Ganz BÖSER TTRS :D

  • das ist der ex Avus TT!
    Foliert ist der (und das nicht wirklich gut)


    Ist ein bekannter aus Düsseldof der sich den gekauft hat...

    In wie fern nicht wirklich gut? Blasen unter der Folie oder sieht man den Lack durch?
    Gruß!

    Objekte mit stealth-eigenschaften sind bestrebt, ihre Signatur zu reduzieren.

    Aufgrund der Leistungsfähigkeit werden meist Tarnmaßnahmen gegen Radar- und Infrarotortung und die Entdeckung durch gegnerische elektronische Aufklärung implementiert.


  • ist ein bekannter, wir wollten uns irgenwann mal treffen.
    Patrick heißt der
    genau, 450 pferde. hatte aber ne zeit lang probleme


    Die folie löst sich wohl schon und beulen in der heckklappe sind aufgetaucht....+ ander sachen die ich nicht weiß


    naja, ist eben ne rüberutschkiste


    Ben? der mit dem Seat?

  • und nun auch noch mein Senf :(


    Mattschwarz ist scharf, ich habe mir auch schon überlegt meinen folieren zu lassen, auch aus Lackschutzgründen.

    • Was kostet's wenn ich es gut machen lassen will und wer kann's am besten?
    • Gibt's Nachteile?
    • Liege ich richtig damit dass ich mir den Lack schütze oder kann das den Lack auch angreifen?

    Hab in derlei Dingen ungefähr 0,0 Erfahrung, fand aber auch die in BMW Motorsport folierten M3 CSL rattenscharf.


    Andererseits finde ich Mattschwarz passt eher zu Porsche GT3 RS oder R8 (Und habe eine Mattschwarz Phobie seit dem mir ein langsam fahrender, Mattschwarzer GT3 RS die Linie zugemacht hat, mit dem Ergebnis dass ich hinten, links und vorne eingeschlagen bin).


    20 Zoll sieht zweifelsfrei gut aus. (@PremiumPerformance: bin bei dir, passt sicher hevorragend auf deinen blauen TTS, blau gefällt mir im übrigen immer besser).
    Aber 20 Zoll und Nordschleife ist wie im Muscle Shirt in die Oper zu gehen, das sieht sicherlich auch gut aus (wenn die muscles passen) endet aber todsicher im Rauswurf. Oder habt ihr schon mal 20 Zoll Semis gesehen. Da wird's schon bei 19 Zoll eng.
    Aber jetzt impliziere ich wieder dass man auch schnell fahren will, sich also auf dem Kammschen Kreis bewegen möchte, wenn man sich im Bereich der Nordschleife aufhält, was natürlich falsch, diskriminierend oder gar proletisch ist.


    Wenn ein Fan des echten Sports auch noch Gefallen an schönen Autos hat, ist er in diesem TT RS genau richtig gekleidet zum Zuschauen in der Oper des Automobilsports.


    pffuchser

    "Die Rallye Fahrer können nix anfangen mit Grip" - Wolfgang Weber
    "Menschen die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten!"- Ayrton Senna
    "The seventies were the time when sex was safe and racing was dangerous" - Chris Amon

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von pffuchser ()

  • Dass das der Ex-Avus mit 450PS ist wusste ich nicht. Dachte der ist nur optisch etwas aufgehübscht.
    Rüberrutschkiste? Ja, ich würd auch zum Fahrer sagen: "Rutsch mal rüber, ich will fahren." :D

  • Rüberrutschkiste? Ja, ich würd auch zum Fahrer sagen: "Rutsch mal rüber, ich will fahren." :D

    Der Spruch ist mal wieder 1A PP :thumbsup:


    Ich finde 20" haben eigentlich nichts auf der Rennstrecke zu suchen, aber da die von Audi ja nur 12,3 Kg pro Felge wiegen ist dies nicht sooo schlimm...


