Beiträge von Sci666

    habe auch probleme, ich muss dazu sagen richtig einbremsen konnte ich die neuen ATE standard scheiben und Beläge nicht, wo auch ? Auf der Autobahn ? .... beim harten abbremsen von 230+ auf 100 vor einigen wochen erstmals aufgetreten. starkes rubbeln und bremskraftverlust .... nach paar minuten abkühlungsfahrt dann wieder normal... bei 150 abbremsen geht ganz normal.... da die bremsbeläge in den satteln sowieso klappern (extrem nervig) wollte ich diese ersetzen... habe deswegen irgendwie in verdacht, dass dsa irgendwelche fälschungen sein könnten, damals bei rexbo bestellt vor der pleite ???.


    Frage sind beim rubbeln nur die bremsbeläge schuld oder können auch die scheiben fritte sein ?

    ein 4 zylinder ist langlebiger als ein 6 zylinder ? das soll mal einer erklären :-D es sei denn der 6 zylinder ist die totale fehlkonstruktion :-P so wie der VR6 aus der VW Kiste. (ok bei richtiger pflege hält der auch lange)


    Benzin wird es immer geben solange bis die ölquellen versiegen .... und das dauert noch hundert(e) jahre


    zumal neu entwickelte motoren ja uahc in der regel immer weniger verbrauchen.


    Benzin und Diesel wird man solange verfeuern wie es das gibt, sei es für kraftwerke oder schiffe oder Heizanlagen oder einfach als schmierstoff. bei der ölraffinierung fällt zwangsweise immer benzin, diesel und gas ab.


    Es würde dann natürlich trotzdem immer teurer. egal ob künstlich verteuert oder wegen der nachfrage.


    Zum Thema umweltschutz: .... hier läuft gerade wieder der gärtner übers firmengelände mit BENZIN Laubgebläse ! früher hat man BESEN benutzt !!!!!

    der TT, da quasi ein beliebtes Nischenauto wird früher oder später auch zum "kult" werden und daher entsprechend auch evtl nach Preistalfahrt wieder steigen.


    genauso wie der golf (1 +2) GTI wobei Golf ja nun wirklich ein allerweltsauto ist !


    ist genauso mit meinem 2er scirocco 16V die steigen auch wieder im wert. klar wird man damit nicht reich aber sie verlieren nicht mehr an wert.


    Porsche ist ja ne ganz andere hausnummer, sind ja quasi schon supersportwagen je nach modell. Kosten auch mehr als son popels TT(S/RS)

    der brennende tesla ist der knaller... wusch und brennt .... man stelle sich vor das passiert auf der autobahn mit voll besetztem auto !!!!! aber ist klar die zukunft gehört den elektroautos .... unfug ! todesfallen mit nicht ausgereifter akkutechnik ! mal ganz davon abgesehen ,dass man garnicht so viele akkus produzieren kann um eine weltweite abdeckung mit elektroautos zu ermöglichen, warum wird die brennstoffzelle nochmal nicht bevorzugt ?

    Ich meinte das wirklich so wie TT-Eifel schrieb ... die Dieselverbote in den Innenstädten die aufs Auto angewiesen sind werden gezwungen ein anderes Auto zu kaufen


    Ebenso wie fahrten durch Umweltzonen ..was sollen die bringen, diese zwingen autofahrer drumherum zu fahren oder eben auch ein neues auto anzuschaffen....

    alles gibts ja auf pump mit 0 prozent finanzierung ... und mit dem zwang ständig neue autos kaufen zu müssen treibt man die "arme" schicht noch weiter in die abhängigkeit der banken. das ist wahrscheinlich auch das ziel hinter was hinter dem ganzen steckt....


    es lebe der kapitalismus. Ausserdem lässt sich heute jeder alles gefallen ... "man kann ja eh nichts dagegen tun" .... heisst es dann... Hauptsache wir werden ausgequetscht

    Umweltschutz am Arsch !!!! wer die Umwelt schützen will fährt sein auto maximal lang !!!!


    Denn jedes nicht produziertes neues Auto schont die Umwelt !!


    Stichwort Nachrüstsysteme: für Diesel wo es jetzt das erste am Markt gibt. Unser toller Verkehrsminister verteufelt diese Systeme ja und will sie eigentlich nich thaben, die Leut esollen sich gefälligst NEUE Autos kaufen !!!!! Alleine durch diese Aussage sollte der Typ zurücktreten !!!!!


    Solange man in china Abwasser in die Flüsse kippt, Afrikanische Kinder Kobald abbauen lässt und für Lithium ganze Landstriche in Südamerika verseucht glaube ich diesen Umweltfaschisten in der Bundesregierung Kein Wort !!!! Ich setze auf Nachhaltigkeit nicht auf Aktionismus !


    Klimaschutz kann man nicht durch Millardenausgaben für dumme Gesetze mit fragwürdigem Effekt erzwingen. Das ganze Geld sollte man in Forschung stecken und den Leuten einfach Ihren Lebensstandard lassen. Stattdessen werden gerade die kleinen Leute mit diesem ganzen Quatsch bestraft !

    Hallo zusammen,


    kann man das lüftungsgitter im TT 8J vorne in der mitte des armaturenbretts herausnehmen ?


    uns ist ein plastikkarten parkausweis genau in den schlitz an den seiten gefallen ..... ||


    ist die aktion dann überhaupt von erfolg gekrönt oder fällt alles direkt nach unten in den heizungskasten ? und kommt nie wieder raus ?!


    oder ist dort ein lüftungskanel und er würde dann einfach dort herumliegen ? schlecht wäre es wenn er ins lüfterrad fallen würde und die lüftung dann rattert wie spielkarten an den fahradspeichen :-D

    ist etwas umständlich ! Federn der Federbeine stehen utner spannung - Lebensgefahr wenn man was falsch macht. daher nur auf eigene gefahr !


    Man muss natürlich sämtliche abdeckungen am Wasserkasten abmachen


    auf beiden seiten Federspanner anlegen und festziehen so gut es geht


    zentrale Mutter der Federbeinstange lösen.



    Dann das Auto auf beiden Seiten vorn ordentlich hoch aufbocken. dann ziehen sich schon die stangen der federbeine mit nach unten die federn auch. das Domlager ist dann quasi frei


    die Vorderachse fällt dann quasi herunter ! evtl vorher die räder abstützen damit diese nicht hart runterknallen und wi ebei mir den magnetc ride sensor abreissen !


    wenn die beide tief genug runterhängen hat man genug platz um im radkasten das Domlager herauszufummeln evtl federspanner weiter anziehen um mehr platz zu gewinnen.


    da die federbeine wegen des stabilisators auch eine gewisse spannung nach hinten haben drücken die federbeine richtung hinten ...


    das ist dann auch evtl etwas fummelig wieder rein zu bekommen. geht aber .irgendwie.. wichtig ist beide seiten lösen sonst ist die spannung so hoch das man das federbein nicht mehr ins domlager gedrückt bekommt....

    krasse scheisse .... verklagen ! die karre zurückgeben ... vermutlich hat er die kohle schon ausgegeben und es ist nichts mehr zu holen, was war es denn für ein verkäufer. Marke Teppichverkäufer oder "seriös"? war das auto schon abgemeldet oder noch zugelassen ? gut das du alles gespeichert hast vorallem mit unfallfrei sollte er dranzukriegen sein !

    Aaaahhhhh gerade als ich es nochmal gelesen habe fiehl es mir auf! RÜCKFAHRLICHT.... Geprüft und tatsächlich das weisse rückwärts Licht geht nicht! Zweiter Fehler zum abfackel Kontakt.... Jetzt bloß irgendwo so ne doofe Toshiba Birne her bekommen :-)

    so neuer Lampenträger ist angekommen,

    mit neuen Birnen bestückt und den Stecker vom verbrannten Massekontakt befreit (der war ziemlich verbrannt und auch der lampenträger rund um den Kontakt weggeschmort.) und neuen Kontakt aufgecrimpt. alles angeschlossen und siehe da ..... FEHLER !!!!


    Das hatte ich befürchtet .... was kann das Bitte sein...Kontakt neu Lampenträger neu .



    Fehlerspeicher gelöscht auto aus auto an --- pling ... Fehler


    PC Sagt:


    Fehler

    01518 Lampe für Rückfahrlicht links (M16)

    elektrischer Fehler im Stromkreis, statisch

    Freeze Frame Daten:

    Fehlerstatus: 01101100

    Fehlerpriorität: 2

    Fehlerhäufigkeit: 1

    Verlernzähler: 177

    Kilometerstand: 94894 km

    Zeitindikation: 0

    Datum: 2002.09.01

    Uhrzeit: 18:23:00

    Text: ein

    Spannung: 11.90 V

    Text: aus

    Text: ein

    Text: aus

    Text: aus

    Text: aus