Beiträge von TTRS_paule

    1000 € muß man wohl mindestens einplanen. Vor allem die Aufbereitung des Lacks ist (je nach Zustand) zeitaufwendig und geht daher ins Geld. Bei einer mehrfachen Versiegelung wird es wohl teurer.

    Moin,

    1000 Pipen =O, für die Kohle mache ich lieber Urlaub oder besauf mich 8)

    Einmal ne vernünftige Poliermaschine gekauft ( z.B. Liquid Elements ) und ein paar Polituren von z.B. Koch Chemie ( Schleif / Fein Schleif / Anti Hologramm ) und eine gute Versiegelung z.B. Liquid Glas oder ein guter Wachs z.B. Swizz oil und das Auto sieht aus wie Ladenneu und das Wasser perlt ab als ob der Wagen eingeölt ist 8). Dazu ein paar verschiedene Microfasertücher und schon ist man perfekt ausgestattet. Für die investierten 500 Pipen pollierste dir den Wagen die nächsten 4-5 Jahre.

    Die gesparte Kohle kannste dann in andere schöne Dinge investieren…..

    Moin,

    Die „Beutel“ sind bei den 5zyl. Motoren immer im Ausdehnungsgefäß ab Werk drin, die waren auch schon beim 8J TTRS drin. Die werden auch nicht erneuert, es gibt sie auch nicht als Ersatzteil bei Audi. In der Regel sind zwei Stk. im Ausdehnungsgefäß.

    Moin,

    Das hat doch nix mit Hass zutun, in ein Auto oder Motorrad gehört ein Verbrennungsmotor und kein Elktromotor. Dazu kommt dann noch eine Wahnsinns Batterie was dazu führt das der Wagen klobig aussieht und nix mehr mit einem schnittigen Auto zutun hat. Oder beim Motorrad nach 50km pause ist….

    Außerdem macht ein E- Karren keinen Sound😜

    Nur bei der E-Kutsche brauchen wir nicht mehr über OPF oder Non OPF diskutieren 🤣🤣🤷‍♂️

    Moin,

    Philipp

    Es gibt einige Firmen die diesen Umbau anbieten, der Schalttafeleinsatz muss dafür ausgebaut werden, das FIS wird dann getauscht, es gibt hier aber auch unterschiedliche Qualitäten......

    Ich selber habe das noch nicht gemacht, bzw. auch noch nicht für einen Kunden. Ich habe es aber schon live gesehen.

    Dann brauchst Du dafür noch die Box die zwischen den Can high / low kommt, damit das ganze auch im Fis angezeigt wird. Alle Daten die im Can sind können dann theoretisch im FIS angezeigt werden.

    Ich habe so eine Box mal bei einem Golf 4 Jubi verbaut, es ist dann ganz nett wenn man die Temperaturen ( Öl / Wasser / Ladeluft ) und Ladedruck / Lambdawert usw. vor Augen hat. Ist aber letztlich nur eine Spielerei..... ;)

    Wenn man VCDS hat logt man die relevanten Daten einmal bei verschiedenen Außentemperaturen und weis wie sein Fahrzeug funktioniert.

    Ich nutze z.b. bei mir im RS überwiegend nur die km/h Anzeige 8), habe aber auch nicht die Box.

    Auch bei unseren normalen FIS kann die Box die Daten anzeigen. Das geänderte FIS ist natürlich "moderner" von der Grafik 8)

    Moin,

    das zweite und dritte geht nur mit "umfickerei" vom FIS mit zugehöriger Box.

    Wer das EPROM vom Tacho auslesen kann ( z.b. VCP ) der kann sich auch die Beleuchtung der Zeiger umprogrammieren und weitere nette Dinge einprogrammieren. 8)

    Da musst du die Heckklappenverkleidung abbauen. Das ist ganz einfach. Die 2 Torxschrauben im Zuziehgriff entfernen. Verkleidung vom Schloss ab. Notentriegelung rausfummeln und dann mit einem kräftigen Ruck die gesamte Verkleidung abziehen. Das ist alles nur geklipst.