    Und bei den Semis gibts dann halt nur noch PS Cups + oder PZero Corsas (obwohl die eigentlich nicht mehr Semis genannt werden dürften ;) ) ... Aber hast schon Recht, auf der NOS sollte man am Besten 18" mit Direzzas fahren ^^

  • Hallo,


    ich stelle mal 3 Fakten in den Raum (und morgen schlafe ich im Jourfix ein, aber TT RS ist einfach interessanter):

    • Bewegte, rotierende Masse ist extrem wichtig, insbesondere dass sie nicht vorhanden ist
    • Flankenhöhe ist wichtig für die Fahrbarkeit
    • Bei 200 km/h entwickelt ein Rad ca. 1000G an der Aussenseite (Wahnsinn was ein Bremse zu leisten hat, schonmal drüber nachgedacht !!!)
      ==> d.h. das Gewicht des Reifens ist viel entscheidender als das der Felge (weil er bekanntermaßen aussen ist, ...hoffentlich. Aber genau so schwer wie die Felge). Je kleiner die Felge desto geringer ist der Hebel am Rad ==> 13 Zoll Rad mit 15kg ist vieeeel besser als 12 kg bei einem 20 Zoll Rad (was leicht ist für ein 20 Zoll Rad). Allerdings hat so ein 13 Zoll Rad z.B. an einem Radical nur 6 kg. Was schon einen Teil der Fahrdynamik erklärt.

    Eine willkommene Nebenwirkung einer hohen Reifenflanke ist, dass Luft fast nichts wiegt, Scheiß also auf 1000G und Massenträgheit.


    daraus ergeben sich folgende Anforderungen:
    - Halt die Felge klein, insbesondere Radial
    - Halt den Reifen leicht
    - Halte die Flanke hoch


    Ich würde jederzeit einen 245/40 18 auf 8,5" oder 9" einem 265/35 18 auf 9" oder 9,5" vorziehen. Nur nicht beim TT RS. Der hat zu viel Gewicht vorne, zu viel Leistung und (sind wir ehrlich) einen halben Fronttrieb. So viel Hitze hält der 245er scharf gefahren einfach nicht aus. Schon mal die rechts,
    links, rechts nach Pflanzgarten 2 auf einem überhitzten Reifen gefahren?


    Das ist eine Reminiszenz an deine Kindheit ==> So hast du deine Unterhose seit dem Kindergarten nicht mehr gesehen.


    Ergo: vielleicht wäre vorne 265/35 und hinten 245/40 ideal (wegen der Hitze) :wacko:. Das ist aber wohl nicht eintragungsfähig. Vermutlich (neue These von pffuchser) weil jeder Prüfer der dieser Konstellation ins Auge geblicxkt hat auf der Stelle Tot umgefallen ist.


    pffuchser

    "Die Rallye Fahrer können nix anfangen mit Grip" - Wolfgang Weber
    "Menschen die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten!"- Ayrton Senna
    "The seventies were the time when sex was safe and racing was dangerous" - Chris Amon

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von pffuchser ()

  • Mattschwarz ist scharf, ich habe mir auch schon überlegt meinen folieren zu lassen, auch aus Lackschutzgründen.

    • Was kostet's wenn ich es gut machen lassen will und wer kann's am besten?
    • Gibt's Nachteile?
    • Liege ich richtig damit dass ich mir den Lack schütze oder kann das den Lack auch angreifen?

    Hab in derlei Dingen ungefähr 0,0 Erfahrung, fand aber auch die in BMW Motorsport folierten M3 CSL rattenscharf.

    Hi!
    Hab leider keine Erfahrung damit, aber hier mal zwei Adressen: Avus sind die Jungs die den RS aus dem Banner gemacht haben (TTRS: 1999,-) und Abt bietet es für den TTRS auf Anfrage (Q7: 3740,-)!



    http://www.abt-sportsline.de/t…/Fahrzeug-Folierung-2852/


    http://www.avus-performance.com/?p=1492

    Objekte mit stealth-eigenschaften sind bestrebt, ihre Signatur zu reduzieren.

    Aufgrund der Leistungsfähigkeit werden meist Tarnmaßnahmen gegen Radar- und Infrarotortung und die Entdeckung durch gegnerische elektronische Aufklärung implementiert.



  • Ja, ich wollte doch nur sagen, dass es eine leichte 20 Zoll Felge ist 8) ... Das die so viele Nachteile bringen war mir schon bewusst, jedoch wer eben auf Show steht....
    Ich würde auch kein Mattschwarzes Auto auf der NOS fahren, da man so mMn leichter übersehen wird, es gibt schon einen Grund warum der Manthey Porsche Gelb/Grün ist (ok, in der Nacht hats nicht viel gebracht :rolleyes: )


    Ok, ich hatte sogar einmal schon einen überhitzten Reifen bei Pflanzgarten nach dem Sprung in der rechts (war damals mit meinen A4 Avant :S )... Da kommt dann das Kiesbett doch sehr nah.... Da hatte ich mich schon erschrocken, aber dann muss man Ruhe bewahren... ist zum Glück alles gut gegangen und seitdem habe ich meinen Respekt vor der rechts... Aber danach die Kurven hatte ich das "noch" nicht ...


    Das mit einer 265/245er Kombi ist wahr... das wäre das ideale Mittel gegen untersteuern etc, aber egal, die 265er vorn + hinten sind auch vollkommen ok... aber in letzter Zeit werden ja auch bei den anderen Herstellern die Reifen immer Breiter (und die Leistung immer mehr ---> siehe GT2 RS / ZR1 etc mit über 600 PS 8| )

  • Ja, ich wollte doch nur sagen, dass es eine leichte 20 Zoll Felge ist 8) ...

    Hallo Nicolas,
    nicht falsch verstehen, ich wollte dich nicht belehren und schon gar nicht kritisieren (aussedem stimmt ja was du geschrieben hast), ich schätze deine Beiträge u.a. weil sie kompetent sind. Du kennst mich doch schon ein bischen, ich klugscheissere gerne mal mit fundiertem Halbwisssen ;) . Spaß beiseite, ich hab halt gerne Beiträge aus denen man was mitnimmt. Für viele ist dass dann vielleicht ein alter Hut, anderen mag es aber eine wichtige Hilfe sein. Wieder andere klären mich dann vielleicht auf, dass es wirklich nur Halbwissen war, dann hab ich auch was gelernt :). Und vielleicht ermutigt es die "nur Leser" auch mal was zu schreiben.
    Jens

    "Die Rallye Fahrer können nix anfangen mit Grip" - Wolfgang Weber
    "Menschen die langsam fahren sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten!"- Ayrton Senna
    "The seventies were the time when sex was safe and racing was dangerous" - Chris Amon

  • immer schön nett zueinander bleiben meine herren ;):thumbsup:

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Alex :
    Haben wir irgendetwas gemacht 8| ... Alex, haben uns nur ganz normal unterhalten, keine Sorge :thumbup: Denke der Jens sieht das genauso :)




    Jens :


    Ja ne, ist schon gut, dass Du es so ausführlich ansprichst, so bekommen halt die Mitleser auch mehr mit, da haste schon Recht :thumbsup:


    Freut mich, dass Du meine Beiträge gut findest, deine sind auch immer sehr informativ... In meinen jungen Jahren kann man noch viel von so einem alten Hobbyracer wie Dir lernen :)



    Gruß
    Nicolas

  • wenn ich mich recht entsinne ist es techn. nicht machbar beim audi unterschl. reifen- und/oder felgendimensionen aufgrund des allrades zu fahren!?


    (unterschiedl. raddrehzahlen aufgrund unterschiedlicher abrollumfänge)


    beim B5 ist es definitiv so, aber der hat auch ein torsendiff. und keine haldex

  • wenn ich mich recht entsinne ist es techn. nicht machbar beim audi unterschl. reifen- und/oder felgendimensionen aufgrund des allrades zu fahren!?


    (unterschiedl. raddrehzahlen aufgrund unterschiedlicher abrollumfänge)


    beim B5 ist es definitiv so, aber der hat auch ein torsendiff. und keine haldex

    Wenn dem so ist, dann ist es ja mehr als lustig, dass ATS die Racelight beim TT(R)S in 9,5 x 18 (und gleichzeitig breitere Reifen) nur auf der HA zulässt :D


    Kann gut sein, die bei ATS hätten dann einfach Mist gebaut :pinch:


    Gruß
    Nicolas