TTRS 8S nach einer Woche in meinem Besitz zur Audi-Werkstatt geschoben

  • Update: Mein TTRS ist grad in der Werkstatt, wegen der quietschenden Bremse, siehe:

    Bremsen quietschen??

    und wegen dem Öl was sich an Motor und Getriebe befand.


    Soeben eine Mail von meinem Audi Ansprechpartner bekommen:
    "Ich warte noch auf einen Entlüftungsschlauch von Ihrem Getriebe. Dieser Schlauch wurde beim Einbau der ABT Leistungssteigerung falsch verbaut und dadurch ist Öl ausgetreten."


    Jetzt meine Frage: Kann dadurch etwas auf Dauer geschädigt worden sein?

    Kann das Getriebeproblem, weshalb ich diesen Thread hier geöffnet habe, dadurch entstanden sein?

  • Guten Morgen in die Runde,

    vielleicht interessiert es den einen oder anderen, deshalb hier eine kurze Erklärung was bei mir das Problem war und weshalb überall am Motor Öl verteilt war.


    Der rot markierte Kreis auf dem Bild zeigt das Ventil von der Getriebeentlüftung, das Ventil ist am Ende eines Schlauchs der vom Getriebe hoch kommt und am Luftfilterkasten befestigt ist.

    Beim Einbau der ABT-Softwarebox muss der Luftfilter ausgebaut werden.

    Beim Wiedereinbau des Luftfilterkastens wurde vergessen, diesen Schlauch wieder nach oben zu legen und das Ventil am Luftfilterkasten zu befestigen. Der Schlauch mit Ventil hing also einfach nach unten im Motorraum rum.

  • oh backe!

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS