TT 8J Bose Sound (Verstärker repariert) mit Fehler

  • Seit ich meinen TT 3.2 Roadster habe, kommt kein Ton aus den Lautsprechern.

    Laut Verkäufer trat das einen Tag vor dem Verkauf/Probefahrt auf.


    Durchaus glaubhaft, denn im Nachrüst Radio von Clarion (NX-501E) sind jede Menge Handys der Familie eingetragen.


    Ich hab dann recherchiert und den Bose Verstärker zur Reparatur geschickt. Verstärker war defekt, stark korrodiert

    und wurde mir repariert zurückgeschickt.

    Es gibt glaube ich 1 Sicherung, die habe ich gecheckt, ist in Ordnung.


    Also Verstärker wieder eingebaut und ... es kommt nix aus den Lautsprechern.


    Radio funktioniert, es ist der korrekte Adapterkabelsatz verbaut, Lenkradbedienung geht.

    Ich hab auch mal das baugleiche Radio getauscht, gleiches Problem.


    Im Fehlerspeicher findet sic hdieser Fehler:


    Adresse 47: Soundsystem Labeldatei: DRV\8J0-035-223.lbl

    Teilenummer SW: 8J0 035 223 D HW: 8J0 035 223 D

    Bauteil: J525 Amp High H04 0150

    Revision: PROD_01 Seriennummer: 00000000010108

    Codierung: 0246136

    Betriebsnr.: WSC 01236 785 00200

    VCID: 251601F579EAE8B39CA-8070

    1 Fehler gefunden:

    01304 - Radio

    004 - kein Signal/Kommunikation

    Umgebungsbedingungen:

    Fehlerstatus: 01100100

    Fehlerpriorität: 6

    Fehlerhäufigkeit: 55

    Verlernzähler: 122

    Kilometerstand: 155337 km

    Zeitangabe: 0

    Datum: 2022.08.04

    Zeit: 14:56:44


    Hat jemand Rat zur Fehlersuche? Bekommt der Verstärker keine 12V oder fehlt Masse?

    Die Pinbelegung kenne ich nicht (Stecker Bose Endstufe)



    Was mir auch aufgefallen ist, es ist ein sporadische Fehler auf dem Zündungssplus:

    00883 - Zündanlassschalter (D) Klemme S

    012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch

    Audi TT Roadster 8J, 3,2l VR6 DSG, Fahrwerk STX, 20" OZ Superturismo Evoluzione, Clarion NX-501E, RS Wabengrill front

  • Schau mal ob dein Radio den Amp per DPS ansteuern kann.


    Wenn der Amp schon Korrodiert war, gibt es über die Tüllen, Heckleuchte (schwarze Verkleidung zur Fzg.-Mitte) oder aber an der Verdeckdichtung Wassereinbrüche.


    Bau die Verkleidung aus und schaue dir die Koppelstellen an. (Sollten zwei sein braun und schwarz). Kann natürlich auch ein vergammelter Pin sein.

  • was ist DPS?


    Die Feuchtigkeit tritt über Spritzwasser durch die Heckentlüftung ein und/Oder den Antennedurchtritt, ist wohl ein bekanntes Problem.-


    Sobald der TT wieder bei mir steht, prüfe ich die Einschaltleitung (Antennenplus). Saft hat der Verstärker wohl,

    sonst käme die Meldung nicht.

    Audi TT Roadster 8J, 3,2l VR6 DSG, Fahrwerk STX, 20" OZ Superturismo Evoluzione, Clarion NX-501E, RS Wabengrill front