Beiträge von scav

    Weil die Aktion erst nächsten Monat in Luxemburg aktiviert wird und meine Beläge vorne komplett aufgebraucht waren, hatte ich mir für heute einen Termin für neue Scheiben und Beläge bei meiner Werkstatt geholt. Habe auf der Rechnung nach geschaut und die Teile dir Audi meiner Werkstatt gestern geliefert hat, sind noch die alten Scheiben und Beläge (8J0 *** *** E) die ich noch im November 2011 verbaut bekommt habe.


    Habe nachgefragt und man hat mir das bestätigt und somit wird man mir im Rahmen des Bremsenupdateserviceaktion nächsten Monat, nochmal die neuen Scheiben und Beläge umsonst montieren (Kopschüttel). Werde dann wohl noch ein bißchen länger warten und die heute montierten Teile auf der Piste so schnell wie möglich "ausnutzen" :)

    danke für den Tipp,


    Laut Aussage Audi, wird das Update Ende des Monats dann auch für Luxemburg freigeschaltet...


    Echt? Das wäre ja dann trotzdem eine gute Nachricht. Die Schlechte ist nur, daß ich nicht weiß, ob meine noch so lange hällt :)

    Hi,


    mein TT ist auch EZ 03/11 und stammt aus Luxemburg. Auch meiner kommt laut Aussage meines :) nicht für die Rückrufaktion in Fragen.
    Er bleibt weiter dran, ich werde mich mal an die "kompetente" Servicehotline wenden...


    Interessant, dann bin ich wenigstens nicht der einzige :) Kannst ja gerne berichten was die Servicehotline dir so erzählt, also ob sie dir einen Grund gibt, warum du nicht von der Aktion betroffen bist...


    Ich werde mein Glück noch bei einer anderen Werkstatt in Deutschland versuchen und dann berichten.

    scav das ist doch völliger Quatsch was die dir da sagen, wenn sogar hungs brandneuer tt rs plus das Update bekommt wieso dann nicht ein 2 Jahre alter RS?


    ja, hab mich auch schon gewundert aber gleich in 2 Werkstätten nach gefragt (vielleicht die falschen zwei Addressen:) ). Fakt ist, meiner steht nicht in der Liste für die Serviceaktion obwohl andere, Gleichaltrige schon einen Termin für den Bremsenwechsel haben...

    So, hab heute dir Nachricht erhalten, daß mein 2 Jahre alter RS nicht von der Serviceaktion betroffen ist und ich keine neue Bremse auf Kulanz kriege (ohne richtige Begründung).


    Hab mir jetzt überlegt auf die Audi Bremsanlage zu verzichten und eine andere, bessere einzubauen. Hab folgendes von einem Freund angeraten bekommen


    Schmid Motorsport Sport Bremsanlage (Stufe 2)


    Hat jemand Erfahrungen mit Schmid Motorsport oder weiß ob dies Anlage eine Verbesserung gegenüber der Original Audianlage ist?

    Wir warten hir in England noch auch antwort von Audi. Wernden bei euch echt die Bremssättel (Brake Calipers) ausgetauscht? Das wollen leute hier nicht glauben.


    Hängt vom Wagen ab, es gibt unterschiedliche Servicektionen für das Bremsenupdate, die entweder alle oder nur einzel durchgeführt werden: Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremssättel (ja, das sind die Brake Calipers), Luftleitführungen an den Querlenkern, ESP Softwareupdate. Der RS3 kriegt zusätzlich noch eine Lochmaske.

    War heute mit meinem 2 Jahr alten RS Roadster in meiner Werkstatt in Luxemburg und die sagten mir, dass es Meiner nicht für das Update freigegeben ist. Fuhr danach sofort nach Trier und bekam dies bestätigt. Daraufhin hat die Werkstatt mir angeboten, bei der Quattro Gmbh nach zufragen, ob dies bedeutet, daß ich nie ein Update erhalten werde oder Meiner eben nur noch nicht freigeschaltet worden ist, da Meiner in Luxemburg angemeldet ist und diese vielleicht erst später nachgerüstet werden.


    Man sagt mir nächste Woche bescheid...

    Ändert ja aber auch nichts an dem Problem wenn die Gischt nur auf die Bremse kommt.
    Gruß


    Diese Situation dürfte eigentlich nur relativ selten vorkommen. Aber wie gesagt, ein guter Fahrer braucht kein Softwareupdate um dieses un etlich andere Probleme zu erkennen und vorbeugend zu reagieren...


