Beiträge von haunter1982

    Und die Grünen wollen Deutschland ruinieren:


    http://berliner-express.com/20…f5S8PKOCJESmf_f1Nmg2YIWTo


    Dann kann die Hälfte aller Deutschen ab 2020 nicht mehr zur Arbeit fahren. Das kommt dabei raus, wenn man einer Partei, die aus Lehrern, Ökos und Beamten besteht und die alle innerstädtisch sich wohl fühlen zu viel Macht gibt.

    Ähm.. dir ist schon klar, das das eine Satire Seite ist oder? Keine Nachrichten Seite!


    DAS meinte ich. Selektiv OHNE Hinterfragen einfach irgendwas wiedergeben bzw. weitergeben...


    Was ist da Interessant?

    Toyota ist wohl einer der weniger Hersteller die KEIN E-Auto anbieten, zudem wurden Sie selber von der DUH verklagt, also alles irgenwo aus den Fingern gezogen...


    Toyota ist aus der Diesel Entwicklung ausgestiegen, weil der Europäische Markt absolut Uninteressant für die ist. In den USA und Russland sind Diesel nicht so beliebt. Europa bekommt hier sowieso nur kastrierte Modelle.

    Oder gibts hier Autos mit 3,5L V6 wie anderswo auf der Welt und ich habe sie nur noch nicht gefunden?

    Fordern können Sie viel wenn der Tag lang ist...


    wenn sie mir 1 zu 1 meine Verbrenner gegen entsprechende E-Autos tauschen... kein Thema. Ansonsten wird da wohl keiner Mitmachen :)

    Ja das ist schon krank, aber die von Medien injezierte Angst gegenüber Alternativen ist halt einfach zu groß also bleiben wir bei bekanntem, das sind CDU SPD und Grüne.

    Für nicht überlegende einfache Menschen die nur glauben wollen was Sie hören und nichts hinterfragen ist das also die für Sie sinnvollste Wahl...

    Das ist wieder ein witziger Thread...

    Wo alle Vorurteile und Aussagen "einzelner" in einen Topf geworfen werden und kräftig durchgemischt für die eigene Meinung passend ausgelegt wird.

    Ohne jemals eine Aussage hinterfragt zu haben.

    Und alle laufen mit...

    Zudem kommt dann noch, das sich die noch für die Rennstrecke "extra gute Reifen" aufziehen um noch schneller zu sein. Was dann plötzlich das Fahrverhalten komplett ändert, der Heckgetriebene BMW dann eben nicht mehr mit dem Heck kommt, sonder viel länger untersteuert und fürs Übersteuern evtl andere Radien oder Leistung braucht. Da reicht ein "Überraschungsmoment" und du hängst in der Planke.


    Auch schön, der alte Honda Civic, der plötzlich mit dem Heck kommt. Tut er auf der Landstraße in der Regel nicht, da hier so schnelle links rechts oder rechts links kombinationen nie vorkommen. Macht er auf der Rennstrecke aber dann doch. Und dann wirds brenzlig.

    Es gibt einfach zu viele Nichtskönner, meinen aber wenn sie über die Startlinie fahren sie wären die größten Rennfahrer.......unfassbar!

    Das Problem ist, das heutzutage durch die ganzen Fahrhilfen die Grenzbereiche immer kleiner werden.

    Früher merkte man halt durch "schwimmen" des Fahrzeugs, leichtes Untersteuer oder unruhiges Heck, das man langsam in einen Bereich kommt, der "gefährlich" wird. das vernichtet heutzutage alles die Elektronik, die automatisch Drehmoment wegnimmt, die aktiven Dämpfer, das ABS usw.

    und so überschätzt man sich und das Fahrzeug viel schneller. Das beste ABS hilft dir nix mehr wenn die Bremsen kochen, die Reifen gatschig werden usw.

    Und weil man ja so nix gemerkt hat, kann das Auto noch viel schneller, also rauf aufs Gas...

    Ja, mit dem unten beschleunigen erreicht man ja einen Sog, also immitiert der Spoiler hier nen Diffusor.

    Der Diffusor funktioniert aber nur in dem sich eben "unterdruck" bildet, welche das Fahrzeug runter zieht auf den Asphalt, beim PP Spoiler könnte sich aber nur der Spoiler an den Kofferraum Deckel ziehen.

    Bei den DTM steht der Spoiler ÜBER das Fahrzeug hinaus.


    Beim Lambo und am Flugzeug ist der Flügel entsprechend geformt um eben entsprechend den Weg (nicht die reine Fläche ist entscheidend) der Luft zu ändern.


    Die AGA beim Lambo blässt luft ein um die Luftführung zu ändern, sprich statt Hardwareänderung (Anstellwinkel und Blattlänge) den Luftfluss mit Hilfe eines erzeugten "luftpolsters" die Flügelgeometrie zu ändern.


    Der TT PP Spoiler hat aber keinen wirklichen Anstellwinkel und keine Flügelform.


    Der ist rein zum beruhigen des Luftstroms. Das Entscheidende Bauteil ist dann der Diffusor, da dieser ohne Störung durch die Luftverwirbelungen von Oben seine Arbeit machen kann.


