Beiträge von hobelspahn

    findest du wirklich? was für eine MR hast du verbaut? :D

    Sorry das ich jetzt erst antworte.

    Beim Shelby ist dasselbe drin wie beim R8 (von 2013)

    Und da ist es so, zwei komplett verschiedene Dämpfungseigenschaften. Einmal sportlich und einmal ultrahart.

    Sonst hätte der Shelby 2013 die Nordschleife nicht in 7.40 Min gefahren 8)


    Unser 3,2er TT von 2007 hat auch ein MR Fahrwerk drin, da macht es sich nicht so stark bemerkbar aber du spürst schon den Unterschied. Gerade auf längeren Autobahnetappen ist das in der "soft" Stellung schon sehr angenehm.


    ich würde mir das auf alle fälle gönnen wenn ich viel damit fahre.


    Gruß
    Andy

    Magnetic Ride wäre für mich wichtig.

    Du fährst mit der "normalen " Einstellung schön gemütlich durch die Gegend und wenn du den MR Schalter drückst, reißt einer die Federung raus und haut Baustahlspießen rein. So fühlt es sich zumindest an :S


    Weiterer Vorteil, im normalen Betrieb hüpft die Wampe nicht so ^^:D

    Die Frage ist allerdings macht es Sinn das bei einem neuen Wagen gleich mitzubestellen?

    das wird ja alles auf den 1% Wert gerechnet.

    Kannst du das nicht auch später bei der 1. Inspktion oder so machen lassen?

    Gibt es da auch eine Möglichkeit das z.Bsp. ABT es mit einer Angleichung der Leistung macht?

    Dann hast du wenigstens richtig was davon :S


    Und dann ist es nicht im Listenpreis drin ;)


    Gruß

    Andy

    Hinzu kommt, das der TTRS auch mit 250km/h Grenze effektiv Tacho knapp 270 läuft. Schneller fährt man praktisch nie.

    Sorry das sind "fake news" 8)


    :evil:


    Auf der A 5 zwischen FFM und Darmstadt geht das ganz gut :thumbup:

    Oder weiter oben hinter Gambacher Kreuz Richtung Kassel :saint:

    Hallo aus Mittelhessen,


    schön das du dich im Forum angemdet hast :thumbup:


    Wenn du noch ein Bild vom Auto hast würden wir uns alle freuen :love:


    Ich denke, hier im Forum findest du mehr Antworten wie du fragen hast 8)


    Gruß

    Andy

    Also mit der neuen C Klasse ab 2021 hat es sich mit dem V8... Dieser ist dann nur noch E und S Klasse vorbehalten. Traurige Entwicklung... ein C63 mit 4 Zylinder hat sich dann jedenfalls für mich erledigt. Dann kommt wieder ein 5 Topf in Frage.

    Diesen Mist mit "downsizing" machen eben doch alle.

    Selbst bei BMW steht z.Bsp. 430 drauf und du hast nur noch einen 2 Liter mit 4 Zylinder. Zum <X


    Gerade wenn man morgens die Garage öffnet und einen großvolumigen Motor anwirft hat man doch automatisch das breite Grinsen im Gesicht. Das Gefühl schafft kein Mickymaus Motor :thumbdown:

    Daher kann ich nur sagen, fahrt jetzt nochmal das was ihr wollt und finanziell könnt, die Tage der großen Motoren ist, wie schon mal in den 70ern, erst mal gezählt. LEIDER


    DevilFish, ich freue mich mit dir :love:

    Schreibe mal wie der GT so ist und sich anhört.


    Gruß
    Andy

    Moin Audifreunde,


    gestern Abend hat mein Freund und ich einen S5 Cabrio in USA gekauft.

    Ist ein Unfallwagen das wissen wir. Den wollen wir behalten, ist nix großartig dran, kein struktureller Unfallschaden.

    Wo wir uns noch etwas unschlüssig sind, was genau hat der für eine Ausstattung drin?


    Die Internetseite wo ich das mal umschlüsseln konnte geht leider nicht mehr.

    Kann mir jemand bitte helfen?


    Die VIN ist: WAUCGAFH5FN009278


    Schon mal DANKE für Eure Mühe.


    Was muss für Deutschland umgebaut werden?


