Beiträge von TTurbofreak

    Alter Schwede, das waren noch Zeiten^^ kann mich noch an das erste Treffen überhaupt erinnern, war in Regensburg :D


    Mein alter TTS steht auf dem Bild vom Alex in der 2ten Reihe, der Schwarze auf der rechten Seite :) Nach 3.5 Jahren hab ich den gegen meinen jetzigen TTRS getauscht. An dem ich leider mit der Weile den Spass verloren habe. Für mich ist das Thema Audi in naher Zukunft fürs erste erledigt.


    Aber die "Alten" haben sich ja zum Glück nie wirklich aus den Augen verloren ;) Freu mich schon aufs nächste Treffen :)


    Mario , kauf dir lieber was gescheites :D

    der test stammt aus der sportauto.. das war die beste zusammenfassung die ich auf die schnelle finden konnte. um ehrlich zu sein kenn ich mich nicht wirklich aus und muss mich auch auf testberichte verlassen. der testwagen war nen 997 S mit 235 35 19 und 305 30 19.


    ich bin immer davon ausgegangen das UHP-Reifen, reifen sind alla PSS, P Zero und co und semis alles drüber hinaus ist. und laut dem testbericht sind beide reifen in der gleichen kategorie. wie man sie jetzt bezeichnet ist mir im endeffekt egal.


    The Results


    The test wasn’t kind to the UKs favourite track day tyre, the Toyo R888. Potentially showing its age, the R888 was described as almost undrivable in the wet, it was the heaviest set of tyres on test, slowest in the dry and subjectively dull.


    The other four tyres have all been launched fairly recently, with the new Pirelli P Zero Trofeo narrowly beating the also new Continental Force Contact and Michelin Pilot Sport Cup+. The fourth placed Dunlop Sport Maxx Race was the strongest tyre in the dry, but a slightly weak wet performance left the Dunlop a few points behind the leading three.


    Pirelli P Zero Trofeo 1st: Pirelli P Zero Trofeo
    Total: 211 / Dry: 140 / Wet: 43 / Subjective: 28
    Dry: 56.9 seconds
    Wet: 85.7 seconds
    Overall: The best balance of wet and dry performance on test. A very manageable tyre in the dry, when pushed the Pirelli P Zero Trofeo reacts with a little understeer. Strong rear stability in both the dry and wet.
    Misc: 44.6 kgs


    Continental ContiForceContact 2nd: Continental ContiForceContact
    Total: 205 / Dry: 136 / Wet: 45 / Subjective: 24
    Dry: 57.2 seconds
    Wet: 85 seconds
    Overall: The Continental Force Contact is the strongest tyre on test in wet conditions. In the dry it lacks a certain subjective sharpness, but this doesn't affect the ultimate lap time in the test. A fast tyre, characterised by a little understeer and a little soft at the limit.
    Misc: 41.8 kgs


    Michelin Pilot Sport Cup Plus 3rd: Michelin Pilot Sport Cup Plus
    Total: 208 / Dry: 139 / Wet: 39 / Subjective: 30
    Dry: 57.3 seconds
    Wet: 87.3 seconds
    Overall: The sharpest tyre on test, the Michelin Pilot Sport Cup+ is extremely direct with quick steering response and a high level of grip. While this makes the Michelin feel the purest race tyre on test, it also means you have to be a capable driver, as it can be snappy on the limit and the rear can break quickly in the wet.
    Misc: 44 kgs


    Dunlop SportMaxx Race 4th: Dunlop SportMaxx Race
    Total: 200 / Dry: 142 / Wet: 31 / Subjective: 27
    Dry: 57 seconds
    Wet: 90.2 seconds
    Overall: The new Dunlop Sport Maxx Race is a strong dry weather tyre. One of the fastest lap times, it has a beautiful neutral balance and is extremely strong on the brakes. It seems to have traded a little wet performance for the excellent dry handling, as when the track gets wet the grip levels fall away and the handling gets a little snappy.
    Misc: 44.2 kgs


    Toyo R888 5th: Toyo R888
    Total: 155 / Dry: 127 / Wet: 9 / Subjective: 19
    Dry: 57.9 seconds
    Wet: 102.4 seconds
    Overall: In the wet the Toyo doesn't perform, nearly 20 seconds slowest than the fastest tyre, and leaving the car snappy and difficult to drive. In the dry the R888 lacks the steering precision of the other tyres on test, and leaves the rear of the Porsche loose.
    Misc: 50.8 kgs

    ich bin die exige s auch schon gefahren und kann das mit der traktion so gar nicht bestätigen... das einzige was ich mir vorstellen kann ist, das es bei deiner probefahrt nicht sonderlich warm war oder?! wir hatten über 30 grad und da funktionierten die corsa reifen ziemlich gut, zwar mit leichtem untersteuern aber die traktion war 1a.


    sound würde ich sagen ist wohl geschmackssache.. mir hat er gefallen.. nicht ganz so aufdringlich dröhnend wie die serien sport aga vom RS.


    und zum thema track: die rundenzeit vom RS wurde mit dem dunlop maxx race gefahren, was auch semis sind. der grosse unterschied ist, das der lotus nach der 10ten runde hhr wohl immer noch 1.11.x - 1.12.x zeiten fahren kann.. bei dem RS wirst du wohl schon in der 2ten runde keine 1.13.x mehr fahren.. ;) mal abgesehen davon das die bremse wohl nach der 5ten runde kollabiert :D die wiederum bei der exige s der hammer sind! noch nie ein auto gefahren bzw mitgefahren was ansatzweise so ne extreme verzögerung an den tag legte :thumbsup:


    für mich im alltag leider zu extrem.. sonst wäre das auto ne echte alternative gewesen.

    irgendwie glaube ich, hast du ne verschobene wahrnehmung was das fahrverhalten eines autos anbelangt :ohmann: :denken:


    du wirst mit JEDEM auto untersteuern wenn du "minimal" zu schnell in eine kurve knallst -.- das ist simple physik! und von einem kannst du ausgehen.. das wird im RS nicht besser :thumbdown:


    der unterschied ist nur, mit dem RS hast du auch am kurvenausgang untersteuern. das wirst du bei dem 1M nicht haben...

    tippe mal er redet von den toyos. der pzero baut ziemlich breit, was natürlich scheisse ist... hat man ja mehr auflagefläche und somit mehr grip.. aber hey :spinnen:


    welche reifen schön bündig mit der felge sind weiss ich selber nicht.. zieh doch wieder die toyos drauf wenn dir die optik so gefallen hat Oo

    also für die gt 5 neulinge unter euch^^


    die beste rundenzeit, wie du ja selber schon gegooglet hast, erscheint nur wenn du eine "weisse" zeit fährst. sobald die zeit zu ner roten schrift wird, wird sie nicht mehr gespeichert.
    das gleiche passiert dann mit dem geist. nur bei ner weissen zeit, egal ob sie schlechter oder besser war, wird der geist gespeichert. der geist verschwindet aber sobald man aus dem training/arcade etc rausgeht. fürs geistaktivieren hättest mal die einstellungen durchforsten müssen oder das handbuch lesen sollen ;) da steht sowas drinnen...
    aber es ist richtig mit dem nach oben drückem vom kreuz.


    noch ein kleiner tipp. wenn du viel arcade fährst, es aber mit deinen eigenen autos machen willst, geh auf training im gt-modus. da hast die gleichen strecken etc zur verfügung und musst nicht ständig autos zu den favoriten adden damit sie im arcade auftauchen.

    da samma dabei das ist prima *sing* :D


    Kröte17...........TT Roadster...2pers
    Tony...............TT RS..........2pers
    Brillantrot92.....TT RS..........2pers
    RS Power.........TT RS Roadster.2pers
    Maier..............TT RS..........1pers
    Zaskar............TTS Roadster..1pers
    TTurbofreak.....TTRS...........1pers

    freile bast bei mir ois ;) hab gerade urlaub :D


    allerdings! müssen mal wieder was deixeln. live schau ich mir das auto natürlich noch viel lieber an :)


    Michael: nicht soviel autofahren, bilder posten! :D

    ich bin evtl auch dabei, kann ich aber noch nicht zu 100% sagen. bin nächste woche in kroatien und es ist noch nicht ganz raus wann wir zurück fahren, samstag oder sonntag.
    ich schreibe aber nochmal rechtzeitg hier wenn ich samstag zurück komme. falls ihr nichts mehr von mir hört könnt ihr davon ausgehen das ich nicht dabei bin.

    nice, ich komm aus grafing und bin jede woche mindestens einmal in erding im kino :D fahre auch nen suzukagrauen RS (coupe) in der erdinger gegend hab ich bis jetzt nur nen schwarzen RS fahren sehen, vielleicht trifft man sich ja mal :)


    willkommen im forum jasmin!

    hahaha, das beantwortet aber nicht die fragen die dir gestellt wurden...
    was holst dir dann für nen auto? nur interessehalber, damit wir vielleicht auch mal nen bezugspunkt haben, was für dich nicht langweilig ist oder du dir weniger langeweile erhoffst.

    gib mir erstmal ein beispiel was für dich nicht langweilig ist....?!
    denn vorher ist diese diskussion selten dämlich -.- was erwartest du von einem auto das du sagst, yay der macht richtig spass!
    ich will behaupten von der leistungsentfaltung wirst du mit jedem sauger noch langweiliger unterwegs sein..
    der rs hat allrad.. idioten sicher zum fahren, willst du eher nen heckantrieb der dir bei jeder 2ten kurve quergeht alla 1M?! warum dann nen RS? Oo
    sry aber wenn ich solchne beiträge lese quillt mir der kamm -.-
    fahr erstmal das auto richtung grenzbereich... mit 100 über die dörfer, da wäre mir auch langweilig... das wird dir aber bei jeden anderen auto auch passieren ;)