Beiträge von Dormelchen

    vom Rhein MAin ist es doch nicht weit in die Eifel, z.B. zu Raeder / Manthey


    kenne Leute die fahren da sogar aus Bayern hin... 8) Warum? weil es sich lohnt. Fwk ist das a und o des Autos. Was nützt mir die beste Optik oder der tolltes Auspuff, wen der Wagen fährt wie ein Sack Nüsse.


    just my 50ct

    Das mag sein, aber man muss scheinbar auch jemanden finden, der das "richtig" macht und nicht nur sagt, dass er das kann ( und ist gelistet ist bei KW nicht nur als SalesPoint )

    Werden die Fahrwerke nicht voreigestellt ( für das entprechende Auto) von KW ausgeliefert?

    Natürlich gibt es dann vielleicht noch kleinere Anpassungen, je nach Felgengröße, Reifen, u.a., aber ein Grundsetup müsste es doch geben.

    Ja das gibt es / gab es - aber das war für meine Anforderungen nicht ok. Sprich - in schnellen Kurven "schwammig" und teilweise "aufsetzen" im Radkasten trotz 0,5 cm höher wie Serienfahrwerk

    Mmmh dann muss ich mal KW anschreiben - wobei die auch aus der Ferne eher weniger machen können, oder ?

    Können die mich ggf. an jemanden vermitteln, der "Ahnung" hat ?

    Weiß das wer.


    Hmpf - enttäuschend - da gibt mal so viel Geld aus für Einbau / Vermessung / TÜV / Fahrwerk und dann ärgert man sich, dass die das nicht hinbekommen.

    Hallo zusammen,

    habe schon etwas gesucht, aber nichts passendes gefunden - ausser eine Trackday Einstellung.


    Deswegen meine Frage:

    Habe den TTRS plus mit 255 35 r19 Dunlop SP SportMaxx vorne und hinten auf den originalen 19 Rotorfelgen.

    Verbaut ist ein KW v3

    Keine Spurplatten o.a. - kein weiteres Tuning vorhanden.


    Jetzt geht es um Einstellungen und Hilfe.


    Fahrtechnisch finde ich es "geradeaus" sehr angenehm, aber in Kurven ist es etwas "schwammiger"

    Was mir gestern aufgefallen ist, dass ich beim Beschleunigen aus dem Stand beim "rechtsabbiegen" hinten aufsetze im Radkasten

    Knubbel ist schon weg.

    Tieferlegung ist = orignale Höhe mit dem Standardfahrwerk (kein magnetic)


    Ich suche nun - als Neuling - eine gute Einstellung für Zug und Druckstufe

    Erfahrungen von anderen Besitzern


    Eingestellt war wohl laut Aussage Standard Auslieferung + 3 Clicks Zug und Druck


    Wäre echt super, wenn jemand dazu was sagen könnte.

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat jemand eine Idee.

    Gestern aufgetreten:

    Fahre auf der Autobahn 120 Tempomat - dann fühlt es sich kurz an, wie wenn man das Gaspedal einfach loslässt. Kurzer Ruck im Popometer.

    Ne gefühlte Sekunde später wieder "Beschleunigung".

    Das passierte so alle 2-3 Minuten. Tempomat und ruhiges "cruisen" = Spritverbrauch ~ 3-4 Liter - bei dem "Ruck" geht es kurz auf 11 l - wenn wieder normal - wieder 3-4 Liter

    (Anzeige FIS) - Geschwindigkeit laut FIS ist dann auch immer120 / 121

    Ohne Tempomat mit "Halten" vom Gaspedal - gleiches Phänomen.


    Ob das schon länger besteht, kann ich nicht sagen - bin jetzt seit langem wieder mal Autobahn gefahren.


    Keine Fehler im FIS / keine Fehler im Speicher.


    Jemand eine Idee ?

    Also wir machen das regelmässig mit unserem Club.

    Haben auch sehr viele schöne Touren hier im Rhein Main Gebiet.

    Bein Interesse - schaut mal rein (link in der Signatur)

    WIr haben auch eine Facebookgruppe für das Rhein Main Gebiet

    Hallo,


    ungewöhnliche Frage aber interessiert mich.

    Das Geräusch beim blinken ist bei unserem TTRS plus fast nicht zu hören, im Gegensatz zu unserem TTS.


    Ist das normal oder kann man das einstellen / codieren?


    Hab nichts gefunden darüber


    Danke

    Ich habe meine Wheelworld wieder verkauft, weil ich das Problem auch hatte.

    Wuchten - Feinwuchten (Hunter) - "Warmwuchten" - alles hatte kein Erfolg.


    War auch in 3 Werkstätten (einer davon, der nur Reifen macht)...


    Freund von mir hatte das auch an seinem A4 mit Wheelworld und hatte auch keinen Erfolg. Beim A4 hatte er gelesen im MotorTalk, dass der A4 da sehr empfindlich ist.


