Beiträge von TekToniiik

    das is echt so übel!


    Irgendwo im Forum wurde auch mal geschrieben das der Bremssattel gar nicht der korrekte für die Keramik sei. Da wurde gespart und einfach der der Stahlbremse genommen silber lackiert und zack das reicht dann auch schon.


    Bin bisher einmal keramik gefahren ( im RS 7 ) war schon gut aber für mich wäre der Aufpreis usw. nicht gerechtfertigt.

    Der Bremsattel ist vom Grundaufbau gleich aber der Keramik Sattel hat Hitzebeständigere Dichtungen und Staubmaschetten welche man auch braucht wenn man Keramik hat bzw diese mal richtig fordert.

    v(bis auf's quietschen .. ich weiß... ist etwas nervig, aber ok damit könnte ich leben).

    Nein damit kannst du nicht leben, bei mir ist es nach 17tkm nicht mehr tragbar mit dem quietschen, es quietscht ohne zu bremsen mittlerweile. Für Poser ein Segen, die Leuten schauen aus 500m schon was da für eine Gurke kommt.

    https://youtu.be/Q0qAFud2O1M


    Lieber die Stahl nehmen und diese verkaufen oder Kaputt fahren aufm Ring und dann Movit holen:

    https://hg-motorsport.de/produ…rs3-8v-und-ttrs-8s?c=7167

    Ich hoffe das passt hier rein.


    Ich kann noch folgende Kits Vermitteln:

    VFL Aerokit 1 Redlining

    FL Aerokit 1 Black ohne Redlining


    Preise kenne ich selber nicht, und werden mit dem Händler besprochen.


    Ps. Nein die Kits gibt es nicht auf Ebay/Ebay Kleinanzeigen und ich verdiene daran auch kein Geld sondern mach das wie alles hier aus Leidenschaft.

    boah du ich hab dazu keine Lust mehr :D. Einmal paar KM gefahren und die Bude ist voll mit Insekten...

    Wie oben schon geschrieben. Einfach ein Wachs oder eine Keramik Versiegelung drauf, dann ist der Lack erstmal geschützt. Wenn du dann nicht grade bei 30 grad den ganzen Tag in der Sonne stehst passiert da nichts. Viel schlimmer ist Vogelkot das sollte man sofort entfernen.

    Zündkerzen kann man ruhig vorziehen, auch bei einem Serien TTRS.

    Selbst bei Leistungsgesteigerten TTRS wird laut verschiedenen Tunern und Gruppen auf die Originalen Zündkerzen gesetzt, aber mit deutlich verkürzten Intervallen natürlich.


    Teilenummer ist:

    06K 905 601 M

    Aus welchem Grund hat der TT eigentlich zwei verschiedene Möglichkeiten ? Habe ich nun so bei keinem anderen Audi Model gesehen, einmal an den runden Punkten und einmal am Schweller.

    Ich kann dir nicht 100% sagen ob das stimmt. Aber jemand sagte mir mal an den vier Positionen wird das Auto im Werk rumgefahren bei der Produktion. Der A3 hat die auch.

    die Stelle kenn ich, da wird aber nur erklärt wo der Wagenheber angesetzt werden darf.

    Auf dem Bild habe ich nur mal die Ansatzpunkte für den Wagenheber markiert.

    Dort kannst du auch die Unterstellböcke ansetzen, dafür sind die ja da.


    Ansonsten kannst du auch die Punkt nehmen:

    Schönes Setup, das geht bestimmt wie hölle aufm Ring:thumbup:

    Wusste gar nicht wie schlimm das geworden ist. Die machen sich ja richtig den Reibach da drüben. Das wird auch nicht die erste und auch nicht die letzte Lagerhalle mit Öl sein ^^

    Bei Getriebe, Hadex und Winkelgetriebe wird ausdrücklich das originale von Audi empfohlen. Welcher Hersteller dahinter steckt und ob es speziell gemischt ist, weiß ich nicht. Ich halte mich auf jeden Fall dran. Für mich gibt es keinen Grund, irgendwas anderes zu nehmen.

    Wie Syccon schon schreibt, nimm das Originale aber Halbier die Wartungsintervalle einfach wenn du das Auto länger fahren willst.

    Youtube Video HJS OPF <--- Link


    Laut dem Video ist noch alles offen beim TÜV, das heißt es könnte auch noch ein Negatives Ergebnis kommen, worauf wir mal nicht hoffen. Ich denke das größte Problem wird der Preis sein, die normale HJS Downpipe non OPF kostet ja jetzt schon über 3000€. Mit OPF und Neuentwicklung sowie der neuen Zulassung wird das locker über 4000€ und dann könnte das leider in die Hose gehen und zum Ladenhüter werden.