Beiträge von TTRS360

    Servus, :winken


    wollte mal in die Runde Fragen wer von Euch dieses Jahr am Faaker-See bzw. Wörtheesee ist?


    Falls Interesse besteht könnte man sich ja mal treffen..


    Ich / Wir sind vom 13.05.2017 - 20.05.2017 am Faaker See unterwegs


    Gruß TTRS360*Dirk :rock:

    Glückwunsch Oliver - sehr schöner TTRS und wieder in ROT :love: - was sonst :D
    Freue mich für dich das du so schnell wieder fündig geworden bist
    und beim TTRS gelandet bist
    Ich wünsche dir eine knitterfreie Zeit :thumbsup:

    Hallo,
    das wird wohl das letzte 1.Mai TT Treffen gewesen sein.
    Zumindest will Stefan nicht mehr den Kopf hinhalten für die Spackos.
    Wohl zu viele Spackos am Start die sich nicht benehmen können.


    Habe ich schon mitbekommen und ist ja auch verständlich wenn man sich mit seinem Namen dort die Verantwortung trägt.
    Vor allem die Idioten mit ihren leergeräumten AGA's die meinen Sie wären ganz tolle Typen. Mit kaltem Motor und gib ihn :ohmann:


    Hat sich ja teilweise schlimm angehört und der Hammer war ja noch die Fehlzündung wo ich erst dachte da wäre eine Explosion gewesen !
    So etwas muss nicht sein und macht solch eine Veranstaltung nur kaputt.


    Zudem kommt noch das Müllproblem - dafür gibt es auch nur ein Daumen runter von mir !

    Das Problem ist halt das in letzter Zeit zu viel passiert ist und es sogar Tot gab.
    Da steht jeder halt unter Generalverdacht vor allem die Tuning Szene die sich ständig auf irgendwelche Parkplätze trifft und dort Unruhe stiftet.


    Wenn man dann zu solchen Plätzen hinfährt muss man damit rechnen das man selber kontrolliert wird.
    Man kann natürlich auch so immer wieder mal in eine Kontrolle kommen und wenn der Beamte meint da mal genauer hinzusehen dann ist das so ! Termin hin oder her!


    Wir wissen doch Alle das leider auch viele Eintragungen im den Papieren was für den Arsch sind da auch hier Schmu für viel Geld betrieben wird.
    Ich kann nur für mich sprechen - ich bin auf sehr vielen Treffen (TUNING Treffen) und ich hatte noch nie Probleme.


    Mit meinem Golf GTI wurde ich mal von einem Streifenwagen aus dem Verkehr rausgezogen und der Beamte meinte sofort " Haben Sie Zeit?"
    Ich sagte kommt drauf an :-)


    Die Beamten fanden mein Auto so gut das Sie sich denn mal anschauen wollten.
    Alles ohne Stress - aber wenn ich schon manche Leute in der Kontrolle sehe wie die sich benehmen brauchen die sich nicht wundern!


    Und Fakt ist ja nun auch das Raserei sehr gefährlich ist und das man dagegen vorgehen muss.
    Stelle dir mal vor wie Du darüber denken würdest wenn Du einen lieben Menschen wegen soetwas verloren hättest .

    Die besseren Reifen gehören eigentlich immer nach hinten weil das Auto durch die Hinterachse stabilisiert wird!
    So hatte ich das mal bei einem Fahrsicherheitstraining gelernt.


    Aber die Meinungen gehen da auseinander.


    Mal so
    https://www.adac.de/infotestra…lt.aspx?ComponentId=28363


    Mal so


    http://www.auto-motor-und-spor…ps-zum-reifenwechsel-7722


    Viele Autofahrer sind sich beim Reifenwechsel unsicher, ob die besseren Reifen vorne oder hinten montiert werden sollten.
    Warum Reifen überhaupt unterschiedlich abnutzen und was das mit der Antriebsart zu tun hat, erfahren Sie hier.


    auto motor und Sport
    Wer den saisonalen Reifenwechsel im Frühjahr und Herbst selbst durchführt, steht zweimal jährlich vor der Frage: Wohin mit den besseren Reifen? Gehören die Pneus mit mehr Profil auf die Vorder- oder die Hinterachse? Nicht nur der ADAC, auch die Stiftung Warentest hat umfangreiche Tests zu dem Thema durchgeführt. Beide Institutionen kommen zu dem Schluss: Die besseren Reifen gehören auf die Hinterachse.


    Reifen auf der Antriebsachse nutzen schneller ab. Dass alle vier Reifen die gleiche Profiltiefe aufweisen, ist nur bei Neuwagen oder Autos mit einem kompletten neuen Reifensatz der Fall. Wird das Fahrzeug bewegt, nutzen die Reifen auf der Antriebsachse schneller ab - bei Modellen mit Frontantrieb also die vorderen, bei Modellen mit Heckantrieb die hinteren Räder. Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb verschleißen die vorderen Reifen schneller, da zwar alle Räder angetrieben, die vorderen beim Lenken und Bremsen jedoch stärker belastet werden.


    Lange Zeit galt es als Faustregel beim Reifenwechsel, die besseren Reifen unabhängig von der Antriebsart an der Vorderachse des Fahrzeugs zu montieren. Denn die Reifen mit dem tieferen Profil erweisen sich sowohl auf nasser als auch auf trockener Fahrbahn vorteilhaft beim Bremsen und weisen zudem die besseren Aquaplaning-Eigenschaften auf.


    Reifenwechsel:
    Die besseren Räder gehören nach hinten
    Dennoch empfehlen sowohl ADAC als auch Stiftung Warentest, die Hinterachse mit den besseren Reifen auszurüsten. Ziehen Sie hinten nämlich die schlechteren Reifen auf, kann das dramatische Auswirkungen auf die Fahrstabilität haben. Bei Spurwechseln auf nasser Straße kann das Heck ausbrechen und das Fahrzeug ins Schlingern geraten.


    Selbst moderne elektronische Stabilitätsprogramme (ESP) können es nur bedingt ausgleichen, wenn die Profiltiefe hinten deutlich geringer ist als vorne. Da die Seitenführungskräfte der Hinterachse einen so entscheidenden Einfluss auf die Fahrstabilität haben, sollten Sie beim Reifenwechsel immer daran denken: Die besseren Reifen kommen nach hinten.

    Habe ich mal aus einem Nachbarforum übernommen.
    Ich werde wohl auch mal vorbeischauen ;)


    Zur Uhrzeit habe ich leider noch nichts gefunden - denke mal ab ca. 10/11 Uhr . (Angabe ohne Gewähr :D )


    Treffen ist immer im Centro Oberhausen, Parkhaus 4 ganz oben.
    Am besten im Navi eingeben: Musikweg, 46047 Oberhausen
    Dann aber dort nicht abbiegen sondern in das gegenüberliegende Parkhaus, das ist Parkhaus 4


    und hier für den ein oder anderen noch ein paar Eindrücke von letztem Jahr (Video ist nicht von mir):


    Ist zwar noch 1 Monat Zeit aber ich wäre dann soweit .....
    DER SEE RUFT ..... 8)


    Mein Auto ist nun fertig.
    Alle Arbeiten abgeschlossen von Nachrüstung DAB+ , TÜV / AU , neue kurze Kennzeichen , neue Felgen und kürzere Dämpfer :love: samt TÜV Eintragungen.


    Von ganz Hoch* Schlechtwetterfahrwerk * endlich ist der Allrad TT auch offroadfähig :rock:


    bis Tief * ist alles abgedeckt ...... nur Knöpfchen drücken und es geht rauf oder runter wie man möchte :smile


    Die Saison kann endlich beginnen :thumbup: