TTS 8S Beschleunigungswerte

  • Hallo Vince!



    Das ist überraschend aber zeitgleich auch nicht. (siehe weiterer Threads zu ABT)

    Mich würde es interessieren ob die Software irgendwann mal überkopiert wurde oder es tatsächlich die ABT Software ist. Das Statement von Abt würde mich auc h interessieren. Vor allem da du gerade mal 29 Grad Ansaugtemperatur hattest, also quasi kalt mit dem original LLK.


    Gut das ich so eine Bude dann noch nicht gekauft habe, sondern was originales. Das ist schon Betrug am Kunden!


    LG

    Manu


    PS: Drücke dir die Daumen bei den weiteren Schritten!

  • Hi Manu,


    Ich bin mir sehr sicher das es dir ABT Software ist (Da Abt ja keine Software mehr aufs Steuergerät flasht sondern ein Zusatz Steuergerät verbaut, welches sich ja in meinem Fahrzeug befindet)


    hätte ich mich vorher mal etwas mehr schlau gemacht, hätte ich vermutlich auch einen anderen gewählt ;)


    ja bin jetzt auch mal gespannt was Abt dazu sagt. Der Händler hat das Problem auch nur an Abt weiter geschoben.

  • TTRS Serie oder mit Kennfeldoptimierung?


    Hängt halt stark von den äußeren Umständen ab, Serie habe ich im Winter an kalten Tagen 100-200 kmh ca 8,5 Sekunden gebraucht, im Mittel 8,8s. Im Sommer dann eher 9,0-9,2s. War aber noch ein 8S ohne OPF. 0-100 kmh habe ich mit Serie 3,9s gemessen ohne Rollout. Alle Zeiten mit einer VBox Sport und 20Hz im Münchener Umland (also ca 500 üNN) gemessen.


    Mit KFO und Stage 2 hat timepol1ce meinen mit sehr konstanten 6,5s (Bestwert 6,44s) gemessen, bei 14 C Außentemperatur.



    Back to topic:


    Du hast ja eine Zusatzbox, öfters kann man die mit paar Schrauben öffnen und unter dem Deckel befindet sich noch ein Drehregler. Kann sein, dass dieser bei Dir sehr konservativ eingestellt ist. Ansonsten würde ich eher von typischen ABT Tuning reden, eventuell mal zur Nachbesserung nach Kempten fahren :)

  • Soooo,


    ich habe eine Antwort vom Autohaus bzw. von Abt. Kernaussagen von denen sind:


    1. Sie zweifeln meine Leistungsmessung an

    2. Wenn das Auto keine mucken macht, dann soll ich bitte annehmen, dass das Auto die volle Leistung bringt.

    3. Sollte ich dennoch Zweifel haben, kann ich das bei denen KOSTENPFLICHTIG überprüfen lassen.


    Ich bin dezent Sprachlos....

  • Wenn Sie dafür grade stehen, könnten die dich ja mal zu ner Leistungsmessung auf einem ihrer vertrauenswürdigen Prüfstände einladen. Wird dort die zugesicherte Leistung erreicht, trägst du die Kosten, wenn nicht müssen sie eh was tun.

  • Ich auch!


    Was für eine Großkotzigkeit und Arroganz Dir gegenüber! Sehe es wie Lars, wenn sie Eier haben machen sie die Leistungsmessung bei denen und rekaptulieren Ihre Leistung! Der angebliche 400 PS TTS 8S von Daniel Abt geht im Youtube Video auch nicht sonderlich anders als Serie außer das er Vmax offen ist!!! Lass dich damit nicht abbügeln und bleib dran!


    LG

    Manu

  • Versuch doch nen Deal. Wenn er die Leistung auf dem Prüfstand drückt, übernimmst Du die Kosten.

    Wenn nicht, übernehmen sie die Kosten und bessern nach.

    Wenn er die Leistung nicht bringt (zumindest annähernd) dann ist das meiner Meinung nach ein Mangel.

    Das war doch schließlich ein Kaufentscheidungskriterium.