    Wir reden ja hier nicht von 60 PS Polos und reinen A nach B Nutzfahrern sondern reden von RS Fahrern, die sich mehr oder weniger mit der Materie befassen sollten.

    und ein Softwareupdate gemacht werden soll -um die Bremsleistung vorangigg bei Nässe zu verbessern (was nichts anderes als einem näher an die Bremsscheibe heranplatzierter Bremsklotz darstellt)


    Also der Bremsklotz wird nicht näher an die Scheibe platziert, es wird nur ein anderer Bremsattel installeiert um eventuelles Quietschen verhindern zukönnen. Das Bremsfading bei Regen wird alleine duerch die ESP Software verringert, in dem die Software bei aktivierten Wischern, regelmäßig die Bremsen leicht betätigt, um den Wasserfilm zwischen Scheibe und Belag zuverdrängen... was natürlich jeder gute Fahrer sowieso regelmäßig bei Regen tut.


    Werde nächste Woche selber bei meiner Werkstatt vorbei fahren und nochmal wegen der Aktion fragen. Mein Meister wußte schon vor 2 Monaten bescheid, da diese Aktion damals für den RS3 angelaufen war; für den TTRS sei diese aber nicht bevor April zu haben... mal schauen

    War heute auch bei meiner Werkstatt in Luxemburg. Mein TTRS vom März 2011 ist bis jetzt nicht betroffen, aber wie schon einer vor mir gesagt hat, läuft die Aktion für den TTRS erst offiziel am 1. Abril, an obwohl die RS3s jetzt schon modifiziert werden. Der Serviceberater wußte schon von der Aktion und meinte, ich sollte noch einmal im Abril vorbei kommen, es bestehe die Möglichkeit, daß mein TTRS erst dann für die Aktion freigeschaltet worden wird.

    Normale Blei-Säure Batterien sind nach einer Tiefentladung (auch relativ kurzen) hinüber. Im TT werden aber AGM Batterien benutzt und die verkraften sogar längere Tiefentladung relativ gut, auch wenn sie danach nie mehr die volle Kapazität erhalten können, da sich die Bleiplatten bei Tiefentladungen langsam auflösen.


    Ich würde einfach ein anständiges Ladegerät (min 10A) anschliessen an dann 2-3 Tage dran lassen. Wenn deine Batterie nicht schon am Anfang der 3 Monaten platt war, wirst du sie wiederbeleben können.

    Welche Funktion haben die Ankerbleche eigentlich überhaupt? Schmutzabweisung?


    Möchte mir die nämlich beim Scheibenwechsel im März mit entfernen lassen...

    Bedeutet das, daß man mir meine verzögenen Scheiben gleichzeitig umsonst mitwechselt oder werden beim TTRS nur die Bremssattel mitsamt der Beläge gewechselt?


    Und warum kriegt nur der RS3 die Lochblende und nicht der TTRS?

    Aber im Vergleich zum TTS z.B. mit 6-Gang S-Tronic ist der SQ5 sogar schneller.
    TTS 5,3 sec und SQ5 5,1 sec. das klingt nicht wirklich nach "cruisen" oder? ;)


    Stimmt, aber ich glaub du ziehst die falsche Schlußfolgerung aus diesen Fakten. Der SQ5 ist nicht schneller als ein TTS weil er die Tiptronic hat sondern weil 650 Nm das Teil beschleunigen. Ohne Zweifel würde ein SQ5 mit einer s-tronic noch schneller als 5,1 auf 100 beschleunigen.


    Und wie Robin-TT schon geschrieben hat, denke ich auch daß der SQ5 eher ein Cruiser als ein Sportler ist.


    Gute Längsbeschleunigung =/ Sportlicher Wagen


    Kann mir unmöglich vorstellen, daß man mit dem SQ5 auf Landstraßen soviel Spaß wie mit einem TTS hat, deshalb die Aussage.

    Hab es doch noch geschafft meine Arbeitstag umzutauschen, leider aber nur gegen Bereitschaftsdienst, Sonntags wird man aber nur äußerst selten zum Dienst gerufen. Werde dann um 1400 in Réiden sein :) Aber bitte nicht auf mich warten, falls ich spätestens gegen 1415 nicht angekommen sin, bin ich wohl zu Arbeit gerufen worden...