Beiträge von Konni

    Ich habe einen Termin in der Werkstatt ausgemacht wegen meiner Bremsen, dabei wurde mir am Telefon gesagt, dass ein Update bei meinem Wagen anstehen würde.


    Weiß jemand etwas Genaueres was das Update eigentlich im Grunde beheben soll? Denn ich habe nachgefragt und mir wurde gesagt, dass das Update, welches bei mir ansteht, Probleme mit dem Getriebe und Probleme, die bei Kälte entstehen können beheben soll.

    Ich habe auch nie ein Problem zu diesen Dingen gemeldet. Demnach müssten ja dann alle von uns (die einen der ersten 8s RS haben) demnächst hierzu eine Aufforderung bekommen.


    Aber was hat das "Schubknallen" damit zu tun? Wieso ist es danach weg?


    Konnte sich schon jemand dagegen wehren und trotzdem seine Garantie behalten?

    Danke! Ich habe beide mal angeschrieben und mitgeteilt, was ich so vor habe. Bin gespannt..


    Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass ich nur einen Satz Räder habe. Wie stellt man eine Auto sicher für ein paar Wochen hoch ohne Räder. Die Unterstellböcke die man so kaufen kann mit den 3 Beinen stelle ich mir unpraktisch vor, wenn da 4 Stück drunter müssen. Vorallem wüsste ich jetzt gar nicht wo ich die am besten ansetzen soll. Wie macht man das am besten wenn man keine frei Bühne und nur 4 Räder hat!?!?

    ......Letztlich ist es, wie es ist und ich denke, ich werde mich über kurz oder lang an die geänderte Akustik gewöhnen, ja, gewöhnen müssen und ich freue mich nun auf einen Mängel freien Sommer mit meinem Roadster.
    Der Michi


    Ach nein, wie befürchtet. Ich will das Update nicht! Der Sound war ein Kaufgrund für mich - das können die doch nicht machen. :cursing:

    Ich möchte euch mal von meinem evtl. Problem mit vielleicht den Bremsen berichten (ich habe davon wenig Ahnung). Beim Bremsen z.B. auf der Autobahn oder auch stärkerem (länger und stärker auf Bremspedal bleiben) Bremsen, habe ich vorallem am Bremspedal und sonst auch im Wagen das Gefühl, wie wenn eine drehende Masse eine Unwucht hätte. Mir kommt es so vor, als wäre es stärker wenn die Bremse heiß ist. Ansonsten verspüre ich im Wagen diese "Unwucht" nicht. Als Laie würde ich mal denken es sind die Bremsen. Ob vorne oder hinten - keine Ahnung. Möglich, dass das "Bremsenrubbeln" ist - lese ich öfters.
    Aufgefallen ist mir an der vorderen Bremse die leicht bläuliche Verfärbung in der Mitte der Scheibe und Flecken (sieht aus wie verschmiert). An der HA sind mir Rillen in der Scheibe aufgefallen.
    Ich hoffe, ihr könnt mit dieser Beschreibung etwas anfangen und mir sagen, ob das normal bei der Bremsanlage ist oder ob man damit zur Werkstatt soll.
    Im Anhang mal einige Fotos. Das war nach 10km Autobahnfahrt mit einer Bremsung von 240 auf 160km/h und einer Bremsung von 140 auf 80Km/h an der Ausfahrt.
    Was meint ihr dazu? Wäre nett wenn ich hierzu Expertenwissen sammeln dürfte. ;-)


    PS: Was ich noch anmerken möchte, ich fahre den Wagen "normal" wie jedes Auto und nicht übermäßig sportlich. Es sind jetzt 6500km gefahren. An der Bremse wurde noch nie etwas gemacht, Bremsen-Quietschen hatte ich nie damit.


    VG
    Konni

    Wie lange braucht das bis Audi mal Feedback gibt wegen der AGA, bei mir wurden vor 2 Wochen Fotos gemacht und ich habe noch nichts gehört zu den vergammelten Blenden.


    @salmiak
    Gut, dann lass ich mich weiterhin an den Lenden nach 30min Fahrt massieren ;-)


    VZE zeigt bei mir Geschwindigkeitsbegrenzungen(deren Aufhebungszeichen) und Überholverbote(deren Aufhebungszeichen) an. Was das System gar nicht mag, sind diese Mautschilder wenn eine Mautstrasse zu Ende ist. Da kommt er ziemlich durcheinander.

    Moin, meine Sitze spielen mit mir.. =O


    Ich habe das nun schon ein paar Mal bemerkt. Gestern wieder nach ca. 30min Fahrt bewegt sich die Lendenwirbelstütze im Sitz von alleine. Die fährt dann schön kurz hin und her und dann ist wieder gut. Was soll denn das sein? :?:

    @salmiak
    Ich kann es dir nicht sagen, wie die es gemacht haben, aber sie haben es gemacht. Von irgendetwas, was sie nicht codieren konnten haben sie auch gesprochen. Die VZE ging und geht aber trotzdem wunderbar. Danach ist im Bordcomputer-Menu an der untersten Stelle, nach dem Lane Assist die VZE funktional. Einstellen kann ich aber auch nichts an der VZE, brauch ich auch nicht. Gegeben habe ich denen die Anleitung von hier:
    http://www.stemei.de/pages/cod…henanzeige-aktivieren.php
    @Gorillajebus
    Das sieht genauso aus wie bei mir. Fürchterlich! Meine haben jetzt erst 4500km runter. Danke für die Fotos!