    Sorry admin das wir deinen Thread hier missbrauchen :D

    Mehr Flaeche unten = mehr Abtrieb.

    das mit Mehr Fläche unten ist ja schön und gut, das funktioniert doch aber nur wenn "drunter" etwas ist, woran es sich "festsaugen" kann. also Straße, hier hängt der Spoiler aber über dem Kofferraum Deckel. D.h. was bringt ein Unterdruck zwischen Spoilerblatt und Kofferraumdeckel? Nix! In dieser Position ist doch der Anstellwinkel und die Anströmung OBEN entscheidend.

    Oder hab ich nen Denkfehler?

    Ich denke der Spoiler, so wie er ist, bildet nur eine Sinnvolle Abrisskante um die Verwirbelungen und somit den Auftrieb zu verhindern, einen richtigen Abtrieb dürfte der nicht bringen.

    Also...


    Ich hab das Xtrons drin. Hab aber auch kein Bose, soll aber Plug & Play damit funktionieren (zumindest ist der Quadlock Stecker entsprechend belegt)


    Grundsätzlich ist zu sagen. Das die Systemtechnisch alle eine ähnliche Qualität haben.


    Die Android 8.0 mit 4GB RAM und 32GB ROM basieren alle auf einer sogenannten Rockchip PX5 Platine, entsprechend gut / schlecht sind die auch. d.h. zwischen Real 450 und Ebay 250€ ist nur der Aufdruck der unterschied.

    Und eventuell etwas bessere Material wahl, die Technik dahinter ist aber meist die gleiche.

    Die Optik des "Launchers" also der ersten Oberfläche / Desktop, ist meist noch etwas anders. Das war es im großen und ganzen aber schon.


    Zu beachten ist, es ist vieles nicht dabei.


    DAB+ wird über zusätzlichen USB Stick gelöst, muss dazu gekauft werden

    Rückfahrkamera, Frontkamera usw. ist anschließbar, muss aber dazugekauft werden

    "3G/4G" ist ein trugschluss, die Geräte können nur Wifi, die angepriesenen "USB-Sticks" sind im Endeffekt nur externe Router, die ein Wifi bereit stellen.

    ODB Funktion nur über externen Bluetooth OBD Dongle, muss dazu gekauft werden.

    Navi ist im Endeffekt Google Maps. Über Android bzw. Googleplay-Store kann aber natürlich alles installiert werden was man will (evtl kostenpflichtig). Ich hatte mal Navigon gekauft, das hab ich auch installiert.


    Ein Teethern der Internetverbindung vom Handy funktioniert nicht über Bluetooth, man muss am Handy auch einen Hotspot bereitstellen. Dafür gibts aber Apps, die das automatisch machen wenn sich das Bluetooth des Handy mit dem Bluetooth des Radios (Media und Freisprechen) verbindet.


    Sound ist ok, viel besser als das Chorus, ob es besser als das Symphonie ist keine Ahnung.


    Freisprechen mit dem integrierten Mikro geht, ist aber recht leise, ein externes Mikro (muss dazu gekauft werden) macht aber Sinn.


    Nicht von dem 9 Band Equalizer Täuschen lassen. Es ist im Endeffekt ein 3 Band EQ mit Verschiebung der geänderten Frequenzen (Q-Factor).

    Es gibt für die meisten eine sogenante MCU, das findige Personen so verbessert haben, das der Sound nochmal nen Schub tut. Die muss man einfach auf ne SD Karte packen und das Radio neu starten, installiert sich dann selbst.

    Es gibt aber wohl inzwischen welche die wirklich eine DSP Platine mit auf dem Board haben. Dann aber einen 12 Band EQ oder sowas haben....


    Wenn du weitere Fragen hast, immer gerne.

    Ich sehe im TT z.B. ca. 75% Frauen sitzen

    Zu 80% sitzt in unserem auch meine Frau :D.

    Ob Mustang Ecoboost oder V8, Spaß machen beide und ich glaube reel (im Alltag) nehmen sie sich gar nicht soviel zudem der R4 wohl agiler ist wegen weniger Gewicht auf der Vorderachse.


    Grundsätzlich gibt es aber viele Autos die man "statt dem TT" kaufen könnte. Preislich ist der TT ja jetzt auch nicht sooo günstig.


    Das mit der Wartezeit ist natürlich schon krass, da würde mir auch die Lust drauf vergehen... in der Zeit hätte ich mir schon wieder 10 andere Autos gesehen die mir gefallen würden :D

    Driften ja, aber nur in bei schneller Kurvenfahrt. Die Luft/Wasser-Kühler brauchen einfach den "Fahrtwind" bzw. halt entsprechende Luftbewegung, das Lüfterchen vorne bringt nicht genug Durchsatz das die Heizleistung weg kann. Das ist im Endeffekt nur für "Stadt" und Stop and Go Ausgelegt.


    Ein Fahrzeug ist halt zum fahren ausgelegt, entsprechend Luftdurchsatz, nicht für den Stationären Betrieb.


    Natürlich geht das alles mal kurz, nur für 10 - 20 sek Burnout reicht die Wärmekapazität sicher aus, aber bei mehr wirds dann halt kritisch.

    Ich würde sagen, das ist das Markengesicht für den Audi RS3! TT macht da keinen Sinn, ist ja das gleiche wie der A3/Golf. Viertüriger TT = A3 Limo. das ganze in sportilch S3 und das gezeigte bild dann der RS3 :D


    Bleiben als bezahlbare sportliche Coupes/Roadster nur noch 370Z und GT86/BRZ über...