Motor S5 und Motor A6 Avant 3.0 TFSI

  • Hallo, habe inzwischen beide Fahrzeuge der A6 hat mit dem gleichen? Motor 33 PS weniger. Hat einer ne Idee wo beim A6 die Ps versickern bzw wie man die 33 PS beleben kann 8)

    Audi RS 3, Suzukagrau
    Audi R5 Sportback, Brilliantschwarz, S Tronic
    Audi A6 Avant 3.0 TFSI quattro S Tronic-ABT, Oolongrau Metallic, Sportdifferenzial,
    Porsche 997/II 4S Cabrio
    Morgan Roadster

  • Der Motor hat sicher eine andere Motorsteuerung. Fertig.


    Aber es ist nicht unwahrscheinlich, dass bei den S Modellen S4 und S5 auch manche Bauteile anders (verstärkt) ausfallen. Soweit ich weiß gibt's auch Chiptuning für den Motor bis ca 450 PS. Christian hat mal was geschrieben.

  • Ich glaube auch, dass es der gleiche Motor im A6 ist. Das Motormanagement ist auf jeden Fall anders.
    Sind aber beides Kompressoren und keine Turbos (TFSI).


    Beim Motortuning gibt's auch Unterschiede, der S4/S5 mit dem 333PS original geht auf 435PS
    der 3.0 aus dem A6 geht auf 420PS


    Ob du mit einem Steuergerät aus dem S5/S4 bei dem A6 die restlichen 33PS rausholen kannst, weiß ich auch nicht!

  • Also der Kompressor ist der Gleiche.


    Eben, da der Motor bis auf die Elektronik gleich ist (schon aus Kostengründen wird Audi ja kein neuen Motor und anderem Kompressor verbauen).
    Interessant wäre wirklich, wie es hier weiter geht - ob man die "fehlenden" 33PS gegenüber dem originalem S4/S5 Motor - Elektronik - Kombi mit der Motorsteuerung in einem 3.0 TFSI mit 300 PS rausholen kann.?! ?(


    Probieren würde ich es aber nicht, wenn ich einen 3.0 TFSI mit original 300 PS hätte.

  • Also alle Varianten mit


    300, 310 und 333 PS


    haben einen vergleichbaren Drehmomentverlauf und den gleichen Spitzenwert von 440 Nm.


    -> Die S Variante zieht nur weiter hoch


    Also von der reinen Fahrbarkeit merkt man da keinen Unterschied.


    Die PS Angabe ist da eher optischer Natur.


    Bevor man an die Elektronik geht, sollte man eher die Zahnräder des Kompressors austauschen, dann hat man eh mehr Leistung ...

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • Gibts da eigentlich einen Tuner, der das mit dem Kompressor macht?!


    Hatte da mal spaßes-halber bissel recherchiert und bei 2 Unternehmen angefragt.
    Alle beiden haben mir abgeraten und meinten, dass mit der elektronischen Steigerung des 3.0 TFSI aus dem S5 auf 435PS die "grenze" erreicht ist.


    hast du jemanden, der die mechanische Änderung ausführt?

  • Also in Österreich wollte ein aktueller S3 mich an einer Ampel ausbeschleunigen.


    -> also der hat mal keine Schnitte gesehen


    P.S.:


    Der 272 hat eine etwas beschnittene Momentenkurve und "nur" 400 Nm als Höchstwert

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • also mittlerweile habe ich außer dem S5 einen Audi A6 Kombi mit dem 3.0 TFSI. Im A6 ist der Motor die volle Schlaftablette. Im A5 ist der Motor der Hammer. Di bekommt der A6 deshalb eine ABT Kur. Mal sehen was das bringt.

    Audi RS 3, Suzukagrau
    Audi R5 Sportback, Brilliantschwarz, S Tronic
    Audi A6 Avant 3.0 TFSI quattro S Tronic-ABT, Oolongrau Metallic, Sportdifferenzial,
    Porsche 997/II 4S Cabrio
    Morgan Roadster

  • 911 :
    Ja das der A6 ist ja auch etwas schwerer aber dass er durch die leicht geringere NM-Kurve und den 33 PS weniger so deutlich "Schlaftebletten-mäßig ist, würde mich persönlich auch stören.
    Wo lässt du das ABT denn machen? Direkt beim Händler vor Ort oder fährst du nach Kempten?


