Endlich geschafft... !!

  • Hallo an Alle!


    Wie man erkennen kann, bin ich schon seit einigen Jahren stiller Mitleser hier im Forum.
    Seit 2011...


    Um es kurz zu machen: Ich habe meinen Weg endlich von BMW zu Audi geschafft.
    So halb bin ich diesen schon vor 2 Jahren gegangen, als ich mir für den Alltag einen Audi A1 gekauft hatte.
    Damals stand dann aber noch ein BMW 1er M Coupe und danach ein M235i in meiner Garage.
    Mit letzterem Auto war ich dann auch gar nicht zufrieden.
    Selbst mit Bilstein Clubsport und vielen anderen fahrwerk- und motorseitigen Änderungen auf der Nordschleife UND auf der Landstraße eine Enttäuschung.
    Einzig der 6 Zylinder war schön - das wars aber auch schon.


    Nach einigem hin und her steht nun fest: ich werde einen TTS (8S) kaufen.
    Die Konfiguration ist fertig.
    Ich schwanke nur noch zwischen Sepangblau und Daytonagrau...


    Zu mir:
    ich bin etwas über 30, wohne nur 20km vom Nürburgring entfernt und bin Motorsport Enthusiast.
    Bei Audi kenne ich mich noch nicht ganz so gut aus - aber es reicht für das meiste.


    Ich freue mich jedenfalls auf die Zeit hier und sage zum Abschluss Hallo aus der (kalten) Eifel! :hallo:

  • Hey Chris :) freut mich sehr das du nun zu den aktiven gehörst :) Dennoch ein herzliches Willkommen bei uns!


    Erzähl doch mal bisschen was zu deiner Konfiguration...


    btw. anbei ein Foto von nem Daytonagrauen 8S


    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Das Foto bestärkt mich jetzt noch in Richtung Daytona. Einfach zeitlos schön die Farbe...


    Mich hab natürlich einen Audi Code zur Konfiguration parat: ACAMHH4E


    Zusammenfassung:
    TTS, S-Tronic, Leder/Alcantara schwarz (wegen des Seitenhaltes kein Leder)
    Daytonagrau
    alles drin außer Connect und Komfortschlüssel plus der Fahrassistenten

  • Servus Chris,


    na dann mal noch ein herzliches Willkommen :D
    Glückwunsch zum neuen Flitzer :up: und eine kurzweilige Wartezeit..
    bin gespannt ob du dann mit deiner Wahl zufrieden bist

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Habt alle herzlichen Dank für die Begrüßung hier!


    Bitte versteht mich nicht falsch - der TTS soll kein Rennwagen für mich werden.
    Ich war schon ein Fan vom TT, seit er seinerzeit auf den Markt kam.
    Er fasziniert mich vom Design und der 8S jetzt ganz besonders hinsichtlich seines Interieurs.
    Ich mag das Auto einfach sehr gerne - deshalb muss ich ihn auch haben.


    So etwas wie eine Fahrzeughistorie und dessen Logik spielt für mich keine Rolle.
    Meine Freundin studiert jetzt in Aachen und ich hatte aus dem Grund sogar darüber nachgedacht, einen Golf GTD zu kaufen.
    Jetzt fährt aber sie und ich brauche keinen Diesel.
    Ein Auto muss immer zur Lebenssituation passen - nicht umgekehrt.


    Für den Track und die NOS habe ich mir einen 986er Cayman R organisiert, den ich jetzt über den Winter aufbaue.
    Die Lösung erscheint mir am sinnvollsten.
    Der neue M4 war auch mal Thema für mich.
    Aber mit BMW bin ich durch.
    Endgültig.
    Da passt nichts mehr - Qualität, technische Details, Gewicht und Kundenservice.
    Ich möchte keine schlechte Werbung machen.
    Das sind ja alles nur meine Eindrücke.
    Und ich mache auch kein Geheimnis daraus, dass ich in einem größeren BMW Forum Moderator bin und auch bleibe.
    Um damit abzuschließen kenne ich mich einfach zu gut mit BMW aus.
    Dennoch fasziniert mich Audi immer mehr.
    Ich habe ein paar gute Freunde bei Phönix Racing in Meuspath und auch hier bekomme ich immer mehr mit, wie stark sich Audi bemüht, im Rennsport erfolgreich zu sein - obwohl man seitens der Hardware oftmals als "unterlegen" abgestempelt wird.
    Das führt jetzt hier aber alles zu weit...


    Ich brauche zum Abschluss nochmal Hilfe bei der Farbwahl...
    Ist Sepangblau sehr anfällig gegen Kratzer durchs Waschen?
    Bei meinem A1 in Daytonagrau ist das total unkompliziert...


    Hier noch ein Bild vom Kleinen:


    DSC00188

  • Zitat

    Ich mag das Auto einfach sehr gerne - deshalb muss ich ihn auch haben.

    Genau so muss das sein wenn man einen neuen bestellt :thumbsup:


    Also ich würde zu Sepangblau tendieren ist für mich die schönere Farbe, ob die Farbe jetzt anfälliger für Kratzer ist kann ich dir allerdings nicht sagen mein Cayman R ist Aquablau was ja so ähnlich ist und diese Farbe ist total unkompliziert auch in der Waschstraße kein Problem.


    Zitat

    Da passt nichts mehr - Qualität, technische Details, Gewicht und Kundenservice

    bei mir ist es gerade umgekehrt ich bin aus diesen Gründen bei Audi weg und jetzt und habe mir jetzt als Alltagswagen einen M4 bestellt. :D

  • also ich finde daytonagrau ist eine absolut schicke farbe und wäre auch meine für den TTS !! einfach zu pflegen und sieht einfach schick aus ;) nimm das grau !


    finde deine einschätzung zu BMW interessant. ich möchte als nächstes einen e92 fahren, glaube da ist noch alles okay :P.


    wenn man sich mal anschaut was audi sich beim TT8j alles erlaubt, dürfte eigtl keiner mehr einen kaufen! so viele grundsätzliche fehler hab ich noch nie bei einem auto gesehen. ich hoffe (für dich) das diese beim neuen TT nicht mehr bestehen und die mal ihren kopf eingeschaltet haben.


    bei mir isses also auch andersrum. ich finde die verarbeitung/materialwahl/gewichtsverteilung/bremsen/elektronik beim TT einfach nur schlecht und sehe BMW da weit weit voraus.


    aber vllt ändert sich das beim 8s ja wieder!

  • Ich selbst bin BMW seit 2002 gefahren.
    Insgesamt dabei 3 M Fahrzeuge und zuletzt ein M Performance.
    Über die Jahre wurden die Fahrzeuge von BMW immer weniger "Track usable".
    Wenn man in die Trickkiste gegriffen hat (Clubsport Fahrwerk, Versteifungen etc.) bekam man die Autos auch immer super abgestimmt - die Elektronik aber nicht mehr. Diese wurde zunehmend so gutmütig, dass sie mit extremen Situationen nicht mehr klar kam. Wir reden hier von ABS Systemen. Die anderen brauch ich nicht. Natürlich kann man sich für 10k EUR Motorsport Steuergeräte kaufen... Aber das war es mir dann nie wert.
    Der neue M4 hat auch das eine oder andere Turbo Problem. Dafür wird es bald ein Upgrade geben - ist auch notwendig, um nicht dauernd den Notlauf ertragen zu müssen.


    Porsche zum Beispiel bietet von Werk eine unglaublich leichte und zuverlässige Basis, um Fahrspass zu haben. Jeder, der mich fragt, sage ich mittlerweile genau das.


    Audi gefällt mir wie oben schon geschrieben rein vom Design und soll mich im Alltag begleiten. In den TTS kommt maximal ein KW DDC - mehr nicht. Ich hoffe auf einen zuverlässigen 8S ;)

  • Servus Leute - ich bin wieder mal zurück - es ist ein TT RS 8S geworden - gestern, relativ spontan :)


    Viele Grüße aus der Eifel, Chris

    DETAILS JUNGE!!!!


    AUSSTATTUNG? FOTOS?!?!? :D


    giphy.gif

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS