Beiträge von uhscale

    Hi


    also erstmal Danke für die Antworten. Und auch die Berichte von den Zeitschriften. Das hab ich gemeint mit schlechten Bremsen. Und es ist einfach so.
    Wer noch kein anderes Auto gefahren ist, kann eventuell schlecht vergleichen. Mein Boxster S hatte niemals solche Probleme mit den Bremsen. Immer Standhaft, niemals blau. Egal ob auf der AB gefahren, Landsstrasse mit sportlichem Ambiente.


    Jetzt nach 300KM hab ich während der Fahrt ein zwitschern. Sprich sobald man länger fährt, hört man dass wenn man an einem anderen Auto vorbeifährt.
    Zusätzlich ist nun beim Bremsen wie wenn ich eine Keramik Bremse hätte oder der Zug einfährt.


    Hab nun meine alten Scheiben und Beläge angeschaut. Eine Seite der Beläge, sprich VA links oder Rechts, sind die Beläge deutlich mehr runter als von der anderen Seite. Hier muss auch das Problem irgendwo sein. Daher auch das anlaufen der Scheibe.


    Ich werde am Dienstag zu Audi fahren. Und dann werde ich das anbringen und die VA komplett neu machen lassen. Also nochmal neue Scheiben und Beläge!


    Mal schauen was dabei rauskommt.
    Ich hatte das mit den Bremsen davor genauso. Nur dass ich das Quietschen beim Bremsen habe und während der Fahrt das zwitschern schon kommt.


    Unter sportlich bei TT -> S verstehe ich beim Bremsen was anderes. Sorry, aber jeder der etwas versteht sagt das gleiche: Die Brems Thematik wird runtergespielt bei Audi. Einfach der Witz.


    Ich werde Euch mal Morgen / Später Bilder der alten Beläge und Scheiben machen.
    Was ich ganz besonders Interessant fand:


    Die HA Scheiben waren eingelaufen, aber die Beläge sagen aus wie Neu.
    Wie geht sowas?

    Die ganze Bremsanlage VA ist überfordert. Eigentlich der totale Müll.
    Das Auto kannst nur im Hausfrauenmodus fahren ohne dass man sich Sorgen machen muss.


    Sowas hatte ich bei keiner Karre bis dato.


    Eine Erklärung wäre, dass durch die links Kurve, die man schneller fährt, genau diese Seite stärker beansprucht wird.


    Ich wollte daher mal Euch fragen, wie die Scheiben LINKS bei Euch aussehen, beim TTS (8S).


    Für mich ist doch das ganze eine komplette Fehlkonstruktion.


    Audi wird das Thema als Verschleiss abtun. Ist so.

    Hi


    warum nur VA links?
    Die Bremse ist gerade mal 100KM gelaufen, ohne AB oder Bergfahrt. Also nur eingefahren.


    Die Tarox Zero muss ja besser sein als das Thema von Audi.


    Die erste Bremse war ebenfalls fertig links. Die hat nicht gequietscht beim Bremsen, sondern wenn die warm war dauernd. Das konnte man nur abbstellen wenn man leicht auf die Bremse gegangen ist.
    Daher habe ich die Serienscheiben ja rausgeworfen.


    Was tun?


    Bei Audi die Serienscheiben kaufen und verbauen?
    Kann doch nicht sein, dass die besser sind wie die Tarox Zero.
    Und warum nur links??

    Hallo Zusammen,


    ich brauche Ratschläge / Hilfe.
    Mein Problem:


    Mein TT-S (8S) hatte mit dem ersten Satz Bremsen VA links erhebliche Quietsch Probleme nach 20TKM.
    Bin dann auf Tarox Zero und Audi Beläge umgestiegen.
    nach 100KM nun, fängt die linke Bremsscheibe wieder an. Sie wird von der Mitte aus 2/3 leicht Blau.


    Sprich ich hab da ein Thermik Problem. Die rechte Seite ist nicht ganz so schlimm. Man sieht das deutlich aber auf der linken Seite.
    Obwohl ich seit dem Wechsel Beläge und Scheiben VA sehr sanft gefahren bin.


    Laut Werkstatt sind die Kolben / Sattel in Ordnung und laufen / klemmen nicht.


    Woher kommt dann dieses Thermik Problem?


    Gibt es hier eine Chance das bei Audi zu reklamieren? Bin Mega angepisst von dem Thema Bremsen.
    Hab noch nie bei einem Sportwagen von anderen Herstellern so Probleme gesehen. Jeder Standard Boxster hat bessere / standhaftere Bremsen.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Hi


    bei mir das gleiche Spiel, seit 17T KM hab ich eingelaufene Scheiben, permanentes quietschen


    Die m müssen jetzt runter.


    Hab mir nun die TaroxF2000 angeschaut, VA/HA -HA-> Beläge Ceramic Brembo.
    Aber VA Bremsbeläge? Hat jemand ne Idee?
    Ich fahre schon sehr sportlich.


    Bin für alles zu haben, vorausgesetzt Zulassung der Teile. Komme aus Stuttgart, die Rennleitung ist hier sehr scharf mittlerweile.


    Oder ne andere Combo von Scheiben + Beläge.


    Danke

    Hallo Zusammen,


    nach 4 Tage Standzeit in der Garage, wollte ich losfahren. Kam sofort die Meldung: Motor abstellen, Kühlmittel prüfen.
    Der Behälter war fast leer.
    Also Kühlmittel gekauft und reingetan. Bin dann ca. 50km gefahren und hatte keinen Verlust.


    Heute Morgen, war es wieder weniger, aber noch im Normal Bereich. (Hatte auf MAX eingestellt).


    An den Schläuchen sieht man nichts. Auch im Motor Raum alles trocken.
    Was ist da los?
    Hatte das jemand schon?

    Ok, aber im S-Modus ist diese dennoch gemäß Info nicht dauerhaft offen. Diesen Zustand würde ich gerne erreichen.
    Aber momentan ist diese über alle Modi permanent offen.


    Du meinst den Innenraum Aktuator?


    Den hatte ich auch schon im Visier.

    Hi Zusammen,


    ich habe einen Austausch der Downpipe vornehmen lassen (EG Downpipe bei HPerformance).
    Der Sound ist Hammer. Aber mein Frau´le kommt auf der Autobahn nicht klar mit tiefen Brummen / Ton beim Beschleunigen.
    Kurz um: Es ist zu laut :-)


    Wie kann man daher die Klappe wie folgt programmieren:


    Nur immer offen im S-Modus.


    Derzeit kann ich diese nur permanent offen halten.
    Hab über Stemei das notwendige "Köfferchen" zum codieren da.


    Kann mir jemand ne Anleitung geben?


    Vielen Dank.

    Alles schön und gut. Hab die teilweise hier gepostete Links bereits gelesen.
    Aber was geht nun auf den TTS als Ersatz drauf?
    Die Bremse ist einfach zu schwach für die Autobahn.


    Die Rsq3 soll passen laut Hperformance. Allerdings ist der Preis heavy.
    Daher frage ich mich in die Runde was es noch gibt.

    Hallo Zusammen,


    hatte ein merkwürdiges Problem heute:
    Bin offen (Cabrio) auf die Autobahn aufgefahren und hab beschleunigt.
    Musste kurz runter vom Gas, und dann wieder Feuer.


    Bei 180 ca. hab ich gemerkt, dass auf einmal kein Schub mehr da war.
    War im Dynamik -> S-Modus.
    Hat sich angefühlt, wenn der Turbo einfach nicht mehr vorhanden wäre.


    Bin dann raus, kurz Auto aus->angemacht.
    Danach ging es normal weiter.


    Habe mir Privat die VAG CAN Pro gekauft und mal den Fehlerspeicher ausgelesen.
    Hat mir nichts angezeigt. (Sofern ich das richtig gemacht hatte).


    Hat mir jemand einen Tipp was das war?


    Gruss

    Naja, hatte davor einen Touareg, neueres Modell und hatte Null Probleme.
    Auch bei meinem R32 mit Saugermotor keinerlei Probleme.


    Seitdem ich nun Audi habe, ständig irgendwelche Kleinigkeiten und Probleme. Und man hört davon auch sehr viel.


    Im Bekanntenkreis die z.B.: Mercedes oder BMW fahren, höre ich so etwas nicht.


    Als ich meinen SQ5 bei der Abgabe hatte mit dem TÜV Süd, da hat dieser gesagt, dass er in der Woche ständig Rückabwicklungen macht und Audi, besonders die S Modelle sehr viele Mängel hätten.

    Hi,


    hab das so wie Celsi beschrieben hat. Schade dass dies scheinbar so ein gängiges Problem ist.
    Vorallem bei Unebenheiten und Mucke mit Bass knarzt es aus der Gegend.
    Wenn man gegen die Türverkleidung drückt wird es weniger. Werde dann mal mit dem Alubutyl zu Werke gehen.
    Gibt es irgendwo eine Demontage Anleitung für die Türe?


    Mich hat mein SQ5 schon so genervt mit solchen Krankheiten. Geht gerade so weiter!


    Nächste Woche habe ich Termin bei HPerformance für das Wastegate Problem :-)

    Gruss