    Halt uns mal auf dem Laufenden wie der Wagen dann mit den 420 PS?! geht! :thumbup:

  • Danke für die Antwort. Nein ich lass das hier vor Ort machen. Es gab jetzt ja 20 % Rabatt. Es ist wirklich so das der S 5 völlig leichfüssig und wirklich spontan losmarschiert. Ich gespannt ob der a6 da hin kommt.

    Audi RS 3, Suzukagrau
    Audi R5 Sportback, Brilliantschwarz, S Tronic
    Audi A6 Avant 3.0 TFSI quattro S Tronic-ABT, Oolongrau Metallic, Sportdifferenzial,
    Porsche 997/II 4S Cabrio
    Morgan Roadster

  • Also ich bin den A6 mit dem 300 PS TFSI leider noch nicht selber gefahren.


    -> Also wenn dies wirklich so ist, dann hat Audi den Antriebsstrang ziemlich beschnitten. :cursing:

    Nach 13 Audi´s (Front: 2x Audi 80, 2x Audi 100/200, 3x A4, Quattro: 3x A5/S5, 2x TTS/TTRS, 1x A7BiTDI):


    Aktuell: S6 Limousine (450 PS), A3 SB 2.0TDI Quattro (150 PS)

  • So das ABT Kit ist drin. Teils gut, teils nicht. Aus dem Stand beschleunigt der Wagen sowohl in S und D sehr gut. Fährt man in der Stadt so um die 60 gibt es fast nur Kickdown oder schlechte Beschleunigung.
    Die Endgeschwindigkeit von angegebenen 280 wir nicht erreicht. Ich habe hier einige Autobahnen wo man 30 - 50 km am Stück schnell fahren kann. Mit riesigem Anlauf gehen 260. Zusätzlich liegt die Leistung nur Intervallmäßig an. So als wenn ein Sensor immer wieder zurückregelt.
    Es funktionieren div. Komforteinrichtungen am Auto nicht mehr. z.B Auto startet mit Musik vom Iphone spielt kurz an dann wird das Signal verloren. Es hilft dann nur abstecken und neu anstecken.
    Das passiert bei jedem Start. Das passiert nach jedem Rückwärts fahren. Zusätzlich läßt währen des Park Piloten der Monitor nicht mehr starten usw. Monitor fahr unmotiviert ein.
    Ich hatte gestern meinen Händler und ABT informiert. Den zugesagten Rückruf gab es nicht. Heute hat mein Händler ABT nochmals kontaktiert. Er sagte unbekannt sei das Problem dort nicht.
    Der Wagen muss wieder in die Werkstatt. Zusätzliche Einstellungen und Veränderungen am Kabelbaum. Mal sehen was daraus wird.
    Ein Bekannter hat sich einfach einen KIT von RaceChip gekauft. Das bringt 75 PS und 520 nm kostet 500 Euro und funktioniert einwandfrei.
    Alles in allem nicht wirklich zufriedenstellend. Bei dem Preis den ABT aufruft hätte ich Plug and Play und wunschlos glücklich erwartet.

    Audi RS 3, Suzukagrau
    Audi R5 Sportback, Brilliantschwarz, S Tronic
    Audi A6 Avant 3.0 TFSI quattro S Tronic-ABT, Oolongrau Metallic, Sportdifferenzial,
    Porsche 997/II 4S Cabrio
    Morgan Roadster

  • Das klingt wirklich nicht gut!
    Ich hatte auch dann den Besuch in Kempten vor mir und anschließend lief alles perfekt.


    Du solltest deinen Ansprechpartner vor Ort bitten, eine Termin in Kempten für dich zu vereinbaren.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das so lassen und dich mit den Problemen allein lassen.


    Im Prinzip kriegt der Händler nur die leere Hardware und muss sich dann die jeweiligen Software von Abt runterladen.
    Die können ja nix technisch prüfen und wenn ein Mitarbeiter der sonst nen 150PS Tuningergebnis aus einem Golf fährt, merkt den Unterschied von 300 auf 420 auch nicht mehr!
    Und selbst wenn der auf der Probefahrt mitbekommt, dass die Kamera nicht geht ist das noch um Welten besser als 99% der Wagen die er sonst fährt!


    Also wenn Abt dann muss das gleich in Kempten gemacht werden!


    911 : wie das ausgeht interessiert mich wirklich brennend! Halte uns bitte auf dem Laufenden!!