    Gruß

    Andy

    Roy, bei sowas machen sich doch alle in die Hose. Das wird bei uns nie was.

    Deshalb gehen wir z. Bsp. auch nicht wie die Franzosen auf die Straße.

    Ich sage ja uns allen geht es viel zu gut dazu. Aber jammern können wir ;)

    Deshalb kann auch in Deutschland immer wieder eine Minderheit einer Mehrheit etwas vorschreiben :/

    Aber lassen wir den politischen Scheiß, wir sind total vom Thema abgekommen.


    Fakt ist, die deutsche Autoindustrie hustet und alle sind entsetzt.


    Gruß
    Andy

    Wir jammern auf hohem Niveau Leute. uns geht es doch alle noch viel zu gut.

    Wir Autofahrer haben doch die Macht selbst in der Hand und machen nichts.

    Würde z. Bsp. jeder, wirklich jeder Autofahrer sein Konto für die KFZ Steuer im Januar sperren, hätte unsere Regierung ein Problem und erkannt das wir nicht nur die Milchkuh der Nation sind. Die jährlichen ca. 9 Milliarden Steuereinnahmen der KFZ Steuer sind doch schon ausgegeben und verplant.

    Aber sowas traut sich keiner und will auch keiner anzetteln, ich übrigens auch nicht.

    Von daher, alle weiter meckern und weiter machen wie bisher.


    Gruß

    Andy

    Wen trifft es als erstes? Zeitarbeiter. Finde das echt schlecklich. Und schwubbs geht die Schere zwischen Arm und Reich wieder ein Stück weit auseinander. Mittelschicht ist defakto nicht mehr vorhanden.

    Jep, die Zeitarbeiter sind bei der besagten Firma ab 1.1. raus. EINSPARPOTENZIAL 8o


    Die Putzfrauen sind schon lange entlassen oder wie sagt man auf NEUDEUTSCH "outgesourct"
    Ist schon arm und traurig das man so ein Wort eher benutzt wie ausgegliedert :/


    Gruß
    Andy

    Ist verarsche.


    Gerade heute Morgen mit dem Chef von einem Zulieferanten des VW Konzern gesprochen.

    Der hat sich kaputt gelacht als ich sagte, im Baugewerbe hagelt es bei den Herstellern reihenweise 3-6% Preiserhöhungen fürs neue Jahr. Gerade im Bereich Stahlzargen wegen dem ach so steigenden Metallpreis.


    Sein Komentar, Ihr Einkauf(von seiner Firma) hätte die Tage ein Schreiben von VW bekommen, dass wohlgemerkt VW !!! beschlossen hat eine Preisminderung von 5,6% zu erhalten.

    Und wisst Ihr was er sagt, seine Firma muss es machen und an Ihre Rohstofflieferanten weiter geben, sonst sind Sie raus und fast 500 Leute arbeitslos. Also nach unten weiter geben und an der Qualitätsschraube etwas drehen.

    Dann müssen wir uns auch nicht wundern, dass die neuen TTs nicht mehr die Qualität der Alten haben und es teilweise knarzt und quitscht.


    Gruß

    Andy

    Hallo aus Mittelhessen,

    OBERCOOLE Vorstellung, hat Spaß gemacht diese zu lesen.

    Dafür erst mal Danke :thumbup:


    Drücke dir die Daumen, dass die alles in den Griff bekommen.

    Der Lack wird nicht besser, das wird mit den neuen Wasserlacken (die du angeblich fast trinken kannst <X ) immer schlechter anstatt besser. Und dann wird der auch nur noch draufgenebelt, da der einen ganz anderen verlauf hat wie die früheren Lacke. Also Schichtdicken 80 bis 140 μm =O sind mittlerweile Normal.

    Aber der Umwelt zuliebe ist das jetzt Stand der Technik.


    Gruß
    Andy

    Klicke auf Dateianhänge, dann auf hochladen, Bild aussuchen klicken und dann aussuchen und dann ....

    :D steht bei dir warscheinlich zu groß ;(


    Ich nehme die Bilder zuerst klicke an zum mailversenden und auf mittlere große. dann sende ich mir die selbst und lade die in einen Ordner wo ich die dann benutze.

    Geht bestimmt auch einfacher, aber ich kann es nur so.


    Gruß
    Andy