Feldmaßnahme 30E3 Motorsoundsteuerung TTRS 8s ⚠️

  • und ich denke mal das alle nach 2022 gebauten TT's dieses update werksseitig bekommen haben?
    Meine Service Historie in der App ist auch leer, okay seit Kauf war ich auch noch nicht bei Audi - aber sonst kann man mit der app auch nicht viel machen? Wenn man bedenkt wie umständlich die Kontoeröffnung war ist das ding ja super nutzlos...

  • Habe noch Ausdrucke aus der Vergangenheit, dort standen die Rückrufe noch mit drin. Habe eben Audi über das Kontaktformular diesbezüglich angeschrieben. Es kann nicht sein, dass Kunden wichtige Informationen über durchgeführte Arbeiten nicht mehr angezeigt werden. Die elektronische Version des Service-Hefts an sich ist eine Frechheit und gibt Audi die Möglichkeit, nachträglich Änderungen vorzunehmen bzw. Informationen nicht mehr zugänglich zu machen. Untragbar.

  • Habe mich übrigens eben mal bei myAudi eingeloggt und bin in die Service-Historie gegangen. Um feststellen zu müssen, dass keinerlei Informationen mehr über durchgeführte Arbeiten enthalten sind. Speziell die Rückrufe 20BX und 30E3 sind somit nicht mehr zu sehen. Was treibt Audi bitte an, den Kunden jetzt sämtliche Informationen vorzuenthalten, was die durchgeführten Arbeiten am Fahrzeug betrifft?


    Damals, mit der alten Nutzeroberfläche, war das anders, dort waren die durchgeführten Arbeiten noch enthalten.




    nur noch ein Strich, mehr nicht


    Hat mich jetzt auch neugierig gemacht, auch nur noch ein Strich.....hatte mir aber im Dez23 die Servicehistorie als PDF gesichert, da isses noch zu sehen .....Sauladen :P



  • Syccon , hab ich glaube ich missvertändlich geschrieben....ich war Mai/Juni 23 erst beim Tuner, Seriensoft drauf, dann bei Audi 30E3, dann direkt wieder zum Tuner und wieder auf Stage 1 gebracht/angepasst. Audi hat auch anstandslos bezahlt....im Servicenachweis stehts drin als gemacht, auch nen Wisch bekommen. Mir ging es nur darum das mich keiner seitdem von seitens Audi aufgefordert hat, das prüfen zu wollen.....darum ging es mir.

    Dann ist doch alles gut. Die Sache ist erledigt. Audi überprüft das nicht noch mal.

  • Hat mich jetzt auch neugierig gemacht, auch nur noch ein Strich.....hatte mir aber im Dez23 die Servicehistorie als PDF gesichert, da isses noch zu sehen .....Sauladen :P

    Das steht weiterhin in myAudi unter Service Nachweis drin. Das verschwindet doch nicht. 😉 Du kannst dir die Servicehistorie auch bei deinem Freundlichen ausdrucken lassen.


  • Dann ist doch alles gut. Die Sache ist erledigt. Audi überprüft das nicht noch mal.

    Jupp, ich war nur von dem Kommentar weiter oben von Oliver1991 verwirrt :

    sebhanf wenn alles ordentlich bei dir im Schein eingetragen ist, dann bezahlt das erneute Anpassen Audi komplett.

    Du musst Anfangs von deinem tuner original aufspielen lassen, dann ganz sachte zu Audi fahren. Da passiert nix und dann die 30e3 aufspielen lassen.

    Danach wieder zum tuner er passt seine SW auf die neue SW an mit klappe zu im Comfort. Das wird dann nochmals bei Audi überprüft. Und danach bekommt der Tuner das Geld für seinen Aufwand von Audi bezahlt.


    Normalerweise müsste doch dein Audi mittlweile schon fast an der Stilllegung sein oder nicht?

  • Das steht weiterhin in myAudi unter Service Nachweis drin. Das verschwindet doch nicht. 😉 Du kannst dir die Servicehistorie auch bei deinem Freundlichen ausdrucken lassen.

    Gerade Antwort von Audi erhalten: tatsächlich sind im myAudi-Portal bestimmte Informationen nicht mehr abrufbar, die vollständigen Service-Informationen sind nur noch über die myAudi-App abrufbar: Hauptbildschirm -> unten auf den Schraubenschlüssel/Schraubendreher tippen -> Service-Nachweise tippen. Jetzt erscheint die Liste, die einzelnen Positionen lassen sich aufklappen.
    Irgendwie schade, alles zunehmend nur noch über Klickibunti-Apps. Am PC hätte man mehr Möglichkeiten, z.B. in PDF drucken.