Servolenkung: Öl hellgelb und dünnflüssig

  • Hallo zusammen,


    nachdem meine Servolenkung im Stand keinerlei Unterstützung bietet, war ich bei einer Werkstatt. Da der Ölstand zu niedrig war, wurde Servoöl nachgefüllt und ich habe das Lenkrad zwanzig Mal in beide Richtungen gedreht. Leider wurde es dadurch nicht besser. Daher steht ein Tausch der Servopumpe im Raum. Ich habe mir das Öl gerade noch einmal angesehen und wie man auf dem Foto erkennen kann, ist das Öl hellgelb und sehr dünnflüssig. Der Motor ist zwar heiss gewesen aber ich hätte zumindest eine dunklere Farbe erwartet. Hier im Forum wird immer von himbeerrotem Servoöl gesprochen.




    Macht es Sinn, erst einmal auf einen Wechsel des Öls zu bestehen auch auf dei Gefahr hin, dass es beim zwingenden Pumpentausch doppelt bezahlt werden muss?