    Auch mit meinene Winterfelgen am TT (Autec) das Problem. Half bisher auch kein Wuchten - fahre ihn eben nur wenn es sein muss.


    Ich weiß, dass hilft nicht - aber ich habe die Konsequenzen gezogen und verkauft

    Auf welchen 8J? TT, TTS oder TTRS? Und welche 8S Felge? Das kann man nicht verallgemeinern. Das kommt auf das Felgendesign an.
    Eine 8S Felge z.B. von einem TT/TTS passt evt. nicht auf den TTRS 8J wegen der Bremse. Aber auf einen TT oder TTS 8J. Eine TTRS 8S Felge hingegen, passt auf alle 8J Modelle.

    Eintragen wird schwierig, da unterschiedliche Teilenummern. Da es aber original Audi Felgen sind, würde ich die einfach fahren. Das merkt kein Mensch. ;)

    ne geht schon um gleiche. Also tts 8s auf tts 8j und ttrs 8s auf ttrs 8j.

    Also passen entnehme ich dem Posting.

    Hab da etwas schiss wegen tüv. Letztes mal wurden die rot schwarz rs Felgen 8j vom rs auf meinem tts angemeckert vom tüv....Nicht die asg modifizierte Abgasanlage. Also Felgen sind die echt heiss drauf. Der Rest ist egal 🤪🤪

    Also ich finde ja mal wieder über die Suche nichts.

    Eigener Thread wird wieder geschlossen - also frage ich mal hier


    Passen die Felgen vom 8S (FV) der Modelle TTS / TTRS auf die 8J Modelle

    und wenn ja -> kann man diese auch eintragen lassen, bzw. hilft mein Audi Händler ggf. dabei ?


    danke


    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 944 für „8S Felgen auf 8J“

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 944 für „FV Felgen auf 8J“

    Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 375 für „Passen 8S Felgen auf dem 8J“.

    Hallo zusammen,


    zur kurzen Geschichte - Fahrzeug gekauft - Mangel gefunden -> zum Händler gegegeben. Reperatur und Fehlerfindung dauerte dann doch fast 2 Monate.


    Gestern das Auto abgeholt und mit roten Nummern vom Händler nach Hause gefahren - Händler ist mit den Nummern zurück.

    Auf der Fahrt ist mir aufgefallen - Service fällig (Anzeige ist ja km oder Tage - was zuerst kommt) - Ölwechsel in 75 Tagen.


    Jetzt ist mein Auto aber Saison zugelassen... Also seit 1.11 nicht mehr für die Straße - Service aber fällig und steht auf einem Privatgrundstück in der Garage.


    Normalerweise würde ich warten bis er im März wieder Zulassung hat - direkt in der Woche zum Freundlichen und alles machen lassen.


    Aber - was ist mit der Garantie ? Die greift ja nur (so meine Erfahrung mit Händlern), wenn der Service regelmässig und zu den Terminen gemacht wird.

    Wie wird das hier ablaufen ? Muss ich jetzt irgendwie das Auto in die andere Stadt bewegen für den Service, damit die Zeiten stimmen oder

    gilt das Saisonkennzeichen als Pause ?


    Danke


    Mein Wunsch wären eben andere Felgen gewesen. Egal ob TTS oder TTRS - habe ja beide. Hatte die "Hoffnung", dass es jemanden gibt, der sagt - diese und diese Felge - keine Probleme - passt.

    Ich war auf einer Messe und die von Momo gefielen mir z.b. - diese würden für meinen TTRS angepasst werden in Bezug auf Zentrierung / ET etc. - aber 2500 € auf Verdacht dass es keine Probleme bei den besagten 120-140 km/h... schwer.


    ATS Crosslight schaue ich mir mal an.


    Werde dann ggf. im Frühjahr die Rotor zum Pulvern geben... mir gefallen einige andere Felgen von anderen Herstellern - auch für TTRS zugelassen - aber ich bin ein gebranntes Kind, was Vibrationen bei Zubehörfelgen angeht - bei unserem A3 8P null Probleme - beim TTS und TTRS echt übel teilweise.


    Danke

    Nach den 76 Seiten kennst du dich richtig mit Felgen aus:D:D:D

    Das ist dann korrekt - aber verlorene Lebenszeit. Ich erfinde das Rad ja auch nicht neu und greife auf die Erfahrungen anderer zurück. Wenn ich in eine Gärtnerei fahre und einen bestimmten Baum kaufen möchte, oder wissen will, ob ich den so in meinen Garten stellen kann, werde ich nicht jeden Baum untersuchen und "googlen" ob der Schatten oder Sonne benötigt. Ich frage den Fachmann - und der wird mir nicht sagen - guck mal hier in dem 100 Seiten Buch steht es bestimmt irgendwo und geht.