    Moin,

    aber Achtung!!!!! Bei den Außentemperaturen bitte die Verkleidung mit dem Fön außen in der Runde schön warm machen, sonnst könnten Dir die Klipse und die Verkleidung kaputt brechen....... ;(

    Moin Andi,

    Ich habe grade mal die Sendungsverfolgung per DHL gecheckt, ich sehe bei meiner Sendung in der Lieferadresse die Straße nicht???, Ich gehe aber davon aus das sie auf dem Versandaufkleber drauf ist?????

    Gruß

    Eric

    Moin,

    MrTTRS

    es ging mir mit dem Video nicht um den Schwachsinn mit der Beschleunigung oder dem "anblitzen" sondern rein um die Performance eines Leistungsmäßig gleichem Auto mit dem TTRS, und was der Unterschied ist zwischen einem Sportwagen mit Mittelmotor und Heckantrieb, und einem sportlichen Auto ( hier unser geliebter TTRS ). Und das auch noch bei "nasser" Strecke. ( Darum habe ich ja auch geschrieben ab Minute 16..... )

    Das der TTRS mit seinem Quattro Antrieb und einer so vom Werk aus eingestellten Fahrwerksgeometrie nicht so leicht ins driften zu bekommen ist ist vollkommen klar. Dazu muß der TTRS erstmal ganz anders von seinen Werten ( die möglich sind ) eingestellt werden.

    By the way, ich bekomme meinen TTRS locker in den drift, alles eine Einstellungssache.....

    Und Design, Alltagstauglichkeit oder Sound sind hier Dinge die nichts mit der Sache ( Sportwagen!!! ) zu tuen haben sondern immer im Auge des Betrachters liegen. By the way, der Sechszylinder Boxer schreit schon richtig 8o.

    Hier geht es vielmehr um die Aussage, hier Performance sportliches fahren / Rennstrecke, die ja von einigen hier massiv unterstützt wird das der TTRS auf ein Stufe zu stellen ist mit GT3 /GT4......, und das klappt noch nicht einmal mit einem Cayman GTS.......

    Aber wie auch schon woanders mal von mir geschrieben, jedem das seine, oder besser gesagt, zu Glück sind nicht alle Geschmäcker gleich, sonnst hätte wir z.B. alle blonde Frauen mit 906090 8o

    Moin,

    um hier mal was klarzustellen, ich mag meinen TTRS, ich würde ihn auch nicht gegen ein anderes Auto tauschen. 8)

    Wenn ich einen Porsche haben wollte, hätte ich einen. ;)

    By the way, ich hatte schon mal drei Jahre einen 997 Camera BJ. 2011, war ein richtig geiles Auto :love:

    Ich darf öfter mal einen GT3 auf der Rennstrecke bewegen, daher weis ich genau wie so ein Auto funktioniert :love:, ich bin auch schon mit dem TTRS auf der Rennstrecke gewesen, daher weis ich auch genau wie der auf der Rennstrecke funktioniert ( und der ist Fahrwerkseitig, Bremsenseitig und Leistungsmäßig perfekt vorbereitet 8o )

    Der Unterschied ist aber immer noch "Gewaltig" =O


    Und wenn jetzt behauptet wird, "aber im Nassen ist der Quattro mit Sicherheit der Heckschleuder überlegen"......, der täuscht sich mächtig ;)

    hier ab Minute 16 mal gucken, und das ist nur ein Cayman GTS ( 400PS ) / TTRS ( 400PS )

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und das ist dann der Unterschied zwischen einem Sportwagen und einem Sportlichem Auto 8o


    Natürlich kann man mit einem TTRS sehr schnell auf der Rennstrecke fahren und natürlich auch GT3 und Co. lang machen, aber nur dann wenn der Fahrer vom GT3 und Co. das Auto nicht richtig bewegen kann, das kommt schon sehr oft vor 8o