Versicherungswechsel zum 01.01.2013 - Empfehlungen

  • Hallo Leute,


    ich möchte gerne meine KFZ-Versicherung wechseln.
    Könnt Ihr mir ein paar gute Versicherungen empfehlen welche auch noch relativ günstig sind. ?
    Versichert werden soll ein Audi TTS Coupé HS 272 PS.


    Danke für eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • kann man denn bei der HUK24 auch gleichzeitig 2 Fahrzeuge 1 und 2. Fahrzeug versichen? Kenn mich da nicht so aus sorry...

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • seit 20 Jahren glücklich bei der HDI und HDI24. Auch schon Schadensfälle gehabt, und ein absolut kulantes Verhalten erfahren. Und preislich sicherlich auch interessant (470€/Jahr für meinen TT 2,0 Roadster bei 30% inkl. HP/TK/VK/Rabattretter)

    Gruß TT-R


    TT 8S/FV Roadster, 2,0TFSI quattro S-Tronic Competititon, Arablau, APR Stage1, KW V3

  • Sparkassen Direktversicherung
    AutoPlusProtect


    Haftpflicht
    Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung
    Teikasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
    SF 25 30%
    Kosten für 7 Monate (Saisonkennzeichen 04-10) 243,- Euro


    Würde bei anderen Versicherungen auch billiger gehen (billigste war bei ca. 170 Euro für 7 Monate),
    aber man muss auch die Leistungen vergleichen.
    grobe Fahrlässigkeit, Tierschäden egal welches, freie Werkstattwahl im Schadensfall, Rabattretter
    und solche Sachen sollten schon mit im Vertrag stehen.

  • ich glaube die HUK24 ist schon mit das günstige was es da gibt, ich bin mit den Wagen jetzt komplett zum 01.01.2013 zur Continentale Versicherung gewechselt.
    Ein Spezi von mir hat eine Vertretung und uns da natürlich schon nen super Tarif gegeben.


    Klar, wenn ich vom VVD wechsele gibt es ohnehin fast nichts teueres!
    Der TT RS Plus Roadster von Sabrina (erstmal ein Wagen auf sie mit SF 1/2) kostet da mit VK / TK (SB 500/150) rd. € 1.100,- pro Jahr!


    Wenn du mit deinen SF-Klassen anfragst, wird es sicher auch weit unter 1k pro Jahr!

  • Als relativer Jungspund unter den 4 Ringen, aber begeisterter Vergleichsportalnutzer, kann ich euch erstmal empfehlen, bei eurer jetzigen Versicherung anzufragen und euch mal als "Neukunde" durchrechnen zu lassen....zumindest ging das früher so. Da gabs so manch günstige Überraschung, bei gleicher Leistung. Gängig bei allen größeren Unternehmen (bei mir Allianz AG, nicht 24 oder direkt).


    Glaube aber seit circa 2 Jahren, wird dies mittels des Begriffs, Vertragsumstellung gemacht.... das heißt der Vertrag mit seiner Vertragsnummer bleibt bestehen und wird eben angepasst.... also nicht erst Kündigung nötig.
    Ich nutze dies so, dass ich über das "direkt-Portal" der Allianz AG, genannt autoonline, erstmal mein Fahrzeug einhacke, und mir dann mein Angebot erstellen lasse. Dies kann dann entweder ausgedruckt werden oder direkt an den Allianz-Vertreter geschickt werden ganz einfach ohne erst irgendwo ne Anmeldung zu machen. Anschließend vergleiche ich per Portalen oder eben den anderen Rechnern von Versicherern.


    Als "unabhängige" Vergleichsquelle nutze ich check24.de oder eben die gängigen Konfiguratoren von bekannten Versicherungen, wie HUK Coburg/HUK24.


    Da ich stark Allianz-versichert bin, sehe ich jedoch einen preislichen Unterschied bei KFZ-Versicherungen von 20-50 Euro/Jahr nicht als Wechselgrund, aufgrund meines momentanen Kundenratings.... Da ich viel beruflich mit dem Auto unterwegs bin, ist mir da ein wenig mehr Engagement des Schadensbearbeiters oder der Rechtschutzstelle den Mehrpreis zum günstigsten Anbieter, bei dem ich eventuell nur diese eine Versicherung habe, wert.


    Ich will keine Lobeshymne auf die A AG singen.... sie sind definitiv teuer und informieren einen bestimmt nicht immer sofort, falls man mal was sparen könnte (Stichwort Eigeninitiative), aber da spielt der Vertreter an sich ja auch eine große Rolle. Soll nur eine Möglichkeit sein, wie ihr zusätzlich vergleichen könnt.



    Gruß
    L.

  • Bin mit meinen Fahrzeugen und einigen anderen Versicherungen auch schon jahrelang bei der Allianz..
    wie Lucifuga schon schreibt sind sie mit Sicherheit nicht die günstigsten ohne Frage, da ich aber auch auf Service sehr großen Wert lege und nicht immer nur nach dem Motto es geht immer billiger.. muss ich sagen ist die Allianz einfach Top..
    hatte schon das ein oder andere Problem und es wurde immer zu meiner vollsten Zufriedenheit geregelt ohne wenn und aber und ich musste mich um nichts kümmern.. da zahle ich ehrlich gesagt gerne mal ein paar Euro mehr..


    Gruß Boris

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • ich hab keinen günstigeren gefunden als meine und hab viele vers. gefragt.


    ich bezahl 700€ bei sf6 mit vk 500 und tk 150 sb.
    mit rabattschutz 900€ hab da 3 unfälle in vk frei und 3 in hp so lange das auto auf mich zugelassen ist.


    also ich weiß ja nicht, aber die hdi würde bei mir mit den selben angaben 1320€ haben wollen, ohne rabattschutz..
    ich zahl die hälfte!!!!da ist die hdi wohl etwas teuer!!!


    bei der huk24 wären es nur 770€

  • Ich glaube die HUK / HUK 24 ist bei den Wagen hier wohl vom Preis her fast unschlagbar!
    Ich habe da auch noch nichts negatives gehört, was die Schadenabwicklung betrifft.


    Ich bin jetzt wie gesagt wegen der persönlichen Beziehungen zum Ansprechpartner (Wkbg) bei der Versicherung zurConti gewechselt.
    Der Preisunterschied zur HUK war da nicht so groß also <200€ p.a.


    Der Vollständigkeit halber:
    0588 ALN S5 SB inkl. eingetragener Leistungssteigerung, und werterhöhender Umbauten (Bilstein und Ceramic) mit SF6 und VK (SB-VK 500/ SB-TK 150) € 1.209,- p.a.
    Beim VVD (Allianz Tochter) hatte ich ja knapp 2.000 mehr!!! :thumbdown:


    Hatte auch bei der Allianz angefragt (auch über persönlichen Kontakt) und da wäre der Wagen, einzeln versichert, bei gleichen Konditionen mit rd. € 2.400,- p.a. versicherbar gewesen.


    Ein Hinweis hier für die Allianz noch, wo die AG super ist, sind die Flotten-Tarife. Das hätte für mindestens 3-4 Wagen zur Folge das man pro Wagen auch im Durchscnitt unter die Allein-Versicherungsprämie kommt. Das geht nicht nur für Gewerbe sondern auch privat. Das muss man aber direkt mit einem Ansprechpartner vor Ort klären.


    Wenn man ggf. in der Familie mindestens 4 Wagen zusammenbekommt und einen Weg mit dem Ansprechpartner findet, müssen die Wagen nicht alle auf eine Person angemeldet sein und man bekommt TOP Versicherungs Konditionen zu einem vergleichbar günstigen Preis.


    Für uns war das leider keine Option, da uns da noch ein Wagen fehlt! ;) Aber nächstes Jahr können wir da ja mal schauen. 8o

  • seit 20 Jahren glücklich bei der HDI und HDI24. Auch schon Schadensfälle gehabt, und ein absolut kulantes Verhalten erfahren. Und preislich sicherlich auch interessant (470€/Jahr für meinen TT 2,0 Roadster bei 30% inkl. HP/TK/VK/Rabattretter)

    also wenn du bei 30% soviel bezahlst, hauen die dich übers ohr.


    weiß zwar nicht was für randbedingungen du angegeben hast, aber ich zahle 340€ für meinen RS im jahr mit vollkasko ebenfalls bei 30%


    bin bei huk24 und glaube bei direct24.


    hdi war ein kumpel auch, die sind viel zu teuer, aber auch er fühlte sich dort wohl und zahlt vermutlich immer noch :whistling:


    jedenfalls kann man pauschal nicht sagen welche versicherung die günstigste ist. das hängt vom wohnort, prozenten, beruf, sonstige gegebenheiten und auch auto extrem ab.


    nur weil die huk24 für den tt vieleicht super preise anbietet, kann es sein das sie für z.b. einen porsche boxter viel zu viel will usw...


    es bleibt einem nur die möglichkeit zu vergleichen und zwar indiviudell!