Lichtfarbe der LED-TFL - Xenon Lichtfarbe anpassen

  • Ich bin bei diesem Thema auch schon etwas weiter;


    Von Osram gibt es die Xenarc Cool Blue Intense mit 5.000 Kelvin!
    Allerdings bisher nur für D1S und D2S! :thumbdown:


    Die Quecksilberfreie Version vom D1S, also der D3S ist offiziell noch nicht zu finden!


    Ich habe mich aber trotzdem mal an Osram gewandt!


    Mal schauen, was da raus kommt!

  • Wobei Du dann auch nachfragen solltest, wie die sich über die Lebenszeit ändern.


    -> Nicht das Du das gleiche Problem wieder hast.

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • Ganz genau, deswegen ja auch die Anfrage nach StVO zugelassenen Brennern.


    Osram hat geantwortet, dass die Xenarc Coll Blue mit 5.000 Kelvin für den D3S Sockel in Planung sind.
    Einen genauen Zeitrahmen können man aber noch nicht mitteilen.

  • Hier gibt es die neuesten Entwicklungen bei Osram zu entdecken:


    http://www.autolichtblog.de/category/technik/


    die Xenarc Cool Blue Intense werden aber wohl erst nächstes Jahr verfügbar sein.
    Die brauchen ja auch die Freigabe für die StVO und das dauert ja immer etwas! :thumbdown:



    Falls jemand eine andere Alternative kennt, bin erreichbar! :thumbup:

  • Also wenn dann Osram. Habe ich bisher eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht. :thumbsup:


    -> ohne jetzt nur Siemens unterstützen zu wollen :D

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • Mich lässt das Thema mit der Lichtfarbe des Xenons einfach nicht los.


    Bei mir schaut das Bild nach einiger Zeit schon recht Gelb aus.
    Das lässt sich jetzt kurzfristig gar nicht so gut darstellen.


    Anfänglich ist es natürlich etwas leicht ins Blau, aber nach einiger Zeit..gefühlt so 10min bestimmt, wird es recht weiß-gelb!
    Es fällt vor allem bei längeren Fahrten auf und passt dann nicht mehr so richtig zu den LED-TFLs, auch wenn die abgedimmt sind.


    Ich war eben mal kurz Bilder machen...
    Man kann es in etwa an der Stelle sehen, wo das Xenon-Licht durch die Plexiglas-Scheiben drängen, da sieht man gut, dass es eher ins weiß-gelbe geht.
    (sorry für die Qualität, waren spontane Bilder mit dem Apfel-Dingens) ;)

  • Die leds verlieren mit der zeit auch ihr ursprüngliche weisse leuchtfarbe und gehen ins gelbliche! Kann ich an meinem tt fesstellen wo ein scheinwerfer neu ist und der andere seit der auslieferung montiert ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    aktuell Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS

  • Chris.. wie wär es mal mit etwas Pflege für die Scheinwerfer.. da sieht man ja bald nix mehr durch.. :whistling::D


    Jaja, das sind kleine Kratzer (Steinschläge) :thumbsup: 
    Müsste ich direkt auch mal tauschen...das schaut echt heftig aus!! 8| Ist mir so noch gar nicht aufgefallen. Das sind Spuren von "Feindberührungen"! :thumbsup:


    Die leds verlieren mit der zeit auch ihr ursprüngliche weisse leuchtfarbe und gehen ins gelbliche! Kann ich an meinem tt fesstellen wo ein scheinwerfer neu ist und der andere seit der auslieferung montiert ist.


    Ach echt, ist das so?! Ich dachte immer, dass die die Lichtfarbe behalten.


    Meine LEDs sind immer noch so schön bläulich - wie am Anfang! ;)


    Alex, hast du einen neuen und "alten" Scheinwerfer?

