Alternative Bremsanlage für den TTS 8S

  • Möglichkeiten gibt es noch nicht viele wie schon Daniel schrieb Keramik und dabei richtig Geld hinlegen. Oder und ich finde die Serienanlage alles andere als unterdimensioniert ,Tarox Zero (die Scheiben haben einen erhöhten Reibwert) und einen Satz Stahlfex mit passender Bremsflüssigkeit. Das sollte schon mal gut funktionieren.

  • Die Anlage des TTS 8S/FV ist per se nicht unterdimensioniert. Sie ist nur besch***** gekühlt, Audi hat es versäumt, die seitlichen Lufteinlässe in der Front, von der der beifahrerseitige nur Fake ist (zu) dazu zu Nutzen, Luft an die Bremsen heranzuführen. Deswegen faden die Teile schon bei mittlerer Belastung, sie können sich nicht abkühlen.
    Bei sportlicher Fahrweise geben die andauernden Bremseneingriffe der "radselektiven Momentenverteilung" der Bremse dann den Rest.


    Interessantes zu Lesen dazu:


    [*] Audi TTS: Bremse taugt nicht für die sportliche Hatz
    [*] Potenter Sportler mit einem Manko
    [*] Supertest Audi TTS: Das Bremsversagen und warum die Ursache dafür das ESP ist!
    [*] Endlich Sport? Neuer Audi TT und TTS Coupé im Fahrbericht
    [*] A retina display for the road: The clever new 2016 Audi TT reviewed
    [*]User-Erfahrung bei MotorTalk, hier sogar mit einem "normalen" 230PS TT

  • Mein Vorschlag bleibt denoch Aktuell:
    Tarox Zero oder F2000 Scheiben sind nicht nur Verzugsfester sondern arbeiten bei erheblich höheren Temparaturen einwandfrei.
    Serienbeläge reichen hier vollkomen aus ,Beläge mit höherem Reibwert würden die Bremse noch mehr belasten.
    Bessere Dosierbarkeit des Druckpunkts erreicht man mit Stahlflexleitungen ,zusammen mit einer Bremsflüssigkeit die einen höheren Siedepunkt hat(z.B. Ate Race/Blue).
    Das i Tüpfelchen wäre das Radhaus besser zu belüften.
    Diese Maßnahmen habe ich bei meinem 3.2er schon durch,ausser das ich meine Serienbeläge gegen Endless MX 72 getauscht habe.

  • Interessantes Thema, hatte mich vor einiger Zeit auch damit beschätigt,,,
    Und bei at-rs wegen der Tarox F2000 für vorne und hinten nachgefragt, leider gibts für den aktuellen TTS kein Gutachten.
    Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt dass die Scheiben die gleichen sind wie beim Golf 7 R für den das Gutachten gilt, und das Gutachten deshalb
    erweitert werden könnte. Was aber nur bei einer gewissen Anzahl an Nachfragen nach den Scheiben für den TTS für sie Sinn machen würde.

  • Generell wäre ich ein Kandidat für eine solche Nachfrage, auch weil ich mir von Zubehör-Scheiben eines namhaften Herstellers eine bessere Rostschutzvorsorge erhoffe (ausgenommen: EBC, das war ein Reinfall, die gammelten noch mehr als OEM). Aber ehrlich gesagt, ich bin zu geizig, bei 8000km schon die Serienscheiben zu tauschen (das würde ich sicher anders sehen, wenn ich in bergiger Landschaft wohnen würde oder gerne auf dem Ring fahre und mich ständig mit dem Fading herumschlagen müsste).
    Aber Anfragen kostet mich nichts. Muss ich at-rs anschreiben oder Tarox direkt ?


  • Celsi regelt halt wieder den Thread :daumenhoch: :GBeitrag

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Alles schön und gut. Hab die teilweise hier gepostete Links bereits gelesen.
    Aber was geht nun auf den TTS als Ersatz drauf?
    Die Bremse ist einfach zu schwach für die Autobahn.


    Die Rsq3 soll passen laut Hperformance. Allerdings ist der Preis heavy.
    Daher frage ich mich in die Runde was es noch gibt.

  • Kannst die 8 Kolben Anlage nehmen. Wie bei R8 RS5 RS6 neuen RS3 und neuen TTRS verbaut sind. Bin damit super zufrieden. Ist alles plug und play. Falls du dir das überlegen willst kannst mir auch gerne privat schreiben. Kommen günstig an welche ran. :victory


    .
    .
    --- TT 3.2 Roadster s-line - NWT 3.0 - H&R Deep - 20" - 3.5Zoll AGA mit 100 Zellen Kats - 8 Kolben R8 / Lamborghini Bremse - Schalensitze - etc. ---
    .
    .

  • Hat von euch schon wer beim TT 8S die Bremsen umgebaut auf die R8 Ceramic Anlage? Leider gibt es von Movit nichts für den TTS. Habe ich schon direkt mit denen besprochen.
    Wäre interessant zu wissen ob die passt wenn man Adapter, HBZ, etc. verbaut.
    Hab jetzt mal von Big Brakes in UK die angeblich passenden Adapter für Sattel, Scheibe und Leitungen bestellt. Nur bevor ich mir die Ceramic bestelle, wäre es
    einfacher zu wissen ob die oder generell wer die R8 drunter bekommen hat :)

  • Kannst die 8 Kolben Anlage nehmen. Wie bei R8 RS5 RS6 neuen RS3 und neuen TTRS verbaut sind. Bin damit super zufrieden. Ist alles plug und play. Falls du dir das überlegen willst kannst mir auch gerne privat schreiben. Kommen günstig an welche ran. :victory


    Servus, will meine auch gerade auf Ceramic umbauen und hab die Adapter von Big Brakes schon bestellt. Passt die R8 Ceramic sicher auf den TTS 8S i.v.m. den 19" Original Felgen und ggf. Distanzen?