahrwerk lohnt für mich einfach nicht...auch wenn viele sagen das ein Fahrwerk die bessere Lösung ist. Hatte bis jetzt immer Federn und war glücklich und werds auch diesmal wieder probieren.


    Anbei noch ein kleines Bild vom Sterkrader Tor Autotreffen in Oberhausen (übrigens jeden trockenen Freitag - wer Lust hat 8) ) Gemacht von einem Hobbyfotografen, der öfters vor Ort ist...



    Das selbe Geräusch hab ich auch... :rolleyes: nennt sich unsauberes Einkuppeln und war bei allen DSG/S-Tronic Autos die ich bisher gefahren bin... Wenn du bei nem Handschalter vom 2 in den 1 schaltest passiert das auch nicht immer sauber...

    Ich denke es spricht grundsätzlich nichts gegen einen Kauf eines gepflegten und wohlbehüteten Fahrzeug mit 170000km auf der Uhr...
    Das sieht jedoch bei einem Sportwagen mit Turbomotor (und noch zusätzlicher Leistungssteigerung) anders aus... Das Auto wird nunmal häufiger am Limit bewegt als z.b ein Golf 6 mit 101 PS, was bedeutet das die Materialermüdung durch die forsche Fahrweise schneller fortschreitet. Somit komme ich zu dem Entschluss: Ich kaufe lieber einen gepflegten Golf 6 mit 101 Ps und 250000km auf der Uhr als einen gepflegten TTRS mit 1700000km...Der Umgang mit dem Fahrzeug und der Vorbesitzer sind immer als Relativ zu betrachten, da man (wenn man ihn oder das Auto nicht schon vorher kannte) diese Aspekte nur ungefähr abschätzen kann (meistens anhand des Zustands "Innen wie Außen" oder anhand einer Probefahrt inder der Käufer nur Beifahrer ist)


    Meine persönliche Meinung beim Kauf eines TTRS sieht wie folgt aus:


    Muss jemand aufs Geld achten und will sich einen Traum erfüllen, sollte er einen möglichst jungen RS kaufen der wenig km gelaufen hat ,mind. 3 Jahre Garantie und ebenfalls sollte er sich 3 Mal überlegen ob er was am Motor macht...


    Hat jemand eine eigene Werkstatt bzw. ist KFZ-handwerklich gesegnet oder hat jemand Geld im Überschuss und weis nicht wohin damit, kann man unter Umständen auf einige der Vorrausetzungen im oberen Text verzichten und ein Risiko fahren...


    Ich persönlich zähle zur ersten Gruppe weis inzwischen das der TT RS ein verdammt teurer Spass ist und noch werden kann...auf ganzer Linie :training:


    Zitat

    Wartungen werden vorgezogen, er wird penibelst warm gefahren und läuft
    immer 2-5 min. je nach Öltemperatur nach. Und ich behaupte, dass der
    5-Zylinder einer der haltbarsten Audi-Motoren überhaupt ist.

    Da muss ich kurz was einwerfen...Viele denken immer nachlaufen lassen wäre sinnvoll (schaut mal im Stand auf euere Öl Temp. :rolleyes: die erhöht sich eher als das sie sinkt) Wenn die Situation es zulässt fährt man sein Auto lieber 2-3min. kalt (z.b im D Modus oder halt untertourig) das ist effektiver und schonender für den Motor/Turbolader

    Noch besserer Tipp:


    1 Mal vernünpftig sauber und trocken machen dann mit einem guten langanhaltenden Wachs versiegeln und schon wird sich nach dem Waschen kein einziger Wassertropfen festhalten können... :thumbsup: