Wassereinbruch im 8J Coupe

  • Moin zusammen,
    ich habe einen 11/2006er 3.2 Coupe und hatte nach dem regnerischen/stürmischen Tagen richtig viel Wasser im Innenraum, genauer auf der Fahrerseite im Fussraum. Der Teppich schwimmt quasi.
    Wenn ich stark bremse hört man es richtig gluckern (ich denke das ist das Wasser unter dem Teppich).


    Ich bin mir sicher, dass das Fenster auf der Fahrerseite an den Tagen komplett oben war (außer es hat beim Tür schließen nicht automatisch geschlossen, was ich durchaus schon mal festgestellt habe, als ich im Auto saß und losgefahren bin).


    Gibt es bekannte Stelllen beim 8J Coupe wo Wasser eintreten kann?
    Die Dichtung der Fahrertür ist unten rum komplett feucht. Vielleicht lief es dort durch?!


    Da mein Vater eine KFZ-Werkstatt hat, kann ich dort das Auto dort hinbringen, undichte Stelle suchen und austrocknen lassen. Er meinte, dass es bei der Menge an Wasser am Besten ist, wenn man den Teppich rausnimmt.


    Dazu muss man dann ja einiges ausbauen (Sitze und Mittelkonsole)?


    Und ich dachte mir, dass soetwas einem nur im Cabrio passieren kann, aber scheinbar wurde ich hier einem besseren belehrt :(


    Naja ein Gutes hat es wohl doch, ich werde mir in dem Zuge wohl gebrauchte Sitze, die weniger abgenutzt sind, einbauen :D


    Ich hoffe auf wertvolle Tipps wo Wasser eintreten kann. Im Forum und Intenret bin ich nicht wirklich fündig geworden...


    Gruß Muggu

  • Moin zusammen,
    ich wollte noch mal ein Update liefern.
    in der Woche nach dem letzten Post habe ich mich dann noch dran gemacht.
    Der Übeltäter war doch recht schnell gefunden.


    Unter der Verkleidung / Gitter welches über der Wischwasserpumpe sitzt, war der Ablauf zugesifft. Das führt dazu dass sich dort das Wasser sammelte (Wischwasserpumpe) stand im Wasser und direkt dort durch eine Klappe in den Innenraum gelaufen ist.
    Quasi hinter dem Lenkrad und den Pedalen , von innen nicht sichtbar wegen dem Teppich.


    Durch die Klappe hinter der Wischwasserpumpe lief es in den Innenraum.


    Ein par Stunden später sah das ganze dann so aus:


    Nachdem 7!!! Liter Wasser aus dem Hohlraum unter der Fahrerseite (siehe nächstes Bild) gepumpt wurden und alles trocken gewischt war (Elektronik unter dem Sitz stand im Wasser) trocknete die Karre erst mal 3 Tage in einer Halle und jeweils ein par Stunden wenn es trocken war draußen.


    Ziemlich zeitgleich habe ich mich entschieden die recht abgenutzte Vollederausstattung nicht wieder einzubauen und bestellte in der Bucht eine 2 Jahre alte S-Line Teillederausstattung (Alle Sitze, Mittelkonsole und Türverkleidung).
    Was man wie macht, habe ich mir aus verschiedenen Foren/Beiträgen zusammengereimt und stelle ich gern zur Verfügung: Audi TT 8J Coupe Innenausstattung tauschen.pdf


    Der TT ist schon wieder einige Tage fertig und hat schon einige Schauer mitbekommen. Bisher alles trocken und die Feuchtigkeit im Auto scheint gering zu sein, da die Scheiben selten beschlagen sind.


    UND: Ich bin mehr als happy mit der neuen Ausstattung!
    Bilder folgen sobald ich mal bei Tageslicht Zeit habe. In der Woche ist das zur Zeit immer schwierig.
    Gruß
    Muggu

  • :GBeitrag
    auch wenn die Ursache weniger schön war, hoffe der Flitzer behält keine bleibenden Schäden..da kann man mal wieder sehen, kleine Ursache mit fatalen Auswirkungen.. kann da sehr gut mitfühlen, hatte vor Jahren mal ein Auto und Motorrad im Hochwasser stehen.


    7 Liter :denken: :erstaunt: :geschockt: das ist ja unvorstellbar..

    „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'“

  • Du meinst den Wischermotor. Zumindest ist auf dem Bild nur ein Wischermotor zu sehen. Bei mir war die Klappe dahinter mal lose das hat man dann im Innenraum als quitschen wahrgenommen. Wenn es vernüftig angezogen ist sollte die nämlich auch wasserdicht sein die Klappe.

  • Hallo Zusammen =)


    habe gerade den Beitrag im Forum gelesen. Mich hat es leider auch erwischt. Habe seit ca 2 Wochen einen Audi TT 8 J Coupe Erstzulassung 2009 und musste heute feststellen, nachdem es ungefähr 2 Tage lang ununterbrochen geregnet hat, dass der Beifahrerfußbereich komplett durchnässt ist. Bin nun ziemlich verärgert und weiß gar nicht was ich machen soll...
    @muggu wie sieht es bei dir in der Zwischenzeit aus? War der Innenraum seither nochmal nass?
    Liebe Grüße