Beiträge von Marcardi84

    Hallo Zusammen,


    da mir die ganze Sache keine Ruhe gelassen hat hab ich jetzt nochmal alles mit dem Voltmeter durchgemessen und siehe da ich hab den Fehler gefunden. Und wisst ihr was, es ist nicht der Mikroschalter defekt sondern ich habe an der Zuleitung zum Mikroschalter einen Kabelbruch und zwar an der Stelle wo alle Kabel vom Kofferaumdeckel weggeführt werden :cursing: :cursing: .....gut das ich selber nach dem Fehler gesucht habe und nicht auf meinen "Freundlichen" gehört habe und den ganzen Spoiler für 800 Euro tauschen habe lassen, das hätte nämlich mal gar nichts geholfen !!!


    Zur info für die Allgemeinheit:


    Die Mikroschalter sind "Öffner" und im unbetätigten Zustand liegt die volle Boardspannung an. Sobald der jeweilige Schalter betätigt wird geht die Spannung im jeweiligen Kreis auf 0 V. In meinem Fall lagen am oberen Mikroschalter leider immer 0 V an, da das Kabel gebrochen ist.


    Vielleicht kann diese Info ja mal Jemand anderem helfen.


    Gruß,
    Marc

    Das Problem ist...hab kein Diagnosegerät zur Verfügung und wenn ich zum "freundlichen" geh, wollen die mir gleich wieder einen ganzen Spoiler für 800 Euro andrehen......also das der ober Mikroschalter betätigt wird kann ich bestätigen, da ich die Mechanik des Spoilers freigelegt habe und somit beim manuellen ausfahren über die Taste gut sehen kann das der obere Mikroschalter wunderbar betätigt wird.....nur leider scheint er diese Information nicht dem Steuergerät zurück zu melden.


    Und was ich wirklich nicht verstehen kann, dass dieser Fehler auch nicht verschwindet wenn ich die Leitungen des Mikroschalter kurzschließe....ich mein entweder produziert der Schalter ne 1 oder ne 0...kann mir das mal jemand verständlich erklären ?


    Gruß,
    Marc

    Also wie komme ich darauf das es der Mikroschalter ist:


    Der Spoiler funktioniert mechanisch un auch sonst optimal, das heißt er fährt sich automatisch bei 120 km/h aus und auch bei 80 km/h wieder ein. Des weiteren kann ich Ihn auch ohne Probleme manuell über die Taste in der Mittelkonsole aus und einfahren. Ich habe aber leider das Problem das sowohl im manuellen als auch im automatischen Modus nach ca 2 Sek wenn der Spoiler ausgefahren wurde die Kontrolllampe "Spoiler" im Display auftaucht (ich nehme an die 2 Sek genehmigt sich das Steuergerät als Toleranzzeit für die Mikroschalter-Rückmeldung). Sobald der Spoiler wieder einfährt verschwindet auch die Fehlermeldung im Display wieder. Dies alles lässt mich zum Schluss kommen das die obere Endlage durch einen defekten Mikroschalter nicht detektiert werden kann und somit als Fehler durch das Steuergerät interpretiert wird.


    Hast du hier einen andere Idee ? Ich wäre wirklich über jede Hilfe dankbar.



    Da ich nicht weiß ob es sich bei dem defekten Mikroschalter um einen Schließer oder Öffner handelt hab ich heute einfach mal die beiden Kabel welche zum Mikroschalter führen kurzgeschlossen.....leider hat das nicht geholfen :cursing: .... und wenn es ein Öffner wäre müsste ein Trennen beider Leitungen helfen ..aber auch hier hatte ich kein Erfolg ;( ....hat jemand einen Idee woran das liegen könnte ?


    Bin so langsam echt am verzweifeln...... ;( ;(


    Bin für jede Hilfe dankbar.


    Gruß,
    Marc

    Hallo Zusammen,


    ich bin neu in diesem Forum und komme gleich mit der ersten Problemstellung auf euch zu.


    Kurz zu mir: Ich bin 28 und fahre einen roten TTS Roadster von 2008.


    Nun zu meinem Problem.... :rolleyes: ...und zwar hab ich Probleme mit dem automatischen Heckspoiler. Er fährt zwar bei 120 km/h automatisch aus und bei 80 km/h wieder ein aber leider bekomme ich nach dem Ausfahren immer eine Fehlermeldung im Display. Das bedeutet er scheint mechanisch vollkommen in Ordnung zu sein da beide Endlagen voll erreicht werden aber es ist wohl der obere Mikroschalter (Spoiler ausgefahren) defekt.


    Als ich mit dieser Problematik bei "Freundlichen" war hat er mir mitgeteilt das meinen Vermutung komplett richtig ist (oberer Mikroschalter defekt) aber es dieses Teil nicht einzeln gibt und ich einen neuen Heckspoiler für 500 Euro plus Einbau benötige um dieses Problem zu lösen :cursing: :cursing: .


    Da ich eigentlich keine Lust habe wegen einem defekten Teil das maximal ein paar Euro kostet die komplette funktionierende Spoilermechanik für 700 Euro austauschen zu lassen wollte ich euch mal fragen ob hier jemand schon einmal damit Erfahrungen gemacht hat:


    -Gibt es einen passenden Mikroschalter aus dem Zubehör ?
    - Sind die verbauten Mikroschalter Öffner oder Schließer ?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, diese Fehlermeldung nervt wirklich enorm.


    Gruß,
    Marc