  • Jaja, das sind kleine Kratzer (Steinschläge) :thumbsup: 
    Müsste ich direkt auch mal tauschen...das schaut echt heftig aus!! 8| Ist mir so noch gar nicht aufgefallen. Das sind Spuren von "Feindberührungen"! :thumbsup:


    wenn du einen guten Fahrzeugaufbereiter kennst, kannst du dort mal fragen, die können das teilweise auch schon gut schleifen und polieren und sehen dann fast aus wie neu..

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Ja richtig kann da gerne die tage nen bild von machen


    Unbedingt, bitte! :thumbup:


    Das wäre aber wirklich mal Sch... wenn das wirklich so stark zu sehen ist.
    Da würde ich reklamieren oder direkt beide tauschen lassen.


    Welche Brenner hast du denn nun eigentlich verbaut?



    Von OSRAM gibt es immer noch keine Xenarc Cool Blue Intense mit dem D3S Sockel.
    Gibts da eigentlich was von Philips inkl. StVo-Zulassung?

  • Ich bin parallel grad mal am recherchieren...offenbar gib es in anderen Foren ähnliche Fragen.
    Das Problem hierbei ist nur immer, dass den meisten egal ist, dass es für die 5000K Plus Lichtfarben Brenner kaum das E-Prüfzeichen und StVO-Zulassung gibt.


    Hier ist das wohl interessanteste Angebot, Originalware aus GER von Philips:


    Xenon 3DS inkl. Zulassung von Philips


    Die hier kommen aus den USA und haben wohl keine offizielle Freigabe in GER, sehen aber nicht schlecht aus:


    Blesk D3S HID BULBS


    Und Day-Lights aus Deutschland, von denen ich in einem früheren Wagen auch mal Xenon-Brenner mit 6.500K verbaut hatte.
    Das war wirklich sehr gut...vielleicht etwas zu stark ins Violett-Blau und passte dann nicht mehr zu den eher sehr weißen LED-TFLs (vgl. TTS & TT RS)


    Day-Lights D3S Brenner mit 6.500K



    Was mir der Kontakt bei Osram noch Mitte des Jahres mitteilte, soll es wohl eine neue Technologie, die D3 HBI (High Beam Improved), die neben einer optimierten Brennergeometrie auch eine leicht erhöhte Farbtemperatur aufweisen soll. Also Höher als die Standard 4.400 - 4.500 K.
    Ob man die allerdings mit dem D3S Sockel verbauen kann - weiß ich ehrlich gesagt nicht.


    Kennt sich da vielleicht jemand besser aus?

  • So...habe jetzt wohl echt lange gesucht und Kritiken gelesen...


    ich glaube ich bestelle jetzt mal die hier und versuche das mal mit den 6.000K


    Philips / Osram D3S Brenner mit 6000K


    Ist immerhin mit Zulassung sowie für den S5 Sportback und für rd. € 150,- ist das auch okay!


    Hier noch mal ein kleine Farb-Skala zur Orientierung der Grad Kelvin-Farbwerte:

  • Nachdem die Brenner aus der Bestellung aus Post 38 nicht bei meinem Wagen verbaut werden konnten (komischer Weise passten die Anschlüsse nicht) habe ich dann bei daylights die 6.000K haben.
    Auf der Website sind noch die 6.500K-brenner auszuwählen, werden dann aber die 6.000K-brenner.


    Daylights D3S 6.000Kelvin Xonenbrenner


    Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.
    Die Brenner sind jetzt an der Linse leicht bläulicher als die LED-TFLs aber beim Fahren ist das schon super!
    Die Lichtausbeute ist auch etwas besser, obwohl es zwischen blau/weiß liegt. Die Bilder habe ich leider nicht besser hinbekommen - bei den ganzen schlechten Wetter.. ;( 
    Die Bilder sind nicht am gleichen Ort oder zu gleichen Bedingungen entstanden...das verfälscht das Ergebnis leider etwas, sorry!!!


    Hier noch mal zum Vergleich die originalen Audi Brenner mit rd. 4.300K die neuen Brenner mit 6.000K



    und hier die Leuchtentwicklung, zugegeben etwas unprofessionell...aber man kann es doch erkennen: