Beiträge von Motorenfan

    Moin,

    …. Wir haben nicht soviel Erfahrung mit dem 5 Zyl…… 😂😂😂

    Was für ein Armutszeugnis von dem Audi Händler, für die Aussage alleine sofort Rote Karte😂😂😂

    Mit dem Händler würde ich sofort die Zusammenarbeit “Diplomatisch” beenden 💪👍

    Aber wohin?

    Habe dort ja auch den Wagen gekauft!

    Kennt jemand einen kompetenten Audi Partner im Umkreis von 100km um Hannover?

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich hatte kurz nachdem ich meinen TTRS Anfang Dezember bekommen hatte, hier schon gepostet.

    Die Probleme sind Klapper und Knarzgeräüsche auf beiden Seiten im Bereich B und C Säule und sporadisches Ruckeln (Aussetzer beim Hochbeschleunigen mit Halbgas im mittleren Drehzahlbereich).

    Nun habe ich nach 4 Wochen Wartezeit endlich einen Termin beim Audi Partner am gestrigen Tag gehabt.


    Bei der Fahrt zum Händler , habe ich dann erstmalig nach 2500km auf einer unlimitierten Autobahn und Öltemperatur 86 Grad mal Vollgas im Dynamikmodus gegeben.

    Zweimal von 90 bis 210 nach Tacho voll durchbeschleunigt.

    Ich war von dem Ergebnis positiv überrascht, denn das Beschleunigungserlebnis war recht ordentlich.

    Nachdem zweiten Pull und Gasrücknahme schaute ich in den Rückspiegel ,da ich die Spur wechseln wollte.

    Dabei viel mir auf,das hinterm Fahrzeug eine Rauchentwicklung auftrat.

    Gleich darauf auf der Abfahrt von der BAB ,roch es im Auto verbrannt.

    Das verzog sich dann nach 1-2 Minuten.


    Beim Autohaus angekommen, machten der Serviceberater und ich eine Probefahrt wegen der Klapper und Knarzgeräusche auf einer schlechten Strasse und zum Glück waren die Geräusche auch für den Serviceberater gut hörbar.

    Ich erzählte ihm dann noch etwas zu dem sporadischen Ruckeln beim Beschleunigen und meinem Erlebnis auf der BAB.

    Er erwiderte mir dann in etwa so!

    Das kann noch an der Einlaufphase des Motors ( ca 10000km) liegen und müsste sich mit der Zeit geben.

    Ich bestand darauf der Problematik jetzt nachzugehen.

    Daraufhin bekam ich einen Leihwagen und sollte den Wagen am Samstag wieder abholen.

    Eben bekam ich einen Anruf vom Serviceberater.


    Sie haben den Wagen ausgelesen und es war kein Fehler hinterlegt, die Knarzgeräusche sollen von einer nicht ganz festen Heckklappenverkleidung hergegerührt haben und wären nun behoben.

    Allerdings könnte ich den wagen nicht am Samstag abholen, sondern frühestens nächste Woche Montagabend.

    Denn irgendjemanden in der Werkstatt war aufgefallen, das der Wagen im Leerlauf rasselnde Geräusche macht!

    Sie haben den Geber für den Aktivkohlefilter der Tankentlüftung im Verdacht und dieser musste neu bestellt werden,da das Teil nicht im Lager ist.


    Zusätzlich teilte er mir noch mit,dass man nicht viel Erfahrung mit dem TTRS Motor hätte. ( große Händlerkette mit mehreren Autohäusern in NRW) !!!

    Ich bin ehrlich gesagt ziemlich genervt und ein Stück weit entäuscht von der Marke Audi!

    Was haltet ihr von dem Aussagen und dem gesamten Ablauf im Autohaus.

    Habt ihr andere Ideen zu den Problemen auf der BAB?

    Schönes Wochenende und sorry für den langen Post!

    Danke für euere Hinweise!

    Ich habe habe bei meinen BMWs und auch bei dem jetzigen Fahrzeug (M340i xdrive)immer kurz nach der Einfahrphase eine Leistungssteigerung von AC Schnitzer verbauen lassen (auch zweites Steuergerät wie bei ABT), um mehr Drehmoment und mehr PS zu generieren.

    Diese Pakete kosteten immer so um die 3500 - 4000.- inklusive 3 Jahren Garantie.

    Das Ganze war mit meinem BMW Händler abgesprochen und genehmigt,da es sich immer um Leasingfahrzeuge handelte.

    Das Preisleistungsverhältnis war für mich ok, da die Leistungs und Drehmomentsteigerung deutlich spürbar war und ist!

    M 340i Serie 374 PS , 500nm, optimiert 430PS und 600nm.

    So etwas ähnliches hatte ich mir auch beim TTRS vorgestellt, welcher allerdings privat gekauft wurde.

    Noch mehr Tuning(Ladeluftkühler,Ansaugung,Downpipe oder größerer Turbo) habe ich noch nie im Sinn gehabt!

    Deswegen werde ich auch nicht mehr als maximal Software, ggf. zweites Steuergerät und Ladeluftkühler verbauen.

    Die Preise bei Abt sind im Vergleich zu AC Schnitzer gut 2000.- höher (ohne Ladeluftkühler) bei APR gut 1000.-

    Insgesamt ist mir das in beiden Fällen,da ich unbedingt die Garantien haben möchte zu viel Geld!

    Ich warte jetzt erstmal ab,ob mir die Leistung des Serien TTRS ausreicht, wenn man dann im Frühjahr mal richtig angasen kann.

    Desweiteren ist mein TTRS gerade beim Freundlichen.

    Es gibt anscheinend Probleme mit der Tankentlüftung.

    Mache hierzu noch nen neues Thema auf!

    Schönes Wochenende!

    Hallo

    Ich möchte dieses Thema nochmals aufgreifen!

    Da ich mir ja für meinen TTRS EZ 12/2023, falls nötig im Sommer eine Basis Leistungssteigerung(Software/Ladeluftkühler) einbauen lassen möchte, habe ich mich nun detailliert bei APR und ABT informiert!

    Eine gute Garantieleistung über min. 4 Jahre ist mir sehr wichtig!

    Hier die Angebote:


    1.) APR Software und Ladeluftkühler 3850.- , 4 Jahre Garantie 4450.- gesamt 8200.- ohne TÜV und Montage.

    465PS, 605nm, Vmax 280-300km/h je nach Freigabe des Reifenherstellers.


    2.) ABT Software und Ladeluftkühler + 5 Jahre Übernahme Herstellergarantie inkl. TÜV und Montage. 8700.-

    470PS, 540nm VMax 285 km/h.


    Nun frage ich mich warum hier fast alle von APR schwärmen und ABT negativ bewerten.

    Bei fast vergleichbaren Leistungen ist APR sogar noch etwas teuerer!(Wenn man denn auf die Garantie wert legt!)

    Desweiteren ist sicherlich ein späterer Verkauf des Fahrzeugs mit ABT Tuning deutlich einfacher und stressfreier!


    Bin gespannt,wie euere Meinung ist!

    Gruß

    Wilfried

    Guten Abend liebe Gemeinde,

    mittlerweile habe ich mich ja für die Wheelforce Race One mit Michelin PS4S 255/35/19 als Sommerradsatz entschieden.

    Jetzt geht es langsam ans Bestellen.

    Allerdings hadere ich noch mit der Farbe.

    Mein TTRS ist schwarz.

    Irgendwie finde ich die Farben Frozen alu und Deep black für verschiedene Gedanken zum Rad gleich gut!

    Der Frozen Alu ton,passt gut zur Farbe des Tankdeckels und den Seitenspiegeln.

    Die Größe und Schönheit des Rades ist gefühlt präsenter als in schwarz.

    Bei schwarz fehlt mir irgendwie der Kontrast.

    Was meint ihr?

    Beste Grüße

    Genau das habe ich ja gemacht.

    Von ca 1500 U/min bis ca 5000 oder auch 5500 U/min durchbeschleunigt bei Halbgas.

    Dann leichtes Ruckeln bei ca 2600 und 3900 U/min.


    Habe für den 08.02 nen 2 Tage Termin beim Händler gemacht.

    Zu dieser Problematik noch das Thema der quietschenden Bremse und der Klappergeräusche in den Abdeckungen zwischen B und C Säule auf beiden Seiten.


    Hoffentlich kriegen die das hin!


    Die Freude am Erwerb des Fahrzeugs schwindet langsam dahin!


    Bis jetzt hatte ich bei meinen gekauften Neuwagen weniger oder keine Probleme!