    @All
    Ich probiere mal auch die HA Bremsanlage zu bemängeln. Sind ja schließlich erst 4500km gelaufen, davon 3000km Einfahrphase. Vorne muss ich bemängeln, da das Rubbeln wirklich schlimm ist und ich das nicht so lassen werde.

    Also ich habe einen RS und ich habe die VZE codiert ;-) .. es geht definitiv, ich fahre jeden Tag damit. Anleitungen dazu gibt es im Internet.


    Heute habe ich mal Fotos von der Bremsanlage und vom LLK gemacht. Ich geh damit nun in die Werkstatt. Meine Bremsen rubbeln unangenehm und die Anlage auf der HA sieht fürchterlich aus.


    Am LLK verliert sich nur auf der rechten Seite der Lack.. vielleicht wurde da rechts an Lack gespart ;-)


    Wie ist das bei euch mit der Bremse auf der HA - sieht die auch so schlimm aus? Hier mal Fotos..

    Matrix LED Beam, Kamera VZE usw. einstellen nach Tieferlegung


    Ich habe in meinen TT RS 8S ein Gewindefahrwerk verbauen lassen. Nun sollte man die Systeme auf die neue Höhe einstellen. Wo es eingebaut wurde, hatte man keinen Prüfstand.


    Kann mir jemand mehr dazu sagen, was man denn nun alles einstellen lassen soll, wo man das machen lassen kann und was das ca. an Zeit braucht und kostet?


    Es stellt sich die Frage, ob es überhaupt notwendig ist, wenn das Fz vorne und hinten um die gleiche Höhe tiefer ist als vorher.


    Hat jemand Erfahrung bzw. Wissen dazu?

    Servus! Ich werde mir eine gepfeffert.com KW V3 Clubsport kaufen, dieses Fahrwerk hatte ich schon in meinem Golf 7 GTD vorher, war wirklich sehr zufrieden!


    Es war gefühlt ein bisschen weicher als das Serien GTD Fahrwerk, man kann es aber auch noch härter oder weicher einstellen.


    Und logischerweise ging es auch dank gepfeffert.com ordentlich tief! :rock:


    Bei gepfeffert.com finde ich aktuell nur ein V3 und ein V2. Bei mir würde da dann das gepfeffert V3 in Frage kommen. Aber ob ich das brauche!?!?!
    Ich will ca. 35-45mm tiefer und möchte noch Spurplatten fahren mit den Serien 20"ern. Und das soll alles TÜV haben!
    Was denkt ihr, was bei der Tieferlegung noch an VA und HA an Spurplatten passen würde ohne Schleifen? Tendiere zum KW V3 auf mit max. 35mm tiefer und Platten (alternativ das gepfeffert V3 mit dann ca. 50mm tiefer, wobei das 500€ mehr kosten und das wegen 1cm!?!?). Ob ich bei 35-50mm tiefer an der VA schon einstellbare Domlager brauche zwecks schleifen im Radhaus, kann ich gar nicht beurteilen. Kann jemand dazu etwas sagen?

    Im Prinzip ja, passt schon. Ich bin ja jetzt auch kein KFZ-Fachmann. Aber vorne sehen die Scheiben wieder gut aus. Hinten sind aber irgendwie tiefere Rillen in den Scheiben. Die blau/graue Verfärbung geht immer wieder weg. Quietschen hatte ich noch nie.
    Neulich hatte ich auf der Bahn mal eine Ausfahrt fast verpasst weil ich ziemlich schnell unterwegs war. Von VMax auf 60 km/h schnell runtergebremst. Da hörte man deutlich die Bremse und die hörte sich seltsam an. Beurteilen kann ich das aber nicht mit meinem Wissen, die Bremsleistung war und ist aber sehr gut.

    da geht nicht die Beschichtung ab da sammelt sich der Russ.Das Problem haben alle TT


    Nö, die Beschichtung ist ab! Siehst du auf dem ersten Foto oben auf der Blende mittig. Da ist es blank und solche kleinen Punkte sind überall, merkt man auch gut wenn man mit dem Finger drüber geht. Die ganz kleinen Pünktchen sind kein Schmutz, sondern Stellen ohne Beschichtung!

    So, jetzt habe ich mal schnell die Auspuffblenden fotografiert. Trotz Pflege sehen die schlimm aus. Am Rand und auch schon auf der Fläche. Ich habe nie eine Politur oder einen Reiniger benutzt, aber irgendwie scheint die Beschichtung abzugehen. Damit gehe ich mal zum Händler und ich hoffe, dass die Garantie einspringt.


    Nebenzu nochmal ein Foto der Versiegelung gemacht, konnte nicht widerstehen :P