Beiträge von TTobiS

    1. 1 Person - Alex - Audi TTRS Plus
    2. 2 Personen - Waldi, Katrin - Audi TTRS
    3. 1 Person - Max - Audi TTRS
    4. 1 Person -Horst- Audi TTS R
    5. 1 Person - Jürgen - Audi TTS Roadster
    6. 2 Personen - Pete, Christine - Audi TTRS Minus (und oder Opel Adam)
    7. 2 Personen - Marvin,Florian-1.Audi TT RS plus
    8. 2 Personen - Dominik, Isis - Audi TT 8J
    9. 2 Personen - RS.Moritz, Freundin? - ohne TT
    10. 1 Person - Johannes - RS3 8V
    11. 2 Personen - Poldi - Audi TT RS 8J
    12. 2 Personen - Paul + evtl. Begleitung? - Audi TTS
    13. 1 Person - Tobi - Audi TTS

    Am 25.9 in Dachau 3km eine Runde und eine Stunde Fahrzeit mit kleiner Pause. Aktuell 15 leute maximal 24. Preis bei 15 Personen 98€ wenn mehr dann weniger. Geht von meiner Arbeit aus. Is schon alles gebucht

    Is ja auch nur ein eher spontaner Einfall, weil Wetter einfach nochmal gut werden sollte, und des weiteren sind einige Pässe nur 2-3 Monate offen und daher könnte man es schon noch einmal nutzen ;)
    Und ich wollte halt mal so in die Runde fragen um evtl. noch einige andere TT'ler S3, RS3, R8 etc. und Motoradfahrer zusammen zu trommeln :D
    Ja klar gibt es noch einige bessere Strecken wie den Stilfser Joch z.B., aber die liegen eher wieder in den Dolomiten oder auch in Frankreich gibt es einiges und für einen ''Tagesausflug'' währe dies zu knapp

    Guten Tag an die tolle Gemeinschaft :hallo:
    Ich hätte vor am Sonntag den 28.08 einen Ausflug auf dem Großglockner Pass zu starten :cruisen , weil das Wetter auch noch voraussichtlich gut werden soll währe es toll wenn man sich in großer Zahl sehen würde :boogie
    Mein Plan währe es um 10 uhr vormittags vom Ingolstadt Village zu starten. Wer noch entlang der A9, A99 oder A8 sein sollte könnte natürlich auch mit aufgesammelt werden :victory
    Von meiner Seite aus könnte man aber auch Uhrzeitlich etwas verschieben, wenn es einwände geben sollte.
    Um Leibliches wohl wird bestimmt vor Ort oder Umgebung gesorgt sein, oder wenn jemand schon ein wenig Ahnung hat könnte auch Vorschläge mit einwerfen ;)

    Wann: Bei mir würde entweder der 5.6 / 12.6 oder der 19.6 passen währ immer Sonntags
    Wo: Mein Vorschlag währe entweder Vilsbiburg oder Dachau. Vilsbiburg is ca. 1,2km lang mit 3 unterschiedlichen Belägen und is In-Outdoor Strecke macht dann schon auch mega Fun :up: . Dachau is eine sehr neue anspruchsvolle Strecke mit E-Karts, auch ca. 1,3km lang. Vorteil der E-Karts die dinger gehen echt heftig ab :rock:
    Wer: Ich bin auch dabei :cruisen

    Was jedem einmal oder auch mehrfach der Fall sein wird, sind die Fensterheber die nicht mehr komplett schließen oder sogar wieder ab der Hälfte nach unten Fahren, weil die Mechanik austrocknet oder das Gestänge in der Türe ausleiert.
    Es ist aber ein allgemeines Coupe Problem, weil bei jedem öffnen bzw. schließen das Fenster sich senkt bzw. anhebt. Und dadurch nach einer gewissen Zeit die Mechanik einfach keinen Bock mehr hat so wirklich zu funktionieren.
    Und bei einer der ersten 8j Modellen kenne ich das Problem, wenn es geregnet hat läuft das Wasser an einen Sensor an der Heckklappe und zeigt im Innenraum (FIS) das auf einmal die Heckklappe offen sein sollte (was aber nicht der Fall war)

    Cool ein weiterer Ingolstädter :victory
    :willkommen im Forum und viel Spaß beim lesen ;)
    Sehr schönes Konzept, gefällt mir gut .spitze


    Wo hast du den die Recaros reingemacht? Bin auch auf der Suche nach den Sitzen

    Manchmal fehlt an gewissen Stellen einfach Fett am Bauteil. Bisschen Fetten an ein paar Stellen und dann dürfte wieder alles fehlerfrei laufen. Weil oft Stellen am Türschloss etc. sind die Eisen auf Eisen reibt und dann irgendwann das ganze Material spröde wird und brechen kann.
    Ist ein allgemeines Problem der VAG u.a. A1 A4 A5 Q5 TT

    Ich gehe mal sehr wahrscheinlich mal davon aus das der Bowdenzug am Lagerbügel sich gelöst hat oder ein Stift am Bowdenzug abgebrochen ist.
    Am Türschloss sind 2 Bowdenzüge einer geht zu dem Lagerbügel (innen an der Tür befestigt) und der andere Bowdenzug geht Richtung Innenhebel.
    Die Bowdenzüge Arbeiten getrennt voneinander.
    So das der Bowdenzug der zum Lagerbügel hin führt lose ist, und so keinen Widerstand mehr am Türgriff hat und so nicht mehr geöffnet werden kann.
    Tip: Die Tür mal ausräumen und an der Tür rütteln ob der Bowdenzug leicht an die Tür schlägt

    Wenn sich bei K&W keiner meldet, würde ich mal Tobi (HPerformance) fragen was da sein kann.....
    Ich hab seit Anfang November mein Bilstein drinnen und noch kein einziges mal ein Problem damit gehabt.
    Vlt. besser als sich eine Ewigkeit damit sich zu ärgern

    :willkommen im Forum


    Fast das selbe Konzept wie meiner :hmw
    Schwarz auf Schwarz hab ich mir auch schon überlegt, aber dann doch was anderes gewagt.
    Sieht aber immer wieder schön aus :daumenhoch: